ipod - als externe festplatte?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Zack2002, 28. Februar 2003.

  1. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    hallo
    habe jetzt ein häckchen in das kästchen zur nutzung des ipod als externe festplatte bei den ipod-einstellungen im itunes gemacht. nun erscheint das ipod-symbol auf dem desktop, in das ich daten reinlegen kann. das geht auch problemlos. ich habe mich nur gewundert, dass dort drin die ganzen installer für den ipod liegen. kann ich diese dort drinnen löschen? brauche ich ja nicht, habe das gleiche auch auf der installations-cd...

    was passiert eigentlich, wenn ich bei jemand anderem noch die software des ipods installiere und dann meinen ipod an dessen computer hänge, legt es dann die songs von dessen computer auf meinen ipod und löscht meine schon vorhandenen von der festplatte des ipod? ich möchte, dass diese lieder von dessen itunes zu meinen schon vorhandenen songs hinzugefügt werden.wie läuft das?
    brauche eure hilfe!
     
  2. arbs9

    arbs9 New Member

    Die Installationsdateien auf deinem iPod kannst du löschen. Sind alle auf der CD wie du selbst schon festgestellt hast.

    Zu zweitem bin ich vorsichtig, weil ich es noch nicht probiert habe. Du solltest bei dem Fremd-Mac auf die iTunes Einstellungen achten bevor du deinen Pod anschließt.
     
  3. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    ja, es kann ja im endeffekt nicht viel schief gehen. in 2 minuten sind ja dann die songs, imfalle dass sie beim kontakt mit dem anderen mac gelöscht werden, wieder auf dem ipod drauf. das geht ja blitzschnell!
     

Diese Seite empfehlen