iPod als Retter in der Not

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von derfiesefuchs, 15. Oktober 2002.

  1. derfiesefuchs

    derfiesefuchs New Member

    haha, gerade aufgewacht, zur wasserflasche gegriffen.....verdammt wo is die verdammte flasche? licht an....theoretisch....licht geht nicht an, birne im a**** :(
    aaaaarrrghhh !
    DOCH
    iPod neben bett, angemacht, beleuchtung ein, wasser gefunden, erfrischt, gefreut :)

    das is doch schön,ne?
     
  2. Dradts

    Dradts New Member

    Das mach ich immer so, aber mit meinem Handy :)
     
  3. Xboy

    Xboy New Member

    Ich mach das auch immer mit dem Handy.

    Vom Wohnzimmer aus ist es ein ziemlich langer weg über Vorzimmer, Esszimmer, noch ein Vorzimmer und dann Sclafzimmer. Und ich liege auch noch auf der falschen Seite so dass ich rund ums Bett latschen muss, meine Knie sagen jeden Abend danke!

    Ohne mein Handy wäre dieser Weg ein Ding der Unmöglichkeit für micht weil ich nachts so gut wie nichts sehe.

    Liebe Grüsse, Mario
     
  4. pantani

    pantani New Member

    komisch - geht mir auch so - wenn das licht aus ist, so o2 - o3 uhr nachts bei dunkelheit sehe ich auch nix :)
     

Diese Seite empfehlen