ipod an stereoanlage

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von sorbitt, 28. September 2002.

  1. sorbitt

    sorbitt New Member

    also ich machs so: adapter (miniklinke -> 2 cinchbuchsen) in ipod, über 2 cinch in aux-eingang der anlage: aber - der sound bleibt schwach, sprich: leise, flach.
    wie macht ihrs, mit welchem resultat?
     
  2. salzborn

    salzborn New Member

    also da meine anlage keinen aux-eingang hat, hänge ich ihn mit einem Kabel (keine ahnung wie das heisst, aber auf der einen seite hat es einen stecker und auf der anderen deren zwei) an den phono-eingang!

    ist zwar nur improvisiert, aber der sound kommt genügen laut und auch voll, fast zu voll mit fast zuviel bass!!

    so hänge ich auch mein powerbook an die "anlage".
     
  3. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Klinke-Chinch an Aux .
    Sauberer klarer Sound.
    Klangbeeinflussung funzt mit iPodsteuerung oder klassisch am Verstärker mit dem Lautstärkeregler.

    Nimm doch mal nen anderen Eingang.
     
  4. salzborn

    salzborn New Member

    meine "anlage" hat keinen anderen!!

    sony mhc-550

    so ein altes teil, aber mir reichts in meinem kleinen zimmer!

    die anlage in der stube aht einen anderen eingang, werds morgen mal da versuchen wie's tönt.

    danke
     
  5. joerch

    joerch New Member

    kann mich meinen vorschreibern nur anschliessen: minikllinke / chinch... aux eingang - lautstärke am ipod ca im oberen drittel eingestellt, klappt bestens.
    Kabelbruch ? oder kalk am heizstab ?
     
  6. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    @salzborn
    Phonoeingang ist nur für Plattenspieler geeignet.
    Die haben einen niedrigeren Pegel.
    Deshalb die Klangverfremdung.
    Du brauchst einen Hochpegeleingang.
    Dann kannst Du die Soundqualität vom Pod mal mit nem CD-Player vergleichen. ;o)
     
  7. gofi

    gofi New Member

  8. kawi

    kawi Revolution 666

    Ja, hier auch nochmal
    Also man muss nicht *zwingend* die Docking Station kaufen *ähem.
    Der 3,5 mm Klinke Ausgang ist durchaus geeigent um ihn mittels Kabel an den Line-In anschluß einer Anlage anzuschließen.
    Klar - das Dock liefert *etwas* mehr Power. aber gehen tut alles. Möglicherweise ist der andere ausgang auch nicht explizit dafür *ausgelegt* aber funktionieren tut es trotzdem.
     

Diese Seite empfehlen