ipod absturz

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von dens58, 22. Juli 2003.

  1. dens58

    dens58 New Member

    beim anschließen meines ipod erkennt der mac ihn nicht und bei überprüfen mit mac "erste hilfe" zegt es "schlüssel nicht sortiert" und läßt sich nicht reparieren. sonst läuft er klaglos wenn er nicht angeschzlossen ist .einfache lösung wäre sicher nur neu zu formatieren aber leider sind daten drauf die nirgends anders gesichert sind, vielleicht weiß wer hilfe.
     
  2. mkummer

    mkummer New Member

    Wird er nicht gemountet oder von iTunes nicht erkannt? Gibt es mehrere Firewire-Geräte oder ein aktives hub am Mac?

    Eine Sache, die bei mir geholfen hat, war den Mac ganz runter zu fahren und die Stromversorgung zu trennen. Nach 5 min. wieder anschliessen und hochfahren hat den Firewire Port wird iPod-willig gemacht.
     
  3. dens58

    dens58 New Member

    er wird nicht gemounted und nicht nur auf dem imac nicht sondern auch auf dem G4
     
  4. Christian Rueb

    Christian Rueb New Member

    Also: Daten runter sichern, Musik ist ja wahrscheinlich sowieso die gleiche wie in der iTunes Bibliothek(?), dann mal den iPod zurücksetzen. Wenn's einer aus der 1./2. Serie ist, dann einfach Play/Menu gleichzeitig drücken und ein paar Sekunden gedrückt halten, dann startet der iPod mit dem Apfel-Symbol neu. Ist's einer der 3. Generation, dann vorher den Hold-Knopf kurz auf Hold, dann wieder öffnen und etwas länger Menu/Play drücken.

    Wenn's dann immer noch nicht vom Mac erkannt wird, solltest Du die iPod Software starten und auf Wiederherstellen klicken. Dann gehen aber wirklich die Daten verloren! Hinterher sollte aber alles wieder im Lot sein…_

    Besten Gruß
    chr
     

Diese Seite empfehlen