iPod an der Stereoanlage

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ittmnc, 23. April 2004.

  1. ittmnc

    ittmnc New Member

    Habe mir vor kurzem einen iPod 15 gegönnt und bin echt begeistert von dem Teil. Gestern habe ich ihn dann über den Kopfhörerausgang mal an meine Stereoanlage angeschlossen (hab ne ziemlich gute) und fand, dass der iPod wenig Pegel ausgibt.
    Man muss den Verstärker schon ziemlich weit aufdrehen im Gegensatz zum CD Player oder DAT Recorder. Gibt es einen Unterschied, wenn man den iPod über das Dock mit der Anlage verbindet, so zu sagen Line Pegel?
    Klanglich ist das Ganze recht gut, man hört jedoch deutlich, dass eine nicht Datenreduzierte CD erheblich besser klingt. Zumindest bei meinen Boxen.
    Hat jemand schon mal die Dock/Monsterkabel Geschichte ausprobiert?

    Grüße

    Jochen
     
  2. fruitcompany

    fruitcompany New Member

    Monsterkabel habe ich nicht, ich nehme ein billiges schwarzes ;).

    Im Dock liefert der iPod maximalen Pegel und die Laustärke ist nur über die Anlage zu regeln.
     
  3. Singer

    Singer Active Member

    Die Lautstärke war bei den ersten iPods noch nicht gedrosselt, sondern erst ab den iPods der zwoten Generation. Vermutlich will Apple sich so vor Klagen wegen Gehörschäden schützen (Stichwort heißer Kaffee über's Bein…). Es gibt Möglichkeiten, den iPod lauter einzustellen. Z. B. alles in der Bibliothek markieren und über Apfel + i die Lautstärkeanpassung aller Titel deutlich anheben, oder auch tools wie iVolume. Das findest Du bestimmt bei www.versiontracker.com

    Ich halte nix davon, bei einem mp3-Player in sehr teure (Monster-)Kabel zu investieren.
     
  4. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Nein.

    Dreh' 'mal die Lautstärke am iPod auf Maximum und regel dann am Verstärker.

    Hilft's?
     
  5. fruitcompany

    fruitcompany New Member

    Doch:

    Im Dock kannst du die Lautstärke am Ipod nicht regeln, nur am Verstärker.
     
  6. ittmnc

    ittmnc New Member

    Ich finde es auch nicht unbedingt nötig für einen mp3 Player ein 25 Euro teures Kabel zu kaufen. Aber:
    Habe jahrelang im professionellen Studiobau gearbeitet und erfahren, dass das verwendete Kabel eine ganz entscheidende Rolle spielt. Je nachdem welche Leitung/Litze verwendet wird kann ein Kabel auch dämpfende etc. Eigenschaften entwickeln.
    Es könnte natürlich sein, dass durch besseres Kabel auch die "Unzulänglichkeiten" von datenreduzierten Stücken besser hörbar werden.
    Wenn ich beim normalen CD hören den Verstärker auf 1/3 Lautstärke drehe, fallen einem fast die Ohren ab, beim iPod ist es dann eher gemütlich.
     
  7. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

  8. ittmnc

    ittmnc New Member

    Ich wollte nicht unbedingt die Lautstärke der einzelnen Stücke erhöhen, mich hat eigentlich interessiert, ob beim Abspielen über's Dock ein anderer Pegel geschickt wird.
    Trotzdem danke für den Link.;)
     
  9. alberti11

    alberti11 New Member

    Schließ mal deinen CD-Player über den Kopfhörerausgang an deine Anlage an, dann hast du einen ähnlichen Effekt. Die Kopfhörerausgänge, und das am iPod ist ein solcher, sind halt nun mal etwas stärker gedämpft; sie sollen ja einige verschiedene Kopfhörermodelle vertragen und diese nicht auspusten.


    Ali
     

Diese Seite empfehlen