iphoto exporiert die bilder nicht so, wie ich sie bearbeitet habe...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von stefpappie, 7. September 2005.

  1. stefpappie

    stefpappie New Member

    moin,

    habe ein massives problem,

    ich habe in iphoto bilder "bearbeitet" (umwandeln in sw, sepia und andere dinge) und wollte diese nach dem export in einen ordner für einen bekannten brennen (toast)

    die bilder sind jedoch nach dem exportieren wieder farbig (betrachtet im grafikconverter) und somit für mich unbrauchbar...

    wenn ich sie jedoch in iphoto importiere, sind sie wieder so, wie ich sie will...:confused:

    der bekannte hat kein iphoto sondern eine DOSe und kann also auch nur die bunten bilder ansehen

    wie kann ich das problem beheben, ohne dass ich alle bilder in photoshop oä nochmal bearbeiten darf?

    wer weiß rat??

    danke - stef

    iphoto 5.04, panther 3.9 genug ram
     
  2. mac123franz

    mac123franz New Member

    …

    aus der iPhoto-Hilfe:

    Erstellen einer CD/DVD, die mit einem Windows PC oder von einem Fotolabor angesehen werden kann

    Sie können die iPhoto Funktion zum Brennen von CDs oder DVDs nur verwenden, um Ihre Fotos oder Fotoalben zum Anzeigen in iPhoto zu archivieren. Wenn Sie eine CD oder DVD erstellen wollen, die von einem Windows Computer oder einem Fotolabor verwendet werden soll, müssen Sie den Befehl zum Brennen von Medien im Finder verwenden.

    1. Wählen Sie in iPhoto das Album oder die Alben aus, die auf CD/DVD gebrannt werden sollen.

    2. Wählen Sie "Ablage" > "Exportieren".

    3. Klicken Sie oben im Fenster "Fotos exportieren" in "Dateien".

    4. Ändern Sie im Bereich "Bilder" die gewünschten Optionen:

    Format: Wählen Sie ein Dateiformat für Ihre exportieren Bilder aus dem Einblendmenü "Format" aus. (Abhängig von der Quelle der Bilder empfiehlt es sich, JPG auszuwählen, um die Kompatibilität sicherzustellen.)

    Größe: Skalieren Sie Bilder, wenn nötig, auf eine bestimmte Größe, indem Sie eine maximale Breite und Höhe festlegen.

    Name: Wählen Sie, ob Sie Fotos mit ihren Dateinamen, iPhoto Titeln oder Albumnamen exportieren möchten. Achten Sie darauf, das Feld "Suffix verwenden" zu markieren, um die Erweiterung der Dateinamen (z.B. ".jpg" oder ".tiff") zu den Dateinamen, Titeln oder Albumnamen hinzuzufügen.

    5. Klicken Sie in "Exportieren".

    6. Wählen Sie einen Speicherort für die Fotos, die Sie exportieren wollen, und klicken Sie in "OK".

    7. Beenden Sie iPhoto nach Abschluss des Exportvorgangs.

    8. Klicken Sie im Dock in das Finder Symbol und legen Sie eine CD-RW oder eine leere CD-R oder DVD-R in das Laufwerk ein.

    9. Bewegen Sie den Ordner auf das Symbol der CD/DVD.

    10. Sobald der Kopiervorgang beendet ist, wählen Sie "Ablage" > "CD/DVD brennen" und klicken danach in "Brennen".


    …
     
  3. stefpappie

    stefpappie New Member

    die anleitung stammt wohl aus der iPhoto 4 version...

    aber im prinzip mache ich es genauso

    ich wähle das album/die bilder aus

    exportiere diese dann in einen ordner, der dann gebrannt werden soll

    wenn ich die exportierten bilder aber in einem anderen programm als iPhoto betrachte, sind sie in der originalen version, also nicht bearbeitet:teufel:

    also hab ich eigentlich nix falsch gemacht (eigentlich...)

    aber wie gehts denn nun?

    stef
     
  4. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Das ist wohl tatsächlich ein iPhoto-Bug.
    Workaroud, der bei mir bisher immer funktioniert hat:
    Wenn die Bilder eines Albums fertig bearbeitet sind, in ein anderes Album wechseln und dann wieder zurück zu dem mit den bearbeiteten Vildern. Wenn du die Pics jetzt auf den Desktop ziehst, müsste alles klar sein.
     
  5. stefpappie

    stefpappie New Member

    habs eben ausprobiert, NADA ...

    wenn ich die bilder des albums auf einen leeren ordner auf dem desktop ziehe und anschließend in GC betrachte, sind alle so bunt wie die originale...

    so eine sch... aber auch

    jetzt darf ich alle 250 bilder nochmal in psd in sw umwandeln :cry:

    uaaahhh
     
  6. stefpappie

    stefpappie New Member

    habs dann auch am eigenen leib erfahren müssen...

    die vorschau der exportierten bildern zeigt meistens die originalversion, wenn man diese aber im GC oder browser oder vorschau öffnet, dann sind sie so, wie man es haben will...

    da muß man erstmal draufkommen:eek:)

    danke an alle, die mir zu helfen versucht haben!

    stef
     
  7. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Versucht?? :)
     

Diese Seite empfehlen