iPhoto plötzlich schneller

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von TomRadfahrer, 2. Januar 2004.

  1. TomRadfahrer

    TomRadfahrer New Member

    Ich habe mein iPhoto-Album von einem Cube zu einem G5 bewegt und irgendwie war iPhoto dann sehr zäh. Der Ball drehte sich 15-30 Sekunden, wenn ich von einem Album zum anderen wechseln wollte. Die Bibliothek ist sehr groß (4000 Bilder a' 3,3 MPixel).

    Ich habe jetzt in meiner Library in "Caches" den Ordner "iPhoto Cache" gelöscht. Und siehe da, auf einmal war iPhoto wieder sauschnell.

    Anscheinend macht dieser Cache irgeneinen Blödsinn, wenn man die iPhoto Sammlung bewegt oder Festplatten umbenennt. Hat einer von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht?

    TomRadfahrer

    P.S. Bitte entschuldigt, dass ich im Thread "Safari plötlich schneller" etwas Verwirrung gestiftet habe.
     
  2. Taleung

    Taleung New Member

    @Tom

    schau dir mal iPhoto diet an.....

    zu finden bei versiontracker.

    Da steht z.b. das iPhoto jedesmal wenn du ein Bild bearbeitest das Orginal speichert. Wenn du das bei deinen Bilderen mehrmals gemacht hast, kann sich bei dir ganz schoen was ansammeln.
    Mit iPhoto diet kannst du diese Bilder loeschen und somit die Datei verkleinern.

    Zudem gibt es iPhoto Library und iPhoto Buddy, beide sind freeware, wie iPhoto diet auch, und ermoeglichen mehrere libraries anzulegen. Das soll auch der Geschwindigkeit von iPhoto helfen....
     

Diese Seite empfehlen