ipod, ausrufezeichen, wird nicht angezeigt

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mb, 13. November 2004.

  1. mb

    mb New Member

    Hi

    Ich hab schon in diesem forum sämtliche beiträge zum Thema durchgelesen, leider konnte mir bis jetzt nichts helfen.

    Hab mir einen neuen iPod gekauft, und ihn auf der Arbeit an einem mac getestet, ging, kein problem.

    Zu Hause hab ich ihn an den Win2k rechner angeschlossen, iTunes meinte was von updaten, also wollte ich ihn mit dem update tool aktualiesieren, als das nicht ging, hab ich auf "Wiederherstellen" geklickt, hab das auch durchlaufen lassen, aber dennoch anscheinend zu früh disconnected. Seither kann ich ihn weder im itunes noch im updater sehen. auch als platte wird er nicht angezeigt. auf dem display des iPods kommt der Ordner mit dem Ausrufezeichen. Ich kann also nix machen. Wenn er am pc hängt kommt nach ca. 30 sec. "OK to disconnect"

    Entweder geht die diskmode bei mir nicht, oder ich verstehe die (englishe) Anleitung von Aple nicht ganz.

    Weiss einer bescheid?

    Gruz mb
     
  2. Hi mb

    Du hast wahrscheinlich durch das zu frühe ausziehen des Steckers die Firmware des Ipods unvollständig geladen. Ich würde es mal mit dem Festplatten Dienstprogramm probieren, und so den iPod formatieren. Wenn das nicht geht wirst du ihn wohl einschicken müssen.
     
  3. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Was gibst du den da für unglaubliche Tipps? Seit wann darf man mit dem Festplatten-Dienstprogramm an den iPod drangehen? Wer das tut, dem bleibt nämlich wirklich nur einschicken.
    micha
     
  4. Ja, ich weiss man sollte es nicht tun, aber wenn die datenstruktur des iPod futsch ist kann man ja nichts anderes mehr machen. das festplatten dienstprogramm erkennt so viel ich weiss ein iPod volume. wenn es den ipod reparieren kann ist es ja gut, ansonsten hat du es vorher ja schon verbockt.
     
  5. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    :confused: Wer, ich? :shake: ;)
    Nee, aber jetzt ma im ernst. Verbockt hat mb es dadurch, dass er den iPod an zwei Rechnern aus verschiedenen Welten angeschlossen hat. Und so wie's aussieht hat er ja zu Hause 'ne DOSe, und da is nix mit Festplatten-Dienstprogramm. Wiederherstellen wird wenn dann nur am Mac auffe Arbeit funktionieren.
    micha

    P.S.: @ mb
    Warum benutzt du denn die englische Anleitung, und nicht die deutsche? Oder gibt's zum iPod keine deutsche Anleitung? Kann ich mir eigentlich nich vorstellen.
     
  6. mb

    mb New Member

    um mal beim wort "verbockt" zu bleiben.

    ich habs nicht verbockt, weil ichs erst an einem mac und dann an einer DOSe hatte, denn auf dem mac hab ichs nur als externe HD verwendet, also nix eingerichtet oder sowas. ok, dann versuch ichs mal mit dem Festplatten dienst programm von meinem PB Titanium...

    Thx

    p.s. in diesem forum gabs keine links zu den deutschen hilfswerken, ausser einen, aber der verlinkt nachher auf den englishen...
     
  7. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    O.K., du solltest wirklich nicht mit dem Festplatten-Dienstprogramm drangehen. Das schadet mehr als es hilft, es sei denn du willst den iPod nur noch als Festplatte nutzen.
    Als du von 'ner englischen Anleitung gesprochen hast, ging ich natürlich von deinem Benutzer-Handbuch, oder der Hilfe-Funktion aus, die es aber mit sicherheit auch in deutsch gibt.
    Hast du es mal auf den Apple-Support-Seiten versucht? Da gibt's auf jeden Fall ein deutsches Benutzer-Handbuch, und 'ne deutsche Einführung zum iPod als Pdf-Datei zum Download.
    micha
     
  8. mb

    mb New Member

    Danke für die hilfe, ich hab den ipod nun mal an das pb angeschlossen. da wird er angezeigt, allerdings nur als FW platte. hab ihn nun mit dem updater wiederhergestellt, und voilà da wird er wieder als iPod erkannt. mal schauen wies nachher auf der DOSe läuft, sieht aber gut aus.
    Anscheinend ist das sing nach wie vor besser an einem Mac zu bedienen als auf der DOSe, verwunderlich?!

    Danke für eure Hilfe.

    mb
     
  9. Xboy

    Xboy New Member

    Hallo MB,

    Was ich so mitbekommen habe, hast du den iPod erst auf einem Mac installiert.

    Das Problem ist, dass dein Windows-Rechner nicht das datei-Format welches Mac hardware verwendet kennt (HFS+).
    Umgekehrt funktioniert das aber schon, also ein Mac kann auch mit für Windows formatierte Volumes erkennen.

    Du musst also deinen Mac-iPod FAT32 formatieren. Dann klappts auch mit Windows.

    Wie du aus einem Mac-iPod einen Win-iPod machst findest du auf den Apple Support Seiten.
     
  10. mb

    mb New Member

    Hi Xboy


    Genau, das hab ich auch so emacvht, in dem ich erst am mac "wiederhergestellt" habe, und dann auf dem Win nochmal. Also wurde er umformaiert.

    Standard kann aber der win den iPod als solches erkennen und auch inst.

    Für evtl. Forum suchende:

    Der Trick, ist ganz einfach, nehmt den iPod, schliesst ihn an einen Mac an. Stellt ihn auf die Ausgangskonfiguraton zurück sprich Wiederherstellen mithilfe des iPod Updater. Danach macht ihr das selbe auf dem Windows rechner, dann sollte es klappen.

    Gruz mb
     
  11. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Dann is ja doch noch alles gut gegangen. :) Viel Spass mit dem iPod.
    micha
     
  12. mb

    mb New Member

    vielen Dank, werd ich haben.
     

Diese Seite empfehlen