iPod aufladen-wie lange ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von wuta1, 15. Juli 2002.

  1. wuta1

    wuta1 New Member

    Am Samstag war mein iPod total leer , obwohl ich den gar nicht benutzt hatte in den Tagen zuvor .Dann hab ich den ca 4oder 5 Std. am imac 2 gehabt und als ich wiederkam abgezogen . Heute (Montag) wollte ich den mitnehmen -was passiert ? BATTERIE leer ! Jetzt hängt der schon ca 5 Std am Netz und zwar direkt über den Stecker an der Steckdose . Woran sieht man denn , wenn der voll ist? Ausserdem verstehe ich nicht wieso sich der entlädt , wenn er NICHT benutzt wird - Nützt es vielleicht den iPod zu sperren ? Oder ist der akku wohl kaputt ? Der ist ca 4-5 Wochen alt.
    Wer hat Erfahrung damit ? Ist übrigens das 5GB modell .
    Danke
    klm-wu
     
  2. desELend

    desELend New Member

    Hi,
    bei mir brauch der auch so 5 h an der steckdose am mac lade ich den überhaupt nicht (hat da keine anzeige) am stromnetz sieht man so einen blitz und eine batterie die sich füllt ist der iPod voll geladen dann ist der blitz weg und das batterie symbol bleibt konstant schwarz...
    Du solltest deinen iPod immer aus schalten und nicht auf standbay gehn lassen. Man schaltet ihn aus , indem man die play taste +5 sec. gedrückt hält.
     
  3. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    alos ich lasse ihn immer an der FW Schnittstelle bis der das Aufladen aufhört (Batteriestand wandert).
    Und wie lange ?? Noch nicht darauf geachtet.

    Joern
     
  4. zeko

    zeko New Member

    Bei mir am Mac (Firewire) zeigt er sehr wohl das Batteriezeichen an.
    Wenn du den Mac aber ausschaltest, dann ist natürlich kein Strom mehr im Firewire - da macht er dann gar nichts :)
     
  5. zeko

    zeko New Member

    Achten sollte man immer, dass man den Akku beim allerersten Mal (also wenn jungfräulich ;-)) vertig laden lässt.
    Bedeutet, so lange stecken lassen bis das Batteriesymbol zu blinken aufhört.
    Dann am besten das erste Mal ganz leer werden lassen und wieder voll aufladen (Wenn er voll ist, dann blinkt das Batteriezeichen nicht mehr)
    Danach solltest du nicht mehr auf´s ganz auf- oder entladen achten müssen.
     
  6. zeko

    zeko New Member

    Ich vermute sehr stark, dass es das selbe ist ob du nun auf die Play-Taste drückst um auszuschalten oder ob er von selbst Aus geht.
    Er ist immer im Stand-By. Ganz auschalten lässt sich das Teil nicht wirklich.
     
  7. wuta1

    wuta1 New Member

    Hi zusammen ! Danke für die nützlichen antworten . Jetzt hab ich es glaube ich gecheckt . Das Aufladen am imac 2 hat nix genützt ; da ich weg gegangen bin und dadurch der imac nach 10 Minuten sich ausgeschaltet hat . Blöde angewohnheit . Das Aufladen hat deshalb gar nicht stattgefunden . Gestern war der iPod ca 6 oder mehr Stunden an der steckdose . es stanfd zwar immer noch WIRG GELADEN auf dem Display .aber es bewegte sich nix mehr . ausserdem kann man ja die 4 Teilstriche an der virtuellen batterie ( Display 99 erkennen . jetzt fluppt auch alles wieder gut.Vermissen tu ich allerdings einen AUS-Schalter . So ist das gerät wohl stets auf STAND BY . ( Habe eben mal länger auf PLAY gedrückt und das DISPLAY ist leer , war allerdings vorher genauso .
    klm
     
  8. wuta1

    wuta1 New Member

    Am Samstag war mein iPod total leer , obwohl ich den gar nicht benutzt hatte in den Tagen zuvor .Dann hab ich den ca 4oder 5 Std. am imac 2 gehabt und als ich wiederkam abgezogen . Heute (Montag) wollte ich den mitnehmen -was passiert ? BATTERIE leer ! Jetzt hängt der schon ca 5 Std am Netz und zwar direkt über den Stecker an der Steckdose . Woran sieht man denn , wenn der voll ist? Ausserdem verstehe ich nicht wieso sich der entlädt , wenn er NICHT benutzt wird - Nützt es vielleicht den iPod zu sperren ? Oder ist der akku wohl kaputt ? Der ist ca 4-5 Wochen alt.
    Wer hat Erfahrung damit ? Ist übrigens das 5GB modell .
    Danke
    klm-wu
     
  9. desELend

    desELend New Member

    Hi,
    bei mir brauch der auch so 5 h an der steckdose am mac lade ich den überhaupt nicht (hat da keine anzeige) am stromnetz sieht man so einen blitz und eine batterie die sich füllt ist der iPod voll geladen dann ist der blitz weg und das batterie symbol bleibt konstant schwarz...
    Du solltest deinen iPod immer aus schalten und nicht auf standbay gehn lassen. Man schaltet ihn aus , indem man die play taste +5 sec. gedrückt hält.
     
  10. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    alos ich lasse ihn immer an der FW Schnittstelle bis der das Aufladen aufhört (Batteriestand wandert).
    Und wie lange ?? Noch nicht darauf geachtet.

    Joern
     
  11. zeko

    zeko New Member

    Bei mir am Mac (Firewire) zeigt er sehr wohl das Batteriezeichen an.
    Wenn du den Mac aber ausschaltest, dann ist natürlich kein Strom mehr im Firewire - da macht er dann gar nichts :)
     
  12. zeko

    zeko New Member

    Achten sollte man immer, dass man den Akku beim allerersten Mal (also wenn jungfräulich ;-)) vertig laden lässt.
    Bedeutet, so lange stecken lassen bis das Batteriesymbol zu blinken aufhört.
    Dann am besten das erste Mal ganz leer werden lassen und wieder voll aufladen (Wenn er voll ist, dann blinkt das Batteriezeichen nicht mehr)
    Danach solltest du nicht mehr auf´s ganz auf- oder entladen achten müssen.
     
  13. zeko

    zeko New Member

    Ich vermute sehr stark, dass es das selbe ist ob du nun auf die Play-Taste drückst um auszuschalten oder ob er von selbst Aus geht.
    Er ist immer im Stand-By. Ganz auschalten lässt sich das Teil nicht wirklich.
     
  14. wuta1

    wuta1 New Member

    Hi zusammen ! Danke für die nützlichen antworten . Jetzt hab ich es glaube ich gecheckt . Das Aufladen am imac 2 hat nix genützt ; da ich weg gegangen bin und dadurch der imac nach 10 Minuten sich ausgeschaltet hat . Blöde angewohnheit . Das Aufladen hat deshalb gar nicht stattgefunden . Gestern war der iPod ca 6 oder mehr Stunden an der steckdose . es stanfd zwar immer noch WIRG GELADEN auf dem Display .aber es bewegte sich nix mehr . ausserdem kann man ja die 4 Teilstriche an der virtuellen batterie ( Display 99 erkennen . jetzt fluppt auch alles wieder gut.Vermissen tu ich allerdings einen AUS-Schalter . So ist das gerät wohl stets auf STAND BY . ( Habe eben mal länger auf PLAY gedrückt und das DISPLAY ist leer , war allerdings vorher genauso .
    klm
     
  15. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    du kannst doch auch einfach die energie - sparen optionen am imac ändern, daß sich der bildschirm zwar schnell abschaltet, aber der rechner nicht in den ruhezustand geht, oder?
    bei mir am mac lädt der ipod meist keine stunde, das reicht dann trotzdem für meinen gebrauch.
     
  16. wuta1

    wuta1 New Member

    Hi mac the mighty ! klar könnte ich das umschalten . ist aber in den meisten fällen besser so , wenn er sich schnell ausschaltet bei Nicht-gebrauch . klar beim aufladen ist das was anderes . Was blöd ist , finde ich , dass z.B. das aufladen nicht genügt ,um den Rechner aktiv zu halten
     
  17. desELend

    desELend New Member

    SO da haben wir´s
    gerade hat sich mein iPod (der mittlere :)) zu wort gemeldet!
    Batterie leer obwohl er am eingeschalteten cube hing also doch nix mit laden am mac...
    cu desELend
    ps. wusstet ihr das der iPod piept wenn der akku low ist?
     
  18. D33011

    D33011 New Member

    s wenn der am Tag ne Viertelstunde oder ne halbe am Mac hängt, und das kommt über's aktualisieren automatisch zustande. Aber ich habe _noch nie_ über ne Stunde bewusst nur aufgeladen. Versteh ich auch nicht: Der Akku ist bei mir nach ner Dreiviertelstunde auch voll und hält.
     
  19. desELend

    desELend New Member

    gut ok es kann bei mir jetzt auch daran gelegen haben das ich den pod über den FW anschluss an meinem eingeschalteten icecube HDD LW und nicht am mac direkt aufgeladen habe! aber ich wurschtel doch nicht jedesmal am cube rum sprich schalt ihn aus leg ihn auf den bauch stöpsel ein stell ihn wieder auf die füsse schalt ihn ein boote mac os x *gäääähn* undsoweiterundsofort.
    Was die ladezeit angeht, der eine
    jeden tag eine 1/4h der andere einmal die woche 3-4h.
     
  20. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    Bei mir wars genauso. iPod lag ca. 2 Wochen unbenutzt in der Schublade (mit geperrten Tasten und ausgeschaltet) und hatte keinen Saft mehr! Beim Laden ist mir auch schon aufgefallen, daß man ihn stundenlang (auch durchaus 5 Stunden) am Netzteil hängen lassen kann und trotzdem der Ladevorgang immer noch nicht abgeschlossen ist (dieses zumindest nicht anzeigt, denn die Batterieanzeige ist nach dem Abziehen des Netzsteckers auf Voll).

    Hmmm...?

    Zerwi
     

Diese Seite empfehlen