iPhoto - einzelne Bilder verschwunden

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Chrigu41, 5. Dezember 2013.

  1. Chrigu41

    Chrigu41 Member

    Zunächst: relativ neuer iMac, System und alle Programme auf dem neusten Stand.

    Problem: Beim Betrachten und Suchen einiger Bilder in iPhoto (total gegen 10'000 Bilder in 160 Ereignissen) bin ich eher per Zufall darauf gestossen, dass in mindestens einem Ereignisordner etwa 10 Bilder fehlen. Das heisst: Die Übersicht dieses Ordners zeigt zehn schwarze Quadrate je mit der richtigen Bezeichnung der Bilder; nach einem Doppelklick auf ein solches Quadrat erscheint jedoch ein grosses schwarzes Bild mit einem Ausrufezeichen in einem Dreieck.

    Interessant: Öffne ich in diesem Ordner irgend ein Bild, dann werden mir unten in der Leiste verkleinert die "fehlenden" Bilder korrekt angezeigt.

    Wie kann ich diese Bilder wieder "aktivieren"?

    Danke für einen Hinweis
    Chrigu
     
  2. Chrigu41

    Chrigu41 Member

    Nachtrag: Irgendwo in iPhoto müssen diese Bilder sein. Siehe Anhang. Wie komme ich an diese ran?

    Chrigu
     

    Anhänge:

  3. Chrigu41

    Chrigu41 Member

    Nachdem mir bisher niemand hat weiterhelfen können:Ich bin nun einen vermutlich entscheidenden Schritt weiter gekommen. Ich habe mir den Paketinhalt der iPhoto Library anzeigen lassen und die mir fehlenden Bilder sofort gefunden. Dann habe ich diese Bilder vorsorglich auf einen Stick kopiert. Sie sind also gesichert!

    Nun aber: wie weiter? Soll ich im Paketinhalt die Bilder (Master) löschen und dann die Bilder vom Stick nach iPhoto importieren? Muss ich die Bilder im Paketinhalt auch im Ordner Tumbnails und an anderen Orten suchen und löschen, bevor ich sie via Stick neu importiere? Was ist der richtige Weg?

    Danke für einen Hinweis.

    Chrigu
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Hab Mut und probier es aus! Wenn du eine Sicherung (mit TimeMachine) hast, kannst du nix falsch machen! ;)

    Aber, ich würde in iPhoto die Bibliothek neu aufbauen lassen: starte mit gedrückter Command & Alt-Taste! Wenn das nicht hilft, spricht erstmal nichts gegen deine Idee. Wie gesagt, solange du eine Sicherung hast, kannst du im Falle eines Fehlversuchs doch jederzeit zuück!
     
  5. Chrigu41

    Chrigu41 Member

    Den Mutigen gehört die Welt...! Bilder, die nicht mehr angezeigt wurden, im Paketinhalt gelöscht, dann die extern gesicherten Bilder in iPhoto importiert. Das hat geklappt. Danke!

    Chrigu
     

Diese Seite empfehlen