iPhoto groovt

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Macci, 7. Januar 2002.

  1. Macci

    Macci ausgewandert.

    unbedingt ausprobieren, es macht Spaß, Fotos digital zu ordnen und die verschiedenen Ausgabeoptionen auszutesten!
     
  2. Kosjer D

    Kosjer D New Member

    tjo und freezt sauber bei der slideshow bei mir ein... ;)) auch schon gehabt das prob???
     
  3. Macci

    Macci ausgewandert.

    nee, aber einen Absturz gabs auch schon...trotzdem klasse, vor allem die Buchfunktionen (allerdings tun mir die Amis leid, die 30$ für die Ausgabe blechen müssen;-)
     
  4. Kosjer D

    Kosjer D New Member

    tjo in der alten welt haste solche moeglichkeiten erst gar nicht.. ;( (nur amiland und canade) schade auch aber was solls.. ma kucken ob die freezer noch oefter kommen..
     
  5. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Bei mir läuft die Slideshow prima.Habt Ihr weniger als 256 MB ?

    Prima Spielzeug.

    Und gleich in mehreren Sprachen bereitgestellt.Klasse das Teil.
     
  6. Kosjer D

    Kosjer D New Member

  7. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Schon an anderer Stelle gesagt, aber hier gerne nochmal: lasst doch den Apple-Leuten ein bisschen Zeit, da wird ganz schnell ein deutscher Photodienst draufspringen.
    Andere Möglichkeit: die Macwelt lacht sich diesen lukrativen Nebenjob an und wir bleiben von den blöden Popups verschont!
     
  8. SRALPH

    SRALPH New Member

    dies ist ein wirklich guter vorschlag,aber leider leben wir in deutschland wo alles bissl länger dauert und alles seinen gang gehen muss!
    RALPH
     
  9. henningberg

    henningberg New Member

    Hi Macci und alle anderen iPhoto-Pioniere:
    Ändert iPhoto was an den Original-Dateien oder merkt es sich nur die Änderungen für seine Darstellung?
    Habe gestern mal rumprobiert und ein geschütztes Bild in iPhoto umgedreht. In dessen Anzeige war es auch umgedreht, die Originaldatei jedoch nicht. Trotzdem: Die Unsicherheit bleibt.
    Danke schon mal für die Antworten,
    Henning
     
  10. Macci

    Macci ausgewandert.

    Die Originaldaten bleiben unberührt, da iPhoto eine "Protokolldatei" anlegt, falls du ein Bild veränderst. Die Originale liegen in einem eigenen Unterordner und werden nur zusätzlich als Thumbnails gespeichert.
     
  11. henningberg

    henningberg New Member

    Danke, Apple sagt das gleiche:

    Think maybe youve cropped too much out of the picture? If you dont like the changes youve made to a photo, you can take a photo back to its original condition by selecting Revert to Original from the File menu.

    Die deutschen Apple-Leute schaffen´s mal wieder nicht, ihre eigenen Seiten up-to-date zu halten und verlinken einen in´s Mutterland...

    Henning
     
  12. mkummer

    mkummer New Member

    Soweit recht hübsch. nur 2 Dinge -
    1. Warum ist der Homepage Button auch bei bestehender Internetverbindung (und ITools Account) nicht verfügbar?
    2. Warum kann man die Bilder nicht in "Originalgröße" darstellen? (640x480 ältere Pics werden auch auf die jeweilige Fenstergröße gestreckt...)
    Auf jeden Fall eine tolle Sache...
    MK
     
  13. cyberted

    cyberted New Member

    Hallo!

    Bei mir funkt der Button - Sieh aber zu, das nichts ausgewählt (angeclickt) ist wenn du es exportieren willst! Falls Du im Hauptfenster das Bild selbst aktiv hast, funkt es nicht!

    Gruss
    ct
     
  14. mkummer

    mkummer New Member

    Also ich meine nicht Export, sondern den Button "Homepage", der als vierter auftauchen sollte. Der Exportbutton geht bei mir auch. Der Homepage-Button sollte aber eine direkte Verbindung zu den iTools herstellen. Wenn das bei Dir geht, ...? Hast Du DSL oder eine Modem/ISDN -Verbindung???
    MK
     
  15. Macci

    Macci ausgewandert.

    steht im Readme: Da diese Dienste in D nicht zur Verfügung stehen, gibts den Button auch nur in der US-Version...
     
  16. mkummer

    mkummer New Member

    Tja, aber ITOOLS stehen mir hier zur verfügung - ich habe jedenfalls einen Account und nutze ihn auch. Dann sollte Homepage eigentlich auch gehen, oder??
    MK
     
  17. D33011

    D33011 New Member

    Ich versteh das auch nicht: iTools ist doch in D. voll funktionsfähig, und iPhoto beschleunigt und vereinfacht doch nur den Vorgang; die Funktionalität bleibt dieselbe. Das micht keinen Sinn.
    Notlösung: iDisk über den Export-Button mit Fotos beladen und dann ins web -> Homepage. So spart man sich wenigstens den Weg über den Finder.
    Aber das ist ja nicht die Idee hinter den iApplications: Es soll doch alles möglichst einfach gehen und nicht über Umwege!
    Ich hoffe auf jeden Fall SEHR, daß Apple wenigstens das Homepage-PlugIn für iPhoto auch demnächst in Deutschland aktiviert! Denn das waren doch die eigentlichen Killer-Funktionen von iPhoto bei der Keynote: Die Prints zum Bestellen, Homepage und vor allem das Book. Da kann man auch einmal im Jahr 30¬ ausgeben.
     

Diese Seite empfehlen