Iphoto- Fragen zur Verwaltung der Photos

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von moormueller, 26. August 2004.

  1. moormueller

    moormueller New Member

    HI,
    funktioniert das Ganze nur, wenn man viel Zeit oder wenig Photos hat?? Wie kann ich, wenn ich in Alben die Bilder lösche, auch gleichzeitig im Archiv die Daten löschen? Bei mehreren tausend Bildern, wo jährlich einige Hundert rausfliegen ist das nich wenig Arbeit....
    Wer weiß die Lösung??
    Danke moormueller :confused:
     
  2. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    ... wenn du im album die fotos in den eimer wirfst, und dann den eimer ausleerst sind die fotos doch auch aus dem archiv wie du es nennst gelöscht. archiv sagt mir jetzt zwar nix bei iphoto sind es eigentlich nur alben oder kataloge aber die fotos sind weg. lediglich data, original,thumbs bleiben stehen.
     
  3. Multiuser

    Multiuser New Member

    In den Alben sind nur Verweise zu den Originalen. Wenn Du im iPhoto Fotoarchiv die Bilder löschst, dann sind die Bilder gelöscht und sollten auch in den Alben gelöscht sein. Aber Vorsicht, das Bild ist dann in aller Regel auch auf der Festplatte gelöscht.
    Bilder, die in den Alben gelöscht werden, bleiben im Fotoarchiv erhalten. Das ist schließlich ja auch der Sinn von Alben.

    Multi
     
  4. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Also ich mach das so:
    Ich guck ein Album an, und wenn ich unnötige Bilder finde, gebe ich denen als Kategorie ein "Häkchen". Dann klicke ich auf das Archiv und lasse mir nur die Bilder mit Häkchen anzeigen. Dann "Apfel+A (= alles auswählen) und "Backspace" -> Weg sind die Bilder!
     
  5. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member


    was jetzt sind sie jetzt von der platte gelöscht oder bleiben sie im archiv - was meint ihr eigentlich mit archiv - erhalten :confused: :confused: :confused:
     
  6. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Mit "Archiv" ist das "Fotoarchiv" (ganz oben links im iPhoto-Fenster) gemeint.

    Wenn die Photos nur mittels iPhoto gespeichert werden, sind auch die Originale weg, wenn du was aus dem Archiv löschst.

    Wenn du hingegen (wie ich) die Photos erst in seperaten Ordnern ausserhalb (!) von iPhoto speicherst und nur die in iPhoto importierst, die du für ein Album (bzw. mehrere Alben) haben willst, ist das Löschen aus dem iPhoto-Fotoarchiv unproblematisch. Dein(e) Original(e) hast du unverändert im Originalordner woauchimmer auf deiner HD.

    Verwirrend genug? :cool:
     
  7. Vinteuil

    Vinteuil New Member

    Die Lösung lautet:

    Apfel/Alt + Rückschritt
     
  8. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    *patsch* ach so war das gemeint. oh mann hab ich heut ne lange leitung :embar:

    vor meiner iview zeit hab ich es genauso wie macixus gemacht. ohne archiv gibt es ja keine fotos in iphoto. ich dachte jetzt moormueller (lustiger name) meinte mit archiv den speicherort auf der platte. denn dort werden aus dem "archiv" gelöschte fotos manchmal nicht rausgelöscht sondern bleiben erhalten. obwohl sie im archiv nicht mehr auftauchen. bis ich das rausgefunden hatte .... ich hatte im archiv knapp 300 fotos und angezeigt wurden mir immer über 400. die nicht sichbaren waren auf der platte trotz löschen immer noch vorhanden.
     
  9. macfux

    macfux New Member

    Ja verd....... das stimmt ja. Ich habe im Ornder "Bilder" noch Fotos die ich schon vor Monaten im Iphoto-Archiv gelöscht habe. Wie krieg ich jetzt die ganzen Leichen ausm Keller???
     
  10. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Da haut was in deiner Aussage nicht hin: entweder verwaltest du alle deine Bilder in/mit iPhoto, dann kriegst du sie auf die oben beschriebene Art und Weise raus (aus dem "Fotoarchiv").

    Oder du hast deine Photos zusätzlich (!) zu iPhoto in "Extra"-Ordnern oder im Ordner "Bilder" des Users/deinName gespeichert. Die löschst du ganz "normal" per Papierkorb.

    P.S. Wer weiß, was er damit tut, sollte sich auch mal die Freeware "iPhoto Diet" anschauen: damit kann man sein iPhoto-Archiv recht einfach entschlacken. Aber das ReadMe ausnahmsweise mal sehr genau! lesen. :cool:

    http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/16463

    (Ist inzwischen auch "eingedeutscht".)
     
  11. macfux

    macfux New Member

    definitiv nicht. Digitalkamera-> Iphoto -> Irgendwann mal gelöscht. Und jetzt sind die Dinger immer noch in den Tiefen des Ordnersauhaufens vorhanden
     
  12. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Hast du mal in den Papierkorb von iPhoto geschaut?

    Da sollten sie alle noch schön rumliegen... Und solange du den nicht entleerst....
     
  13. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    neenee ...... bei mir war alles gelöscht und entleert und trotzdem waren knapp 100 photos noch in ihrem archiv auf der platte aber nicht mehr sichtbar in iphoto......
     
  14. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Papierkorb leeren:
    … geht im übrigen ausschließlich über den Menüpunkt, also keine Tastenkombi, und Dialogfenster.
     
  15. macfux

    macfux New Member

    Nee, nee der Iphoto-Papierkorb war leer, bis auf ein Tesbild das ich gerade reinschob. -seltsam
     
  16. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    *ichauchnixmehrdazuweiss*
     
  17. macfux

    macfux New Member

    Ich kann mich doch nicht zusätzlich nochmals durch die zahllosen Ordner wühlen welche Iphoto angelegt hat.
    Ich schau mir mal Iphoto Diät an.
     
  18. moormueller

    moormueller New Member

    Die Idee mit den Häkchen is gut, werde ich versuchen!!Danke!!!!

    funktioniert hervorragend!!

    apfel/alt rückschritt sagt meinem rechner leider garnix...







    und so zerbröselt nunmal der keks.....
     

Diese Seite empfehlen