iPod 4G und Hörbücher

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von robi666, 2. August 2004.

  1. robi666

    robi666 New Member

    In dem neuen iPod werden die Hörbucher seperat angezeit. Alle Hörbücher die über itms gekauft werden, werden dort auch abgelegt. Hörbücher die ich von CD kopiert habe, kommen leider nicht in diese Wiedergabeliste. Natürlich lege ich diese gesprochenen Dateien auch bei iTunes als Hörbuch an.
    Wer hat auch dieses Problem und kennt eine Lösung??
     
  2. DieterBo

    DieterBo New Member

    Du meinst bestimmt rubriken oder :confused:
    Weil Wiedergabelisten legst Du explizit selber an d.h. Neue Wiedergabeliste - Datein auf diese ziehen....
     
  3. sihogu

    sihogu New Member

    ja würde mich auch interessieren, schade das die importierten von CD nicht angezeigt werden.

    nein nicht rubriken- beim neuen Ipod gibt es extra den Menü Punkt Hörbuch, nehme an die unter diesem Menüpunkt liegen kann man auch nur in den verschiedenen Geschwindigkeiten anhören:confused:
     
  4. whoareyou

    whoareyou Gast

    hallo zusammen,
    obacht beim kauf des neuen ipod (zumindest der 40 gb version). hatte 2 davon bei gravis (die sehr kulant waren und ohne große probleme umgetauscht haben > sehr gut) gekauft und mußte feststellen, dass beide "wolkige" fehler/flecken im bereich um das click wheel hatten. ok, nur bei genauem hinsehen und bei gutem licht, aber trotzdem. ist am ende ja auch ein designobjekt und wenn man das nicht selber "generiert" hat, ist´s einfach ärgerlich. nennt mich einen pingel, aber trotzdem. scheint so, als würde cuppertino nicht mehr so sehr auf "final check" achten in letzter zeit. habe mich auch geärgert über mein 17" PB wo der deckel nicht sauber schließt und auch beim 23" cinema hd sieht man jetzt nach einiger zeit "wolkige" flecken im plexi. just for info. wen es nicht stört: zugreifen > der beste ipod seit auflegung
     
  5. DieterBo

    DieterBo New Member

    Könnte mir das nur so erklären das der iPod die Rubriken auswertet und alle die als "Hörbücher" angelegt sind er diese auch unter diesem Menuepunkt auf dem iPod zur Verfügung stellt.

    Klingt vieleicht ein wenig trivial aber vieleicht liegt es daran das die Sprache nicht die selbe ist... :embar:
    Das eben unter iTunes in der Rubrik für Hörbuch die englische Übersetzung steht und deswegen der iPod mit der englischen bezeichnung nichts anfangen kann.
    Versteht ihr was ich meine.... :embar:
     
  6. robi666

    robi666 New Member

    an der sprache liegt es nicht, hatte ich auch zuerst vermutet, dann aber im itms das jerry cotton hörbuch gekauft. Es ist in deutsch und wird direkt unter hörbücher abgelegt.
     
  7. DieterBo

    DieterBo New Member

    na verdammt noch mal an irgendetwas muß es doch liegen ;(
     
  8. robi666

    robi666 New Member

  9. Chriss

    Chriss New Member

    ... kann mir noch jemand erklären/verraten, bitte, warum die Bücher "plötzlich" im AAC-Format vorliegen müssen ... ?!

    Hab der größeren Kompatibilität wegen all meine Bücher (zig CDs) in MP3 konvertiert - nun will sie der iPod gar nicht einlesen (können) ... ?! Oder kann ich sie nur nicht komfortabel unter der separaten Hörbuch-Rubrik hören ? Mein iPod-Kauf steht erst an - bin also noch ziemlich planlos in diesem Segment ... ;o)

    THANKS !
     
  10. Xboy

    Xboy New Member

    @ Chriss

    Wenn du die Hörbücher nicht in AAC konvertieren willst, kannst du ja eine intelligente Wiedergabeliste erstellen in der alle Hörbücher aufgelistet werden, AAC und MP3.
    Du musst nur in allen Hörbüchern bei Musikrichtung "Hörbücher & Gesprochene Inhalte" angeben (Alle Titel markieren, Apfel i, so kannst du gleich für alle markierten Bücher die Musikrichtung einstellen).
    In der intelligenten Wiedergabeliste musst du folgendes einstellen:
    "Musikrichtung - ist - Hörbücher & Gesprochene Inhalte"

    Und schwupps, hast du alle in einer Liste die auch aufm iPod erscheint.
     
  11. Chriss

    Chriss New Member

    sehr schön, werd mir diesen TIP aufheben bis es soweit ist ... Danke Dir !

    Gleichzeitig ärger ich mich allmählich warum ich nicht doch von Anfang an immer und überall auf AAC gegangen bin - letztlich pendelt das allermeiste ja doch zwischen eigenem MAC/iTunes und iPod hin und her ... mit der Zeit wird man schlauer ..... ;-)
     

Diese Seite empfehlen