iphoto blockiert ibook

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von 1freund, 6. Mai 2005.

  1. 1freund

    1freund New Member

    Hallo an die Spezialisten !
    Wenn ich mein ibook starte, verfällt es nach dem Starten für etwa 3 Minuten in eine (vermutlich) Suche von dateien, jedenfalls arbeitet die Festplatte heftig-andere Aktionen sind blockiert.
    Das passiert auch beim Start von iphoto oder beim Ausschalten von iphoto.
    Ich habe ca. 2000 Bilder mit ca 22 GB. Die Bilder sind aber in der Regel nur 2 MB groß. Paßt also nicht !
    iphoto diet stürzt immer ab, weil beim starten einer Aktion immer wieder die "Festplattenblockade" auftritt.
    (iphoto 4, iphoto diet vers. 3, OSX 10.3.9)

    Wer kann mir bitte helfen ?

    Bastian
     
  2. iGelb

    iGelb New Member

    Versuche einmal die Rechte zu reparieren. Von System-CD starten, Optionen, Disk Utility (Festplatten-Dienstprogramm) starten, Volume reparieren. Es könnte daran liegen.

    Zweite Möglichkeit: starte den Activity Monitor (Dienstprogramme) und schau einmal, ob einer der Prozesse rot dargestellt ist. Dann sag uns Bescheid. ;)
     
  3. 1freund

    1freund New Member

    Versuche einmal die Rechte zu reparieren - Das mach ich öfter

    Volume reparieren: Folgende Meldungen

    invalid sibling ling
    invalid B-tree Header
    invalid map node

    the underlying task reported failure an exit (-9972)

    First AID failed


    ich mach jetzt erstmal ein aktuelles backup
     
  4. iGelb

    iGelb New Member

    Tja, wenn die Rechte dermaßen zerschossen sind, weiß ich auch nicht was man da tun kann (außer Clean Install). Aber es gibt sicher was. Hier sind ein paar Leute, die sich gut mit diesen Sachen auskennen, hab noch ein bisschen Geduld.
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

    von System-CD/DVD starten (C-Taste beim Start gedrückt halten)
    Festplattendienstprogramm öffnen (Menü Installer)
    Volume überprüfen/reparieren, Rechte repRIEREN

    wenn das nicht hilft: DiskWarrior www.alsoft.com
     
  6. 1freund

    1freund New Member

    wie oben schon geschrieben: Volume reparieren geht nicht mehr.
    Was gibt es sonst noch für "Bordmittel" ?
    Sollte ich vielleicht die iphoto-Library löschen und dann versuchen zu reparieren ?
    Oder sollte ich die Festplatte neu initialisieren/formatieren ?
    Hab jetzt ja ein back-up gemacht.

    (möchte eigentlich nicht unbedingt DiskWarrior kaufen müssen. Es hilft ja auch nicht garantiert !?)
     
  7. 1freund

    1freund New Member

    nach oben schieb...

    kann jemand mit der Fehlermeldung, die ich bekomme, wenn ich das volume reparieren will, was anfangen ?



    :D

    noch Hoffnung hab
     
  8. 1freund

    1freund New Member

    also ich hab komplett neu installiert-geht eigentlich recht schnell

    ist ja nur etwas mühsam bei den persönlichen Einstellungen, weil ich alles von hand machen muss (kein backup-programm)

    aber man kann ja auch gleich vieles aufräumen bzw. weglassen, was man doch nie gebraucht hat...

    ibook schnurrt wieder - herrlich
     

Diese Seite empfehlen