iPhoto nach Clean Install von Maverick weg...

Dieses Thema im Forum "OS X 10.9 Mavericks" wurde erstellt von Langenauer, 3. April 2014.

  1. Langenauer

    Langenauer New Member

    Hallo,

    kleine Story vor der Frage vorneweg:

    Ich habe mein altes Macbook Pro (late 2007) mit einer neuen 500 GB SSD und 4 GB Arbeitsspeicher aufgerüstet und kurz danach ging der Grafikchip kaputt. Da ich noch am gleichen Abend eine wichtige Präsentation hatte, blieb mir nichts anderes übrig als ganz schnell Ersatz zu kaufen.
    Im Anschluss habe ich das alte Macbook für 130,- Euro reparieren lassen und möchte es nun verkaufen. Deshalb habe ich einen Clean Install auf 10.9.2 gemacht.

    Nun sind aber leider iPhoto u.s.w. weg, was für den Verkauf natürlich nicht so toll ist... Ich möchte dem möglichen Käufer ja zum einen ein sauberes System aber zum anderen auch zumindest die Standard-Software mitliefern.

    Was kann man tun? Ich habe noch eine Retail-Version von Snow Leopard 10.6.. In einem anderen Forum habe ich gelesen, man könnte eventuell noch mal einen Clean Install auf 10.6. machen und anschließend auf 10.9.2 upgraden?

    Vielen Dank im Voraus.

    Grüße
    Langenauzer
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    iLife-Programme gehören grundsätzlich nicht zum Betriebssystem! Da der alte Mac mit DVDs daher kamen, die du dem Käufer auch aushändigen musst, kannst du iLife-Programme von DVD installieren. Ich weiss aber nicht, ob diese alten Programme überhaupt auf 10.9 laufen. Besser wäre es gewesen, die originale Systemversion (von DVD) zu installieren, inklusive iLife. Das Update kann sich der Käufer ja selbt mit eigener Apple-ID kostenlos laden und installieren. Sollten dann iPhoto usw. nicht mehr laufen, ist das sein Problem und muss sich diese kostenpflichtig runterladen.

    Ich bin nicht mehr sicher, aber soviel ich weiss, war ab einer iPhoto-Version Schluss, wenn man auf ein neuere System umsteigen wollte... Das Update von iPhoto ist aber kostenpflichtig. Es aber auch nicht richtig, wenn du mit deiner Apple-ID die Software kaufst und installierst, denn dann könnte der neue Besitzer keine kostenlosen Updates bekommen, denn dazu müsste er sich mit deiner ID anmelden...!
     

Diese Seite empfehlen