1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

iPod 1.2.2 - bug bei Komponisten?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Singer, 28. Januar 2003.

  1. createch2

    createch2 New Member

    Und wenn du statt dessen den Komponisten-Tag nach Interpret kopierst?
     
  2. Singer

    Singer Active Member

    Tach.

    iPod 10 GB, 1.2.2

    Ich habe in iTunes 3 etliche CDs mit Komponistennamen importiert und diese auf den iPod übertragen. Der zeigte mir in seiner Übersicht bei Komponisten aber keine an.

    Wenn ich den iPod am Rechner anschließe und in iTunes die ID3-tags der iPod-Bibliothek bearbeiten will - wollte die Namen nachtragen - dann erscheint auf einmal der Komponistenname in der richtigen Rubrik. Aber, wie gesagt, erst, wenn ich einmal Apfel-i gedrückt habe.

    Jetzt erscheinen auch die Namen in der Übersicht "Komponisten". Das hätte aber doch wohl beim Importieren direkt funzen sollen!

    Bug, oder?
     
  3. ok-computer

    ok-computer New Member

    also hab disbezüglich noch keine probleme gehabt.... es sind zwar öfter id3tags zum nacheditieren... aber sonst...

    kannst nur versuchen itunes upzudaten und den ipod neu flashen...
    hab übrigens die 1.2.1er drauf - da bei der 1.2.2er die ausgangsleistung herabgesetzt wurde....

    mfg...hm
     
  4. Singer

    Singer Active Member

    Jetzt schon wieder! So geht das nicht!

    Der iPod vergißt die meisten Komponistennamen, und das, obwohl sie alle in den id3-tags der Stücke drinstehen. Nur noch drei erscheinen in der Übersicht "Komponisten". Völlig willkürlich.

    So ein Scheiß!
     
  5. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Hast Du mal unter Ablage>Information...>Information>ID3 Tags,
    die Version angeschaut? Bei mir haben die Lieder immer Informationen verloren, wenn sie unter 2.2 waren. Nach Änderung blieb alles erhalten.

    Gruß Michael
     
  6. Singer

    Singer Active Member

    Danke.

    Ja, ist v2.2. Auf welche Version sollte ich sie ändern?

    Und: Wenn ich das bei iTunes ändere - beeinflußt das die Darstellung auf dem iPod?
     
  7. Singer

    Singer Active Member

    Ich habe im iPod im Menü "Übersicht" vom iPod-System her die Untermenüs "Interpret" und "Komponist", und diese will ich eigentlich auch nutzen. Außerdem möchte ich nicht auf die Informationen über und auf die Auswahl nach Interpreten verzichten.
     
  8. mymy 13

    mymy 13 New Member

    >wenn sie UNTER 2.2 waren<
    Dann ist es leider ein anderes Problem. Bei mir hat es ab 2.2 funktioniert.
    Aber irgendetwas scheint bei Deinem System nicht zu stimmen, bei mir funktioniert die Lautstärkenanpassung wunderbar (anderer Thread, ich weiß).

    Mir ist mal iTunes abgekackt, habe dann die Musikoriginale zurück aufs Programm kopiert,
    alle Infos, bei den ID3Tags unter 2.2 , wurden nicht mit kopiert. Da ich sie jetzt immer korrigiere, weiß ich nicht ob es Einfluß auf den Pod hat, aber ich gehe davon aus.
     

Diese Seite empfehlen