iPod auch mit USB?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von alexandra2, 27. Dezember 2004.

  1. alexandra2

    alexandra2 New Member

    Hallo,

    ich habe mich gefragt wie sinnvoll die Anschaffung eines iPod mini ist, wenn man nur einen USB Anschluss zur Verfügung hat. Ich habe von Kabeln gelesen mit denen das gehen soll.
    Hat vielleicht jemand schon Erfahrung damit?

    Würde mich sehr über Antworten freuen, wäre nämlich auch gerne Teil der iPod- Familie ;)

    Grüße
    Alex
     
  2. macfiete

    macfiete New Member

    Hallo Alex.

    Es geht nur USB 2.0, laut Apple.
    FireWire und USB-Kabel werden beim iPod mitgeliefert.
    Du müsstest das PowerBook dann mit einer passenden Karte für den PC-Card-Slot nachrüsten, falls diese für Dein PB passen.
    Karten gibt es z.B. bei www.cyberport.de , vorm Kauf aber am Besten erst mit dem Händler sprechen.

    Gruss

    Fiete
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Wenn dein Mac nur USB1.1 und kein Firewire hat, dann ist der sicherlich auch schon etwas älter? Bedenke, dass nicht nur die Schnittstelle zum iPod wichtig ist, sondern auch das System auf deinem Mac! Ohne MacOS X.2 geht gar nix!
     
  4. alexandra2

    alexandra2 New Member

    Es handelt sich um ein G3 Powebook, 333 MHz und 256 MB
    Mac OS X ist drauf, 10.3.7
    Ich hätte nicht gedacht, dass es damit auch noch Probleme geben könnte.

    @macfiete
    ja das habe ich auch geglaubt, bis ich bei eBay über USB 1.1 Kabel für den iPod gestolpert bin und da ist die Hoffnung wieder aufgeflammt.
    Es gibt doch auch solche Transferkabel von USB 1.1 zu USB 2, aber das scheint mir doch reichlich unwahrscheinlich, dass das funktioniert.

    Grüsse
    Alex
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Um die Verwirrung zu steigern: die Kabel für USB1.1 und USB2.0 sind identisch. Der Unterschied liegt einzig und allein in der Hardware der Schnittstelle.
     
  6. macfiete

    macfiete New Member

    Hallo.

    Wie MacS schon schreibt gibt es keinen Unterschied zwischen USB 1 und 2 Kabeln, und das USB-Kabel ist beim iPod genauso dabei wie das FireWire-Kabel. Bei meinem iPod war es jedenfalls so.

    Es hilft nur eine passende Schnittstellenkarte für den PC-Card-Steckplatz.

    Gruss

    Fiete
    P.S.: Hab bei Ebay mal nach Transferkabel geschaut, das einzige Kabel das ich gefunden habe ist zur Verbindung von 2 Rechnern zwecks Datenaustausch.
     
  7. alexandra2

    alexandra2 New Member

    hallo,

    ok das leuchtet mir ein.
    Wäre es denn möglich meinen Mac an einen anderen anzuschließen (mit FireWire Anschluss) und die Daten durch ein Netzwerk von meinem auf den zweiten Mac und von dem auf den iPod zu laden? Es ist sehr umständlich, ich weiss, aber eine bessere Lösung fällt mir im Moment nicht ein.

    Grüße
    Alex
     
  8. Go610

    Go610 New Member

    Um es ein für alle mal klarzustellen: Jedes USB2-Gerät lässt sich problemlos auch an USB1.1 anschließen, wenn auch etwas langsamer. USB1.1-Kabel sind ebenso wie spezielle USB2-Kabel Blödsinn, das sind alles die gleichen. Den iPod kann man problemlos (und ohne Zubehör wie USB2-PCMCIA-Karte) sowohl an Firewire, an USB1.1 und an USB2 angeschlossen werden.
     
  9. alexandra2

    alexandra2 New Member

    tatsächlich? Nun es war mir klar, dass es sich prinzipiell um das selbe Kabel handelt, aber das USB 1 und 2 sich nur in der Übertragungsgeschwindigkeit unterscheiden nicht.
    Das ist mal eine tolle Nachricht!
    Ist denn der Unterschied in der Praxis wirklich groß, oder ist die Benutzung des iPod mit USB 1.1 vertretbar? Ich meine von der Ladezeit her.

    grüße
    Alex
     
  10. ericstrip

    ericstrip New Member

    Der iPod geht nur mit USB2. Zumindest in Verbindung mit Windows-PCs ist das so, schon selbst ausprobiert (mit dem iPod einer Freundin). Sonst kommt außer ner Fehlermeldung nix.

    Anderenfalls wäre es ja doch möglich, an meinen Uralt-iMac einen iPod anzuschließen... geht das vielleicht echt, ohne ihn auseinanderzubauen und nachzurüsten (ist noch das Modell ohne FireWire)? Weiß jemand preisgünstige Lösungen?
     
  11. zerooo

    zerooo New Member

    also ich kann meinen ipod hier in der agentur an nen alten g3-imac mit OS 10.3 per usb1.1-kabel anschliessen. gar kein problem. die geschwindigkeit ist akzeptabel.

    grüße
    zerooo
     
  12. ericstrip

    ericstrip New Member

    Aha?! Ich habe bislang nur immer Gegenteiliges gehört!

    Dann muß ich das wohl auch mal ausprobieren (daß ich 10.2.8 habe wird da ja wohl nix zur Sache tun).
     
  13. zerooo

    zerooo New Member

    also wie gesagt: g3-imac mit 350mhz und OS 10.3.5. kein problem. unter windows könnte das natürlich anders aussehen.
     
  14. ericstrip

    ericstrip New Member

    Besagte Freundin mit dem iPod hat Windows - und da geht es nur mit USB2. Da ich immer dachte, am Mac bräuchte man FireWire, hab ich den iPod an meinem Schätzchen noch nie ausprobiert.
     

Diese Seite empfehlen