iPhoto - noch ne Frage

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Phil, 30. September 2002.

  1. Phil

    Phil New Member

    Nachdem ich nun also erfolgreich meine wichtigsten Photos gelöscht habe fange ich an, iPhoto weiter zu ergründen. Hier eine Frage:
    Nach dem import von meiner digitalkamera war ein grossteil meiner Fotos (allerdings nur die Hochformat-Aufnahmen) an der seite beschnitten, man sah einen weissen Rand. Diese beschnittenen Photos waren im normalen iPhoto Library Ordner unter dem entsprechenden Datum. Da gab es noch einen Unterordner "Originale", in dem waren die Photos unbeschnitten, also ohne weissen Rand.
    Komisch komisch.
    Kann es sein, dass das am Titel lag, der unter jedem Photo stand? Ich habe jetzt mal das Häkchen bei "titel" entfernt und sehe bisher keine beschnittenen Photos.
    Kann das sein, kann es wirklich am Titel liegen? Warum beschneidet der Titel die Photos?
    Komisch
    Phil
     
  2. Phil

    Phil New Member

    ooops, fehlanzeige. Auch ohne Anzeigen der Titel beschneidet iPhoto manche bilder. Nicht beim Import, gerade waren sie noch in Ordnung, aber nach ein Paar Minuten hat er die Bilder wieder beschnitten.
    WAS BITTE SOLL DENN DAS???
    Hilfe
     
  3. Dutchdavid

    Dutchdavid New Member

    Hi Phil,

    Obwohl iPhoto sicherlich lustig ist (solange du keine fehler machst....:) ), kann ich nur davon abraten es ernsthaft fuer die Verwaltung von deine Bilder zu benutzen.
    Ich habe zwar damit noch nie Bilder verloren oder beschädigt, aber wenn dir deine Bilder lieb sind, lade sie mit was anderem auf dein computer.
    Ich würde sie immer als Rohdaten (die Originale also) irgendwo behalten wollen. Einfach selbst eine ordnerstruktur anlegen. Zum "Browsen" finde ich den simpelen Canon Image Browser (die gab es bei der Canon dazu) sogar besser (und schneller) als iPhoto. Zum Bildbearbeitung "für zuhause" ist Photoshop elements wirklich (viel) mehr als ausreichend.
    Für bestimmte schöne gimmicks kannst du dann immer noch bestimmte Bilder in iPhoto importieren.
    Gruss,
    David
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    vor allem erzeugt iphoto eine grausige untransparente ordnerstruktur, in der es die photos verbuddelt und noch dazu thumbs anlegt, was zusätzlich platz kostet.
     
  5. Dutchdavid

    Dutchdavid New Member

    Hi Phil,
    da hast du es auch nochmal von ein Profi!
    @mac_the_mighty: man könnte ja mal "10 Gründe um iPhoto nicht zu benützen" schreiben...
    Trotzdem danke an Steve, dass er uns was zum spielen gibt!
    Gruss,
    David
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ach, das kann ja jeder für sich selber entscheiden - wer einfach ein simples programm haben möchte um bilder zu sortieren, dem reicht das voll aus.

    aber ab einer grossen menge von bildern wird es langsam und die möglichkeiten sind sehr begrenzt.
    ich bin allerdings kein fachmann für bilder-sammlungen und kann keinen eindeutigen rat geben.
    iview media hat jemand in muckensturm benutzt, das machte einen guten eindruck.
     
  7. Phil

    Phil New Member

    Danke an alle,
    ja, iView Media Pro macht einen viel besseren Eindruck als iPhoto. Ist viel übersichtlicher (belässt die Daten in dem Ordner den du nennst), viel schneller und kann mehr. Ich glaub, dabei werd ich bleiben.
    Phil
     

Diese Seite empfehlen