iPod an Autoradio

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von retzi, 25. August 2005.

  1. retzi

    retzi New Member

    Wer kann mir ein Autoradio nennen, an den ich meinen iPod anschließen kann.
    USB habe ich bei einem Radio probiert, der iPod wird bei dem Modell nicht erkannt.
    Cassetten-Adapter ist keine Alternative, da kann ich auch das Fenster runterlassen und dem Straßenlärm lauschen.
     
  2. Meinen Nachforschungen zu folge sollte das Alpine mit dem entsprechendem Adapter zZt das A&O sein. Ich selbst konnte es noch nicht testen, mangels Masse. :rolleyes:
    Ähh, heist CDA-9674R oder so.

    Grüße
     
  3. morty

    morty New Member

    schaue einfach bei allen carhifiherstellern auf die HP
    dort steht dann iommer iPod ready dabei, wenn es möglich ist, nen iPod daran anzuschließen, natürlich mit einem zusatzkabel, was eigendlich nie unter 100€ zu bekommen ist

    per usb oder fw ans autoradio ... hab ich noch nie gehört

    einige leute hier haben nen ipod an pioneer oder alpine, es geht aber auch clarion, kennwood, sony ... wenn es die adapter nicht von den firmen selber gibt, dann zumindest von densen

    have fun !
     
  4. [Nachtrag]
    schau mal hier nach.
    Fand ich ganz nett.
    [/Nachtrag]
     
  5. USB. Hab ich jetzt n paar mal gelesen.
    Irgendwo auch ne Beschreibung das man da FAT32 Festplatten anschließen könne... :crazy:
     
  6. iMac-Fan

    iMac-Fan New Member

    In der ersten iPod Special Macwelt stand wie man ihn dranhängt wie einen CD-Wechsler. Wenn du willst guck ich mal genauer nach
     
  7. morty

    morty New Member

    ... dann ist es genauso, wie ich beschrieben hatte, per zusätzlichem adapter, der sehr kostspielig ist
     
  8. suj

    suj sammelt pixel.

    also das Alpine System ist richtig klasse, ich benutze derzeit den iPod per iceLink plus am Blaupunkt.

    Blaupunkt hat mittlerweile auch einen eigenen Adapter auf dem Markt...
    Nur von Blaupunkt bin ich nicht mehr überzeugt :(

    also entweder kaufst Du ein Alpine mitsamt iPod Adapter, oder ein Pioneer (da gibts auch einen) oder Du schaust bei maxxcount.de welches Radio mit dem iceLink kompatibel ist.

    Fast alle eigentlich, aber nicht alle können die Titel auf dem Radiodisplay zeigen :frown:
     
  9. iMac-Fan

    iMac-Fan New Member

    trotzdem billiger als ein neues Radio
     
  10. AOlbertz

    AOlbertz New Member

    Es gibt doch diese Adapter, die auf einer UKW-Frequenz senden. In der Theorie würde ich sagen, das klingt gut. Und wenn ich den Preis recht in Erinnerung habe, war der mit 49 Euro auch nicht sonderlich hoch.

    Hat jemand Erfahrung mit so einem Teil?

    Gruß
    Andreas
     
  11. turnt

    turnt New Member


    ja klar, itrip von griffin, da in deutschland verboten...mal bei ebay gucken...einfach ran an den ipod... eine frequenz zwischen 86 und 93 eingestellt und schon gibts besten stereoempfang... ich würd sagen itrip+ipod ergeben zusammen 4h akkulaufzeit .... vielleicht also noch nen adapter zum aufladen von belkin holen und auf gehts... sound: stereo radio :)
     
  12. suj

    suj sammelt pixel.

    der iTrip lief bei mir im Auto gar nicht gut, vielleicht gibts hier in Rhein Main auch zu viele Störfrequenzen.
    Muss man ausprobieren!
     
  13. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Der Empfang per Radiosender ist genauso mies wie per Kasettenadapter. Selbst in einem billig Radio / oder abWerk Radio, ist der Klang vom CD Teil/Aux Eingang deutlich besser als Kassette oder Radio.

    Die einfachste Lösung ist den Aux Eingang zu nehmen. Das erfordert bloß ein Kabel, beim iPod nicht den Kopfhörerausgang, sondern den Line out nehmen (sofern vorhanden)

    Dann muß man zwar den iPod bedienen, ich habe noch keine Lösung gefunden die eine vollständige iPod Steuerung per Radio ermöglichst. Die haben alle Nachteile. Außerdem ist dieses ice Link Zeug extrem teuer.


    PS: Selbst ab Werk Radios haben oft einen Aux Eingang, so z.B. bei meinem Audi Navi+
     
  14. suj

    suj sammelt pixel.

    Lohnt sich aber wirklich :)

    Und das Alpine verspricht vollständige Steuerung des iPod (kostet sogar weniger als ein iceLink), auch das iceLink lässt mich alles einstellen, nur etwas langsam.

    Möchte ich nicht mehr missen weil es so einfach ist: iPod in die Halterung und fertig, Strom, an/ausschalten übernimmt das Radio, keine Kabelfummelei.

    obs das einem wert ist, muss man natürlich selber wissen, ich finds toll :)

    ps: der Klang über iceLink ist sehr gut!!!
     
  15. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Hi CosmicAlien,

    es scheint mir, als hätten wir oft denselben Geschmack: Mac, iPod, Topfield (wenn ich mich nicht irre), Audi, Navi+.... Hast Du es beim Navi+ geschafft, dass bei Verkehrsfunk-Durchsagen die AUX-Wiedergabe unterbrochen wird? Ist zwar nicht wirklich tragisch, da die Verkehrsnachrichten auch im Display angezeigt werden können, aber interessiert hätte mich das schon.

    Ciao
    Napfekarl

    P.S.: Ice-Link halte ich auch für übertrieben teuer, im Vergleich zu einem Line-In-Adapter sprechen wir hier von einem Faktor 10-20 (!).
     
  16. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    das ist eben einer der iceLink Vorteile... ich hielt es auch für übertrieben teuer, bevor ich es benutzt habe ;) und man spart sich ja auch ein Ladegerät und ne Halterung

    nur meine Meinung ;)
     
  17. ab

    ab New Member

    Blaupunkt hat mir unkompliziert einen neuen Adapter versprochen, weil sie in der ersten Serie Murks gemacht hatten. Klanglich war alles okay, bis auf die Tatsache, dass das, was aus dem iPod kommt, etwa 5-7db leiser ist als das Radioteil. Mal schauen, was da nach den Ferien zu Hause in der Post liegt. Ausserdem brauchst Du bei Blaupunkt, wenn Du den iPod gut nutzen willst, eines der neueren Digitalreceivermodelle. Da gbt es dann bis zu 999 Playlists. etc.:

    http://www.blaupunkt.de/infoservices_7_4.asp

    ab
     
  18. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    ich verkaufe mein Blaupunkt wieder, bin nicht zufrieden damit, obwohl es ein "Spitzenmodell" ist :meckert:

    ;)
     
  19. ab

    ab New Member


    Erzähl mehr .....

    ab
     
  20. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    hmm...ich habe das seattle

    es geht schon los dass es hinten keine richtigen cinch-Anschlüsse hat. Da brauch ich so viele Adapter dss sie kaum in den Schacht passen.
    Dann geht es mit der Zündung zusammen einfach aus, obwohl es Dauerstrom hat; und nach 1h geht es auch aus (toll im Autokino) - Ich möchte schon gern selbst bestimmen wann das Radio an sein soll...
    es hat ein Riesendisplay, aber viel Infos kan ich darauf nicht lesen.
    es ist furchtbar empfindlich wenn nur der kleinste Kratzer auf einer CD ist, oder selbstgebrannte CDs drin sind (mein vorheriges JVC hat alles gefressen und gespielt)
    der Lautstärkereglerknopf ist aus glattem Metall, lässt sich als ganz toll drehen ;) ich habe mir selber ein Gummi drumgebastelt :rolleyes: :rolleyes:

    so... das wars im groben ;)
    mein nächstes Radio wird ein Alpine... :nicken:
     

Diese Seite empfehlen