IPhoto Problem

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Alvysinger, 17. Mai 2002.

  1. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    Hallo,
    seit Neuerem (seitdem ich etwa 3800 Bilder verwalte) bleibt IPhoto im Diashowmodus beim Überblenden hängen ! - Ich komme auch nicht wieder raus und muß 'nen Neustart machen !

    Woran kann das liegen ??
    Wieviel Fotos kann das Programm eigentlich verwalten ?
    Brauche ich mehr Speicher (512 MB IMac DV 400) ??
    Hängt das mit der Größe der Bilder zusammen ?? (Über 4 MB - unter 4 MB)

    Alvy :-/
     
  2. iAlex

    iAlex New Member

    Das hört sich wirkloch viel an, weil für die Show müssen die Bilder ja immer geladen werden.
    Sortierst du nicht in Alben wäre das nicht eine möglichkeit ?
     
  3. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    Doch,doch !
    Die Bilder sind schon in Alben sortiert - aber Hauptbibliothek bleibt ja !
     
  4. iAlex

    iAlex New Member

    Ja aber für eine Dia Show muss er dann doch nur die Bilder in den Alben laden und nicht die aus der Hauptbibliothek.
     
  5. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    ...und wieder ein Reset (Ich fühl mich in meine Windows Zeit zurückversetzt)
    egal ob Hauptbibliothek oder Album egal ob kleine oder große Datei - das Programm schmiert nach c.a. 10 Bildern unwiederruflich ab - RESET
    Ich habe auch das Gefühl, daß das überblenden mehr Zeit und Rechenleistung beansprucht als Früher (vor dem letzten Update)
    Von flüssig kann hier nicht mehr die Rede sein.
    Vielleicht ist mein IMac aber inzwischen auch zu langsam !

    Hat mal jemand 2500¬ für mich ???

    Alvy :))
     
  6. Dradts

    Dradts New Member

    Wieso resettest Du jedesmal wenn Dein iPhoto hängenbleibt?
    Beende das doch einfach über Apple+Alt+Esc ;-) Geht schneller und spart Nerven...

    Und die Erinnerung an die Windows Zeit kannst Du für immer aus Deinem Gedächtnis löschen.
     
  7. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    Nun, es ist ja nicht so ,daß ich diese Tastenkombination nicht kennen würde - sie funktioniert in diesem Fall halt dummerweise nur nicht !!
     
  8. Pelix

    Pelix New Member

    Hallo,

    welche iPhoto Version verwendest du? Seit ich 1.1 geladen hab, komm ich mir nämlich auch vor, als ob das Leben viel zu schnell an mir vorbeirast...
     
  9. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Nciht, dass ich die Lösung Deines Problems wüsste, aber evtl. hat iPhoto wirklich ein Problem mit dieser grossen Zahl von Bildern... Vielleicht kannst Du die Bibliothek aufsplitten in 2 oder 3 kleinere, hierbei könnte der iPhotoLibraryManager behilflich sein.

    Keine elegante Lösung, ich weiss... :-( Aber vielleicht eine Annäherung an die Ursache?

    Ciao
    Napfekarl
     
  10. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    Ich benutzte Version 1.1.1
    Das splitten in mehrere Bibliotheken mit Library Manager wollte ich möglichst vermeiden.
    Ich werde mich am Besten mal auf die Suche nach Spezifikationen bezüglich der möglichen Bilderzahl machen !
     
  11. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    Hat vielleicht noch jemand Erfahrung mit so vielen Bildern ???
     
  12. Alvysinger

    Alvysinger New Member

    Hab jetzt die Farben auf "Tausende" zurückgesetzt - daß ist zwar nicht die Lösung , die ich mir vorgestellt habe, aber bei meiner Performance die wahrscheinlich Sinnvollste, bzw. die einzige Mögliche !
     

Diese Seite empfehlen