iPod aus Fernost

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von plok, 29. September 2003.

  1. plok

    plok New Member

    Hallo,

    ein bekannter von mir fährt häufig geschäftlich nach HongKong, Singapur und die Ecke da. Dort sind die iPod erheblich billiger (40gb für ca. 450 Euros). Hat jemand sich schon einmal aus der Region Hardware mitbringen lassen und kann mir seine Erfahrung darüber mitteilen? Man kann doch bestimmt den Ländercode auf Deutsch umstellen, oder?
    danke schon einmal für eure beiträge

    grüsse
    carsten
     
  2. ChinaNorbert

    ChinaNorbert New Member

    der iPod kommt in intern. Konfektion. Du kannst also alle Sprachen nutzen bzw. einstellen.
    Einen Ländercode braucht man nur für DVD.

    Du kannst also unbesorgt dort kaufen (lassen).

    Die mobilen Geräte von Apple haben übrigens weltweite Garantie. Das ist auch wichtig.

    Grüße

    Norbert
     
  3. plok

    plok New Member

    Alles klar, vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

    :)
     
  4. plok

    plok New Member

    eine frage,

    Die wievielte Generation des iPod's ist denn jetzt "unterwegs"??Vor allem in HongKong?
    ist das weltweit immer gleich?
    Die 2. oder 3.??
    der neue 40gb ist 3., oder? und der 20gb 2. generation?
    oder ist der 20 gb auch 3. generation??

    ist wichtig,man will sich ja was vernünftiges zulegen. :)

    und noch eine frage: kann man sich auf dem iPod genauso wie in iTunes einzelne wiedergabelisten anlegen? Wäre doch blöd wenn man 10.000 songs in alphabetischer reihenfolge hat und nicht nach alben sortiert. wurde zwar schon einmal behandelt aber ich habs nicht verstanden.

    viele Fragen und keine ahnung. please help


    grüsse
    carsten
     
  5. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Aktuell ist die 3G mit den HDs 10, 20 und 40GB.
    Der 40GB hat den 30GB ersetzt.

    Der iPod übernimmt alle Einstellungen direkt von iTunes.
    Du kannst das iPod Menü nach deinen Wünschen gestalten.
    Wenn du z.B Artist im Menü aktivierst, werden dir alle Songs schön nach Liedermacher sortiert angezeigt. Kannst auch Album aktivieren, dann eben nach CD-Namen usw. usw.
    Natürlich kannst du auch beides aktivieren oder mehr und dann per Touchpad hin und her wechseln.
    Am iPod selbst kannst du on-the-go Playlisten erstellen, die allerdings beim nächsten aktualisieren wieder verschwinden.

    nano
     
  6. plok

    plok New Member

    das ist ja prima.

    vielen dank erstmal.


    carsten
     
  7. fux

    fux New Member

    man sollte nur bedenken, dass die netzteile in fernost andere adapter haben. da mußt du hierzulande dann eventuell nachrüsten. oder aber den ipod nur über firewire am mac aufladen.

    grüzze
    fux
     
  8. plok

    plok New Member

    oh stimmt.hab ich gar nicht bedacht. was haben die denn da drüben für netzteile, bzw netzspannung?
    die kann man doch bestimmt hier bei saturn oder sowas kaufen, oder??
    nur über firewire ist ja nen bischen wenig find ich
     
  9. Philipp_BK

    Philipp_BK New Member

    Denke mal 110V, das haben zumindest die Japaner...
    Step-Down-Converter müsste Conrad führen, für den Ipod darfs auch ein billiger mit wenig Ampere sein.
    Der braucht ja keinen strom.
     
  10. plok

    plok New Member

    thx @ all.

    dann hab ich ja im vorfeld soweit alles geklärt. jetzt muss nur noch mein bekannter sich auf den weg nach fernost machen. sobald ich das ding hab und die nächsten fragen auftauchen meld ich mich wieder.
    :)

    carsten
     
  11. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Das Apple-Netzteil ist global, passt sich also überall der entsprechenden Spannung an (Steve ist pfiffig).
    Am Adapter selbst ist der Stecker austauschbar, was die wenigsten wissen, hehe (Steve ist pfiffig). Wenn du es schaffst, kannst du dir hier irgendwie den deutschen besorgen und den asiatischen austauschen. Apple ist sich darüber allerdings klar und zickt rum (Leider ist Steve auch hierbei pfiffig), vielleicht hast du ja einen netten Apple-Service-Partner an der Hand.
    Apples ReiseAdapterKit ist mit knapp 50€ auch ganz schön heavy, es sei denn du bist Weltreisender und selbst da lohnt sich eher so ein GlobalKnubel, den kannst du in fast jedem Baumarkt für wenig Geld kaufen.
    Ansonsten kannst du dir einen kleinen Aufstecker zulegen, für meinen US-iPod hat der 1,90€ gekostet.
    Hier ein Link, dort solltest du das passende finden:
    http://www.wcs-electronic.de/html/reisestecker.html

    Wie gesagt, das Ganze brauchst du nur, wenn du direkt an der Steckdose lädst.
    Über Firewire lädt der iPod ansonsten über das Dock oder direkt vom Rechner.

    nano

    P.S.
    Um den Zoll zu sparen noch ein paar Tipps:
    Dein Kurier soll entweder die Verpackung, Bedienungsanleitung, Belege etc, also alles was darauf hinweist, daß er den iPod dort drüben gekauft hat, wegschmeissen oder dir per Post zuschicken. Am besten auch den Adapterstecker, ist ganz einfach abzuhebeln.
    Er soll den iPod-Accu leerlaufen lassen (einfach die Hintergrundbeleuchtung auf Dauer-On stellen, geht am schnellsten), nicht daß so ein Zöllner auf die Idee kommt, mal nachzuschauen, was denn da drauf is (nämlich nix) und falsche Schlüsse zieht.
    Falls da SuperSpezies am Zoll sind und die sich mit den Gerätenummern auskennen, hat er ihn sich schicken lassen oder er war schon mal da (?! Stempel im Reisepass). Vielleicht haben aber auch nur die europäischen iPods eine andere Nummer.
    Du merkst worauf ich hinaus will?

    Darf man sowas überhaupt hier posten?

    nano
     
  12. plok

    plok New Member

    @nanoloop
    erstmal nochmals danke für deine mühe. also, das ist nen bekannter von meinen eltern. der turnt das halbe jahr in fernost rum. von daher mache ich mir mit dem zoll oder so keine sorgen.
    einzig mit der stromversorgung. thx für die url, aber ich kenn mit mit spannung und volt und ampere nicht aus. welches teil soll denn das richtige sein. geerdet oder nicht, wandelt spannung um oder nicht. hääää.?????:angry:
    hatte damals physik vorzeitig abgewählt. hätte ich mal besser nicht machen sollen.
    kannst du mir da "unter die arme" greifen und mir ne artikelnr. posten?

    vielen dank nochmals
     
  13. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Also, du benutzt weiterhin den mitgelieferten Power Adapter (Netzteil).
    Der Power Adapter hat nun nur die falschen Steckerstifte vorne dran.
    Dafür brauchst du nun einen Aufsatz.
    Also einen Adapter für den Adapter (lol).
    Um Spannung, Ampere, Volt etc brauchst du dich nicht kümmern, das macht weiterhin Apples Netzteil automatisch.
    Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, haben Hong Kong und Singapur den Commonwealth Stecker. Dafür nimmst du dann den Adapter mit der Bestell-Nr. RS 3 für 4,95€.

    nano
     
  14. plok

    plok New Member

    vielen vielen dank für deine hilfe.
    dann werde ich jetzt mal die "bestellung" aufgeben.
    das erste lied was ich abspiele werde ich dir widmen. :)
    thx
     
  15. nanoloop

    nanoloop Active Member

    lol

    Welches wird es den sein?

    nano
     
  16. plok

    plok New Member

    mal sehen. weiss ich noch nicht. erstmal muss das ding da sein (ca 1Monat) und funktionieren.
    ich meld mich dann bei dir und berichte.
    thx for help
     

Diese Seite empfehlen