iPod 4G - Sagt kein Ton!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Dagmar, 16. September 2006.

  1. Dagmar

    Dagmar New Member

    Mein iPod mini sagt kein Ton mehr!

    Als ich heute morgen um 2.30 Uhr angefangen habe zu arbeiten, lief er einwandfrei bis 7.45 Uhr. Als ich um kurz nach zehn in wieder eingeschaltet hatte (ich mußte zwei Kisten Pflaumen hacken) lief er auch, doch plötzlich blieb er stehen. Egal was ich machte, er blieb stumm.

    Auf dem Display ist ein Lied sichtbar, jedoch nichts bewegt sich
    Der Akku war halb voll........
    Erst dachte ich dass er nicht genügend Strom hat, jetzt ist er mit einem FW-Kabel am großen Rechner verbunden, doch selbst auf'm Schreibtisch erscheint er nicht......

    Könnt Ihr mir vielleicht helfen?

    Dagmar :cry: :cry:
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Der Fortschrittsbalken und Zeitangaben laufen aber weiter? Dann würde ich mal banalerweiser den Stecker vom Kopfhörer richtig einstecken... :D :D :D
    Wenn nicht, dann führe einen Reset durch. Guck mal in das Handbuch, wie es geht. (Bei meinem alten 2.G iPod ist es Menü und Start gleichzeitig min. 5 s drucken, bei neueren iPod sind es - glaube gelesen zu haben - 2 andere Tasten!)
     
  3. Dagmar

    Dagmar New Member

    :D :biggrin: Sehr sehr witzig!

    Der Stecker war schon richtig drin, jedoch vom iPod kam kein einziges Geräusch, die anzeige war regelrecht eingefroren, nichts ging mehr.

    Ich bin gestern noch zum Händler, der hat es dann wieder flott bekommen!

    Das Resultat die Hold-Taste hin und her bewegen, dann gleichzeitig die Menu und die Mitteltaste drücken und es kommt ein Neustart, ohne das meine Lieder flöten gehen. ;)

    Jetzt wird der mini erstmal wieder aufgeladen, bis zum nächsten Absturz...........

    Gruß
    Dagmar
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    1. Nun, es war mir nicht sicher, ob "nur" kein Ton kommt, der Player aber auf dem Display anzeigt, dass er auch läuft. Das mit dem Stecker klingt banal, aber genau das war mir passiert. Der Stecker hatte sich wohl gelockert, allerdings wunderte ich mich über die leise Lautstärke und mono. Erst nach einer gewissen Zeit viel mir auf, dass der Stecker nicht bis zum Anschlag steckte! Durch die Ledertasche war das auch nicht sofort zu sehen. Also doch nicht ganz so banal!!!

    2. Die Sache mit dem Reset hatte ich dir ja auch vorgeschlagen! Nur, je nach Generation hat sich das Verfahren geändert! Daher solltest du dir nochmal die Tastenfolge genau anschauen. Wie gesagt, bei meinem alten 2.G iPod ist es die Start- und Menü-Taste für 5 s gedrückt halten, bis der Apfel im Display erscheint.

    Noch ein kurze Nachfrage: wieso warst du froh, dass deine geliebte Musik noch vorhanden war? Du solltest doch nur eine Kopie auf dem iPod haben, dein Mac sollte doch die komplette Bibliothek noch haben. Dann wäre auch ein Neuaufspielen der Firmware kein Ärgernis! Oder hast die Bibliothek auf dem Mac gelöscht...?
     
  5. Dagmar

    Dagmar New Member

    Natürlich habe ich nicht meine Musike auf'm Rechner gelöscht :shake: :shake:

    Wenn es nur der Stecker gewesen wäre, aber das Display war nur dunkel man konnte zwar lesen, welches Lied gespielt wurde. Aber es ging buchstäblich nichts mehr!

    Das sollte nur ein kleiner Gag sein!

    Gruß

    Dagmar
     

Diese Seite empfehlen