iPhoto: Fotos in richtiger Reihenfolge exportieren

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Cox Orange, 16. Mai 2005.

  1. Cox Orange

    Cox Orange New Member

    Hallo Leute,

    ist es möglich, aus iPhoto heraus Fotos in der Reihenfolge des Aufnahmedatums zu exportieren? Ich halte es bis jetzt so: Stapel ändern -> Titel in Datum -> Exportieren -> Dateiname ist Titel.

    Der Nachteil dieser Methode: ein Foto, das z.Bsp. am 03.04.05. aufgenommen wurde steht vor einem Foto, das am 27.03.05 aufgenommen wurde.

    Ich benutze die Export-Funktion, um Urlaubsfotos für die PC-Verwandtschaft in einem Folder auf CD zu brennen. Leider ist dafür das Brennen direkt aus iPhoto ungeeignet, da zu viele Unterordner erstellt werden, die Muttchen verwirren. Was ich bräuchte wäre eine CD mit einem Folder, auf dem die Fotos direkt in der richtigen Reihenfolge zu sehen sind.

    Danke!
     
  2. Cox Orange

    Cox Orange New Member

    Weiß keiner nix :confused:
     
  3. kringo

    kringo New Member

    Fotos in iPhoto markieren und auf geöffneten Brenner-Ordner im Finder ziehen. Dort können die Fotos nach Name, Änderungsdatum usw. sortiert und gebrannt werden.
    Unter Panther hat es so funktioniert.
     
  4. Cox Orange

    Cox Orange New Member

    Hi,

    vielen Dank schonmal. Da ergibt sich folgendes Problem: Wenn Bilder aus mehreren Filmen gebrannt werden sollen, gibt es gleichlautende Dateien. Die kann man nicht in einen Ordner schieben. Deshalb wähle ich den Umweg über's exportieren, was aber noch nicht das Problem der Sortierung löst. :rolleyes:
     
  5. kringo

    kringo New Member

    Da fällt mir außer umbenennen auch nichts ein; vielleicht gibt es ja in iPhoto die Möglichkeit einen ganzen Film umzubenennen...?
     
  6. Cox Orange

    Cox Orange New Member

    Das geht - umbenannt werden nicht die Dateien selbst, sondern die Titel der Bilder. Wenn man dann exportiert, kann man die Titel der Fotos als Dateinamen verwenden - aber eben nur in der oben beschriebenen Art, die eine richtige Reihenfolge nicht zulässt.
     
  7. kringo

    kringo New Member

    Mehr als die Sortiermöglichkleiten des Finders (Änderungssatum, Erstellungsdatum, Größe...) zu verwenden fällt mir da auch nicht ein. Sorry.
     
  8. macfux

    macfux New Member

    Nimm doch "A better Finder Rename" oder die Mehrfachkovertierung beim Grafikkoverter nachdem du die Fotos auf die Platte gezogen hast. Richtig schön wirds, wenn du die Fotos als html auf den Ordner packst, dann kann die liebe Verwandtschaft das ganze Spektakel aufm IE anschaun.
    Gruß
    macfux
     
  9. Pahe

    Pahe New Member

    Hallo,

    @macfux

    warum muß es immer der IE sein?

    Wenn die Fotos nach Erstellungsdatum sortiert werden sollen, sollte das Datum in den Dateinamen aufgenommen werden. Hier ist aber zur Verwendung auf einer Dose - um Mißverständnissen vorzubeugen, der Punkt durch ein anderes Zeichen z.B. Unterstrich zu ersetzen.
    Wenn man beim Rausziehen aus iPhoto in einen Brennordner eine Dateinamensgleichheit erwischt, so macht das System hinten eine fortlaufende Nummer dran - Lehrzeichen+Ziffern. Das funktioniert bis 99.

    Zum Umbenennen verwende ich Renamer4Mac oder den GraphicConverter.

    Für eine Photoschau-Aufbereitung zur Ansicht an einem Dosenrechner mit Win98 und darunter kann man auch das Programm Galerie verwenden.
    Das Programm ist nun auch Tiger-kompatibel. Zu erhalten unter -
    http://www.mactechnews.de
    Artikel über Galerie mit den 2. Link auf der linken Seite.

    Damit kann die Photoschau auch mit dem Browser angeschaut werden.

    Gruß
    Pahe
     

Diese Seite empfehlen