ipod als externe platte unter win?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von koschni, 23. Dezember 2002.

  1. koschni

    koschni New Member

    Kann man den ipod als externe platte (nicht mp3 player sync) unter mac und win ohne zusatzsoftware gleichzeitig verwenden, oder geht nur entweder WIn oder OS 10
     
  2. Kobold

    Kobold New Member

    Kann mir gut vorstellen, dass du dich entweder für oder gegen Mac entscheiden musst, da Windows bestimmt das HFS+-Format nicht lesen kann und umgekehrt Apple nicht will, dass der Datenaustausch zwischen Dos und Mac möglich ist (Software-Piraterie). Åber sicher bin ich mir darüber nicht. Ist auch ein Grund, warum ich noch kein iPot habe ...

    Gruss
    K.
     
  3. macmaniacbd

    macmaniacbd New Member

    könnte gehen& habe ich noch nicht ausprobiert.

    zwei dinge sind dabei aber zu beachten:
    ist der iPod unter windoof formatiert worden oder unter mac os x&
    da hat es einen haken& der fällt mir gerade leider nicht ein.
    evtl. solltest du da mal bei apple in den ressources selber nachschauen.

    zwotens: für die dose benötigt man ein 4 auf 6 und für den mac
    ein 6 auf 6 firewire-kabel (wichtig!).

    das ist alles was mir so auf die schnelle zum thema einfällt&
     
  4. TMT

    TMT New Member

    Warum ein unterschiedliches Firewire-Kabel? An dem PC kann man ja den Mac-iPod und das Mac-Firewirekabel anschließen und auch (mit entsprechendem Programm) benutzen.
     
  5. joerch

    joerch New Member

    mein kollege hat nen pc und da läutf der mac ipod auch dran / das es unterschiedliche kabel gibt - liegt daran das apple die 6poligen verbaut - bei den 6 poligen erfolg auch die spannungsversorgung über das fiwi kabel - beim 4 poligen fehlt selbiges...

    joerch
     
  6. Tannenbaum

    Tannenbaum New Member

    kann ich auch nicht sicher sagen.
    ich habe jedoch im geschäft einmal eine exterene festplatte (lacie) über usb - da ich kein firewire kabel hatte - am pc (win2k) formatiert und die ging dann auch am imac(X.1.5)...
    bei windows war s aber eine zangengeburt.... ich musste da zuerst die platte aktivieren... irgendwo mit einem tool in den systemsteuerungen.... weiss es jedoch nicht mehr genau.

    aber: IRGENDWIE GEHT`S
     
  7. joerch

    joerch New Member

    notfalls das kleine progrämmchen mac opener besorgen und das aufm pc installieren - dann kann der pc auch mac dateien lesen - sprich den mac ipod als festplatte erkennen...

    *glaube-ich*
     
  8. TMT

    TMT New Member

    Hat das schon jemand ausprobiert?
     
  9. macmaniacbd

    macmaniacbd New Member

    @TMT
    "Warum ein unterschiedliches Firewire-Kabel? An dem PC kann man ja den Mac-iPod und das Mac-Firewirekabel anschließen und auch (mit entsprechendem Programm) benutzen."

    na dann bin ich aber sehr gespannt wie du OHNE hilfe eines schweizer taschenmessers das 6-polige ende des MAC(!)-firewire-kabels in den 4 (vier!)-poligen der dose fummelst&
     
  10. TMT

    TMT New Member

    Ein Bekannter von mir hat einen Mac-iPod mit Mac-Firewirekabel an einen PC angeschlossen und per Ephpod Musik übertragen. Nix Taschenmesser ;-)
    War aber schon vor einem Jahr...
     
  11. Eduard

    Eduard New Member

    Erstens: Es gibt FireWire-Kabel 6 auf 6 und 6 auf 4, damit lassen sich alle Kabel-Probleme lösen.
    Zweitens: Der Mac kann Dos-Medien ohne Zusatzsoftware lesen, der PC Mac-Medien mit HFS+ nicht.
    Deshalb: Der iPod win geht auch am Mac, der iPod Mac geht nicht an Windows, so einfach kann des Leben sein.
    Oder man installiert wirklich Macopener auf Windows, dann geht alles in beide Rixchtungen.
     
  12. TMT

    TMT New Member

    Braucht man keine Treiber für Windows installieren oder erkennt Windows automatisch den Mac-iPod als Volume wenn man MacOpener benutzt?
     

Diese Seite empfehlen