iphoto ließ alle Bilder verschwinden???

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Mycelle, 22. März 2006.

  1. Mycelle

    Mycelle New Member

    Hallo,

    als ich neulich ein Bild in den iphoto importieren wollte, muss ich aus Versehen irgendetwas Falsches gedrückt haben (was?) und nun lädt der iphoto die ca. 200 Fotos nicht mehr.
    Nach dem Öffnen kommt stundenlang "Fotos laden", aber mehr passiert nicht.
    Drück ich "importieren" kommt keine Kamera ausgewählt, drück ich "ordnen" kommt Diashow, aber nichts von Bildern, nur weiterhin das Drehding mit "Fotos laden".
    Hat er die Bilder gelöscht oder wie bringe ich ihn wieder dazu, normal zu funktionieren?
    Geh ich auf iphoto Einstellungen, dann kommt "kein Programm ausgewählt".
    Weiß jemand Rat???

    Annette
     
  2. juenger_gutenberg

    juenger_gutenberg Active Member

    Hallo,
    hast Du schon mal in Deiner iphoto Lybrary nachgeshen, ob die Bilder da noch drin sind? Wenn ja, weiß ich leider keinen Rat.
     
  3. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Halte mal WÄHREND du iPhoto startest die Apfel- und ALT-Taste gedrückt und reorganisiere deine Datenbank.
     
  4. Mycelle

    Mycelle New Member

    Danke erst mal....
    Passiert da nichts, wennn ich das Apfel/Alt mache?
    Denke, dass die Fotos noch irgendwo sind, aber möchte vermeiden, dass sie gelöscht werden...
     
  5. Mycelle

    Mycelle New Member

    ......habs probiert, ändert nichts an diesem Zustand!!!
    Gibts noch etwas, was ich probieren könnte???
     
  6. benqt

    benqt New Member

    - Im Festplattendienstprogramm (Ordner Dienstprogramme) die Zugriffsrechte der Festplatte reparieren.

    - im Ordner Benutzer/DeinAccountName/Library/Preferences die Datei "com.apple.iphoto.plist" löschen. Diese beinhaltet deine Einstellungen für iPhoto und wird beim Neustart des Programms wieder frisch angelegt. Deinen Bildern kann dabei nix passieren.


    Gruß
    benqt
     
  7. Mycelle

    Mycelle New Member

    Toll, danke, ich werde es probieren!!!!
    Danke, danke, danke!!!

    Annette
     
  8. benqt

    benqt New Member

    Bitte erst bedanken wenn's tatsächlich was gebracht hat.


    Gruß
    benqt
     
  9. Mycelle

    Mycelle New Member

    Also gut....

    Bei mir dauert´s immer etwas länger.
    Hab das probiert, aber da wird nach Geheimzahl gefragt. Da hab ich nie eine eingegeben, was soll ich dann da jetzt eingeben?
     
  10. petervogel

    petervogel Active Member

    ich hatte das auch, nachdem ich von iphoto05 auf iphoto06 upgedatet hatte.

    drück mal beim start von iPhoto die "alt" taste. da sollte dann ein fenster kommen "fotoarchiv auswählen". da klickst du auf eben diesen knopf und wählst deine iPhoto bibliothek aus. sollte danach wieder gehen.

    die iphoto bibliothek liegt hier:

    benutzer->Bilder->iPhoto Library

    es genügt den ordner iPhoto Library anzuklicken, scheer dich also nicht um den inhalt.
     
  11. benqt

    benqt New Member

    Falls du mit Geheimzahl Name und Passwort meinst, dann brauchst du den Namen und das Passwort eines Administrators um an dem Ordner Änderungen vorzunehmen. Ein Administrator ist ein Benutzer, der alle Rechte hat um an dem Computer etwas zu verändern. Eine Geheimzahl ist mir in OS X noch nie begegnet.
    Aber die Lösung von petervogel scheint mir sowieso naheliegender zu sein, und die sollte ohne Passworteingabe funktionieren.


    Gruß
    benqt
     
  12. Mycelle

    Mycelle New Member

    Hallo,

    hab mich jetzt einige Zeit damit vergnügt, aber es geht nicht.
    Kommt immer: Info: 0 Fotos

    Vielleicht sind sie ja alle weg. Wenn das der Fall ist, wie bekomme ich dann wenigstens den iphoto wieder hin, dass er funktioniert???
    Er macht ja nichts mehr, wenn ich die Kamera anschließe.


    Annette
     
  13. petervogel

    petervogel Active Member

    hast du das mit der ALT taste ausprobiert, was ich gepostet hatte?

    was ist denn bei dir in dem ordner

    deinefestplatte->dualsbenutzer->Bilder->iPhoto Library

    drinne? da müssten ordner mit jahreszahlen drin sein,also z.b. "2006", etc. schau da mal in alle ordner rein und da solltest du auch noch deine bilder finden.

    ansonsten mal die datei

    "com.apple.iPhoto.plist"

    mit spotlight suchen und löschen. das löschen bei geschlossenem iphotomachen. dann iphotonoch mal mit gedrückter ALT taste starten und deine iPhoto Library auswählen.

    wenn das auch nix bringt, dann würde ich iPhoto einfach noch mal installieren.
    welche version von iPhoto benutzt du überhaupt?
     

Diese Seite empfehlen