iPhoto Library

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von csohrab, 11. Januar 2002.

  1. csohrab

    csohrab New Member

    iPhoto gibt als Information aus: 1236 MB für 2800 Bilder. Mein Ordner iPhoto Library im OS X ist aber nur 176,5 MB gross und dort finde ich nicht alle Bilder wieder, die ich von meiner Backupfestplatte in iPhoto importiert habe.
    Werden hier nur Verweise gesetzt oder befinden sich wirklich alle Photos im Ordner iPhoto Libray, so dass ich die Backupfestplatte löschen kann?
     
  2. benz

    benz New Member

    Ich glaube nicht, dass in diesem Ordner die Ursprünglichen Bilder gesichert sind - nur eine Art Preview. An deiner Stelle würde ich die Backupfestplatte nicht löschen!

    Lösche mal ein Test-Bild im iPhoto Libary Ordner... die du aber von deiner Backupfestplatte importiert hast...

    Gruss benz
     
  3. csohrab

    csohrab New Member

    Jedenfalls stimmt meine OS X Info-Angabe von 176,5 MB nicht. Beim Versuch, den Ordner iPhoto Library auf CD zu brennen, sagte mir der Finder, zuwenig Platz vorhanden.

    Allerdings finde ich viele JPGs einfach nicht wieder. Einerseits ist die Hierarchie wirklich sinnvoll nach Datum aufgebaut, aber dort sind nicht die Bilder zu finden. Weder im Finder noch durch einen anderen Bildbetrachter. Und das macht mich stutzig.

    Auf der anderen Seite steht bei der Appleeigenenen iPhoto-Faq unter www.apple.com, dass im Ordner iPhoto Library alle Photos vorhanden seien und auch als Backup der gesamte Ordner gesichert werden sollte. Apple warnt allerdings davor, in diesem Ordner irgend etwas zu verändern.

    Und schon weiss man mal wieder nicht weiter.
     
  4. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    In Deiner Library sind nicht die Originalbilder, sondern so eine Art bessre Thumbnails. Alle Veränderungen, die Du an diesen Photos vornimmst (drehen, ausschneiden, rote Augen weg, anordnen und was auch immer) verändert Deine Originalbilder nicht.

    Deshalb bloß nicht Dein Backup löschen, sonst sind die Original-Bilder futsch!!!

    Was da beim importieren nicht geklappt hat - keine Ahnung, warum nicht alle angezeigt werden...
     
  5. DonnaK

    DonnaK New Member

    zu der ordner struktur habe ich mich auch schon geaeussert, bin froh, dass es nicht nur mir so geht.
    nu, schade um iphoto! aber fuer mich wieder ein grund, noch bei OS 9 zu bleiben.
     
  6. csohrab

    csohrab New Member

    Hier ist die Lösung:

    ich musste den Rechner einfach nur neu starten.

    Habe dann zur Sicherheit die Photos in iPhoto gelöscht und ein zweites Mal importiert. Jetzt gehts:

    die richtige Grösse wird für iPhoto Library im Finder angezeigt und es sind alle Originalpics im JPG-Format in diesem Ordner vorhanden.

    Einfach super!
     

Diese Seite empfehlen