iPod aus USA

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von arnbas, 2. Dezember 2004.

  1. arnbas

    arnbas New Member

    Hallo,
    hat jemand Erfahrung mit einem mitgebrachten iPod aus Amerika, was die Kompatilität sowohl Strom als auch Softwaremäßig anbelangt?
    Kann man den ohne weiteres hier einfach anstecken und zum Beispiel auf deutsch umstellen?
    Wie sieht es mit der Stromversorgung an der Steckdose aus. verträgt der auch 220 Volt?
    usw.,usw. Fragen über Fragen.
    Wäre schön irgendetwas zu erfahren.
     
  2. Macci

    Macci ausgewandert.

    Normalerweise lädtst du den iPod sowieso über das mitgelieferte Firewire-Kabel am Mac. Das geht problemlos.
    Das externe Netzteil kannst du mittels einer normalen Geräteschnur auch hier nutzen. Den Ami-Stecker kann man bei den Apple-Netzteilen abnehmen.
    Die Software ist sowieso mehrsprachig.
     
  3. arnbas

    arnbas New Member

    na super, das gesparte kann man dann ja noch in eine Festplatte stecken. (bildlich gesehen)
     
  4. Macci

    Macci ausgewandert.

    Der iPod ist doch auch ne Festplatte ;)
     

Diese Seite empfehlen