iphoto und imovie starten nach safari update nicht mehr!

Dieses Thema im Forum "Mac-OS X 10.6 Snow Leopard" wurde erstellt von papaalien, 17. März 2012.

  1. papaalien

    papaalien New Member

    nach dem ich vor ein paar Tagen safari über software aktualisierung aktualisiert habe, starten iphoto (8.1.2) und imovie (9.0.4) auf meinem imac (OS 10.6.8) nicht mehr, crashen beim startversuch, neuinstallation der software ändert daran nichts, zurücksetzen von p-ram bringt auch nichts.

    hat jemand ähnliche Erfahrungen und/oder tipps, wie man das problem lösen kann?

    ps: itunes (10.6) funktioniert problemlos
     
  2. maclin

    maclin New Member

    Eine Möglichkeit wäre, das Kombiniertes Mac OS X v10.6.8 Update v1.1 zu laden und zu installieren.

    Eine andere Möglichkeit wäre, das Tool MAINTENANCE 1.4.0 FOR MAC OS X 10.6 (SNOW LEOPARD) zu installieren und laufen zu lassen.
    Die Version für 10.6.8
    .

    Wahrscheinlich würde eine Nutzung vom Festplattendienstprogramm (Erste Hilfe, Zugriffsrechte des Volumen reparieren) auch helfen. Die Funktion Volume reparieren funktioniert erst mit einen "externen" Zugang zum Rechner (InstallationsDVD, externen Mac).
     
  3. papaalien

    papaalien New Member


    hatte ich als erstes versucht, brachte keinen erfolg, auch löschen der preferences änderte nichts.
     
  4. papaalien

    papaalien New Member


    das hat funktioniert! Danke für den Tipp!
     

Diese Seite empfehlen