iPhoto Daten-Struktur ändern

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Ronlando, 13. Februar 2003.

  1. Ronlando

    Ronlando New Member

    Hallo,
    ich habe vor ein paar Tagen eine DigitalCamera gekauft und nutze seitdem iPhoto. Anfangs war ich von dem Prog recht überzeugt, so dass ich mal testhalber einige Cartoons etc. importiert habe. Als ich gestern mal einen Blick in mein Bilder-Vz. geworfen habe, dachte ich, ich seh nicht recht: Warum sortiert iPhoto die Dateien nach Datum - ich habe etwa 200 Dateien und 50 Kamera-Bilder auf dem Rechner und daraus folgen fast ebenso viele Ordner und ich habe absolut keinen Ueberblick mehr, was wo gespeichert ist.
    Meine Frage: Kann man das abstellen ?? Kann ich einfach meine Ordner-Struktur in iPhoto übernehmen, ohne dass er alle Dateien in die Datumsstruktur kopiert? Oder gibt es Freeware-Progs die dasselbe können ??
    Danke mal
    Ron
     
  2. TomPo

    TomPo Active Member

    In iPhoto -> Darstellung -> Photos anordnen
     
  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Wie iPhoto seine Daten intern verwaltet, geht Dich nichts an, so das Motto von iPhoto ;-)

    iPhoto macht eine Kopie aller importieren Photos und sortiert sie in seinem Archiv in eben diese Datumsstruktur ein. In diesem Archiv sollte nichts umherkopiert oder verändert werden, das macht iPhoto selber.

    Jedes Mal, wenn Du ein Photo in iPhoto bearbeitest, wird das Original gesichert, was mit der Zeit das Archiv ziemlich aufblähen kann. Dagegen hilft iPhoto Diet (siehe Versiontracker).

    Es gibt einige Hilfsprogramme, welche die Verwaltung mehrerer getrennter iPhoto Libraries erlauben. Suche in Versiontracker nach "iPhoto Library". An der struktur des iPhoto-Archiv ändern diese Programme aber natürlich nichts.

    Wenn Du damit nicht leben kannst, d.h. ein Programm willst, dass die Originale auf verschiedenen Datenträgern katalogisiert, musst Du auf iView Media Pro ausweichen. Kostet allerdings ¬100, hat dafür aber weitere Funktionen und kann auch mit anderen Multimedia-Dateien umgehen.

    Gruss
    Andreas
     
  4. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Was bei dem Programm fehlt, ist "das Original anzeigen", wie bei iTunes. Wäre beim löschen einzelner Fotos hilfreich.

    So sucht man wie blöde nach dem Original.
    Oder sollte ich zu ... ?

    Gruß Michael
     
  5. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Es gibt eben oft mehr als nur 1 Original, je nachdem, ob und wie viele Änderungen Du am Bild vorgenommen hast. Z.B. erzeugt ja nur schon "Drehen um 90 Grad" eine Kopie...

    Dazu ist ja eben iPhoto-Diet gut, um alle überflüssigen Backup's eines Photos zu löschen.

    Vorteil dieser Strategie ist aber, dass alle Arbeitsschritte jederzeit Rückgängig gemacht werden können - so lange, bis iPhoto-Diet aufräumt.

    Gruss
    Andreas
     
  6. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Hab ich mir gerade runtergeladen.
    Verstehe ich das richtig, Album per drag+drop ins Programm, er löscht dann die überflüssigen Originale (bearbeitete)?

    Gruß Michael
     

Diese Seite empfehlen