iPod beim Laden überhitzt?!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von SKoenig, 29. Juli 2002.

  1. SKoenig

    SKoenig New Member

    Hilfe!

    Nach 1 1/2h laden gab mein iPod seltsame quietschgeräusche von sich (Festplatte?) und wurde mindestens 40°C heiß.
    Dann habe ich ihn um Schlimmerem vorzubeugen abgezogen (der Computer war im Ruhezustand).

    Glücklicherweise funktioniert er noch :)

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Habe ich ihn vielleicht überladen?
    Deutet sich da ein Defekt an?

    ratlos,
    Stefan
     
  2. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    durch den Litiumakku sollte das Überladen nicht möglich sein.
    Ab und zu höre ich beim laden allerdings auch die Geräusche als wenn die Festplatte anspringt.
    Laut Handbuch soll ein gewisse Wärmeentwicklung normal sein.
    Habe bisher nie darauf geachtet wie warm es wirklich wird, sondern wenn die Anzeige voll zeigt nur abgezogen und das war es nicht heiß, aber man darf die Außentemperatur nicht vergessen.
     
  3. SKoenig

    SKoenig New Member

    Die Außentemperatur beträgt bei mir 23,7°C.

    Wie lange muß ich denn laden?

    Gruß
    Stefan
     
  4. quick

    quick New Member

    ...die aussentemperratur ist hier zur zeit 33,4º ...

    bin schon geladen ;-)
     
  5. SKoenig

    SKoenig New Member

  6. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Kein Ahnung, wie geschrieben, hänge den iPod an den Mac und irgendwann ist er aufgeladen und nicht aufgeraucht.
     
  7. Immi

    Immi New Member

    Meiner wird auch sehr warm, aber 40 Grad ist ein bischen übertrieben.
     
  8. SKoenig

    SKoenig New Member

    Also er war schon nicht mehr gut anzufassen
     
  9. jasm

    jasm New Member

    Ist bei mir auch so. Aber wenn er dann "voll" ist, wird er wieder etwas kälter. Aber nochmal zur Frage von oben: Wie lange soll man eigentlich laden? Kann man den Akku auch versehentlich überladen? Muss man ihn vor einer Neuladung vollständig entladen?

    Ich finde das sind ziemlich wichtige Fragen, da der Akku ja nicht so einfach auszutauschen geht. Oder anders gesagt: Wenn der Akku tot ist, ist warscheinlich auch der iPod hin :-(
     
  10. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Angeblich sollen die Akkus mindestens 5 Jahre halten(erzählte mir im Nov.2001 ein Applemitarbeiter).
    Ich laß das Teil die ganze Nacht am Netz.Wenn der Saft weg ist,steck ich es an u. am nächsten Morgen nehme ich es ab.
    Notwendig ist das natürlich nicht.Reine Angewohnheit.

    Überhitzung:
    Hatte das Problem einmal,nachdem der iPod hart auf Beton aufgeschlagen war.Er ließ sich nicht ausschalten und entwickelte eine ,für mich ,beängstigende Hitze.Notmaßnahmen halfen nicht.Als ich nach langer Bahnfahrt das Teil ans Netz steckte,weil in der Zwischenzeit die Batterie aufleuchtete,normalisierte sich der Zustand wieder.Erklärungen dafür konnte man mir weder bei Apple noch im Forum geben.

    iPod ist ein Mysterium ,aber nach meinen Erfahrungen anscheinend unverwüstlich.
     
  11. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    hab bei meinem ipod noch keine geräusche festgestellt. warm wird er allerdings ziemlich, aber das ist man ja auch vom powerbook und ibook gewöhnt. geräusche würden mich nervös machen...
     
  12. SHeise

    SHeise New Member

    Hat von Euch schon mal jemand was davon gehört, dass das Display dunkel anläuft? So wie überhitzt... Allerdings hatte ich meinen iPod bisher weder draussen (bei dieser Hitze) noch direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt - da bin ich mir eigentlich sicher.
    Dennoch ist das Display am Rand an manchen stellen leicht dunkler als woanders.... :(

    Sebastian
     
  13. SKoenig

    SKoenig New Member

    Unverwüstlich ist er nicht ganz; einem Bekannten von mir ist er einmal runtergefallen und dann hatte die Platte einen Knacks.
     
  14. SKoenig

    SKoenig New Member

    Das Phänomen kenne ich nicht.

    Du solltest/könntest bei Apple nachfragen...

    Gruß
    Stefan
     
  15. SKoenig

    SKoenig New Member

    Und woran erkenne ich, daß er voll ist?

    Bewegt sich dann die Batterieanzeige nicht mehr (so ist es gerade bei mir, der Blitz wird aber noch angezeigt)?
    Oder ist meiner "eingefroren"?

    Gruß
    Stefan
     
  16. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Kenn ich auch nicht.
    Reklamationsfall?
     
  17. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Moin,

    wenn die Batterieanzeige nicht mehr blinkt ist er voll.

    Joern
     

Diese Seite empfehlen