iPod beisst Repeater (Hub)

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Manitou, 12. Januar 2004.

  1. Manitou

    Manitou New Member

    Hi Folks,

    Apple hat meiner Meinung nach zu wenig FireWire 400 Ports auf der Rückseite der G5s angebracht - nämlich nur einen einzigen. Somit kann ich noch nicht einmal Apples Wunsch-Konfig "iPod UND iSight" zugleich anschliessen, ohne einen FireWire Repeater zu verwenden.

    Dies habe ich dann auch gemacht: LMP FireWire 400 Repeater, 4 Ports, Stromversorgung.

    Nur leider verrichtet der iPod seit dem Anschluss des Repeaters nicht mehr korrekt seinen Dienst: er meontet zwar, wird auch in iTunes angezeigt. Will ich aber ein paar Songs in iTunes syncen, schmiert iTunes dabei ab.

    Ohne Repeater funktioniert es bestens.

    1. Kann ich da mit vorhandenen Mitteln Abhilfe schaffen?

    2. Wenn nicht, könnt Ihr mir Tips geben, welchen FireWire Repeater ich statt dessen verwenden soll? Vielleicht habt Ihr ja bessere Erfahrungen gemacht...

    Vielen Dank im Voraus für Eure Ratschläge.
     
  2. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Was den iPod bzw. iTunes angeht, kann ich nichts dazu sagen, wohl aber iMovie: Denn da gibt es das selbe Problem.

    Es gibt FiWi-Repeater, die ausdrücklich mit Macs zusmmenarbeiten sollen, z.B. der PYRO 1394 Six-Port Hub:
    http://www.adstech.com/products/PYRO1394Six-PortHub/intro/API606intro.asp?pid=API-606

    Ob das Teil wirklich zu iMovie bzw. in Deinem Fall zum iPod kompatibel ist - es wäre ja irgendwie absurd, wenn nicht, da sie ja schon Kompatibilität zum MacOS angeben - würde ich sicherheitshalber nachfragen. Ein Formular stellt ADS hierzu zur Verfügung.

    Gruss
    Andreas
     
  3. Manitou

    Manitou New Member

    Hach wie schön. Danke für Deine Antwort.

    CU
     
  4. Manitou

    Manitou New Member

    Hi Folks,

    Apple hat meiner Meinung nach zu wenig FireWire 400 Ports auf der Rückseite der G5s angebracht - nämlich nur einen einzigen. Somit kann ich noch nicht einmal Apples Wunsch-Konfig "iPod UND iSight" zugleich anschliessen, ohne einen FireWire Repeater zu verwenden.

    Dies habe ich dann auch gemacht: LMP FireWire 400 Repeater, 4 Ports, Stromversorgung.

    Nur leider verrichtet der iPod seit dem Anschluss des Repeaters nicht mehr korrekt seinen Dienst: er meontet zwar, wird auch in iTunes angezeigt. Will ich aber ein paar Songs in iTunes syncen, schmiert iTunes dabei ab.

    Ohne Repeater funktioniert es bestens.

    1. Kann ich da mit vorhandenen Mitteln Abhilfe schaffen?

    2. Wenn nicht, könnt Ihr mir Tips geben, welchen FireWire Repeater ich statt dessen verwenden soll? Vielleicht habt Ihr ja bessere Erfahrungen gemacht...

    Vielen Dank im Voraus für Eure Ratschläge.
     
  5. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Was den iPod bzw. iTunes angeht, kann ich nichts dazu sagen, wohl aber iMovie: Denn da gibt es das selbe Problem.

    Es gibt FiWi-Repeater, die ausdrücklich mit Macs zusmmenarbeiten sollen, z.B. der PYRO 1394 Six-Port Hub:
    http://www.adstech.com/products/PYRO1394Six-PortHub/intro/API606intro.asp?pid=API-606

    Ob das Teil wirklich zu iMovie bzw. in Deinem Fall zum iPod kompatibel ist - es wäre ja irgendwie absurd, wenn nicht, da sie ja schon Kompatibilität zum MacOS angeben - würde ich sicherheitshalber nachfragen. Ein Formular stellt ADS hierzu zur Verfügung.

    Gruss
    Andreas
     
  6. Manitou

    Manitou New Member

    Hach wie schön. Danke für Deine Antwort.

    CU
     
  7. Manitou

    Manitou New Member

    Hi Folks,

    Apple hat meiner Meinung nach zu wenig FireWire 400 Ports auf der Rückseite der G5s angebracht - nämlich nur einen einzigen. Somit kann ich noch nicht einmal Apples Wunsch-Konfig "iPod UND iSight" zugleich anschliessen, ohne einen FireWire Repeater zu verwenden.

    Dies habe ich dann auch gemacht: LMP FireWire 400 Repeater, 4 Ports, Stromversorgung.

    Nur leider verrichtet der iPod seit dem Anschluss des Repeaters nicht mehr korrekt seinen Dienst: er meontet zwar, wird auch in iTunes angezeigt. Will ich aber ein paar Songs in iTunes syncen, schmiert iTunes dabei ab.

    Ohne Repeater funktioniert es bestens.

    1. Kann ich da mit vorhandenen Mitteln Abhilfe schaffen?

    2. Wenn nicht, könnt Ihr mir Tips geben, welchen FireWire Repeater ich statt dessen verwenden soll? Vielleicht habt Ihr ja bessere Erfahrungen gemacht...

    Vielen Dank im Voraus für Eure Ratschläge.
     
  8. Manitou

    Manitou New Member

    Hi Folks,

    Apple hat meiner Meinung nach zu wenig FireWire 400 Ports auf der Rückseite der G5s angebracht - nämlich nur einen einzigen. Somit kann ich noch nicht einmal Apples Wunsch-Konfig "iPod UND iSight" zugleich anschliessen, ohne einen FireWire Repeater zu verwenden.

    Dies habe ich dann auch gemacht: LMP FireWire 400 Repeater, 4 Ports, Stromversorgung.

    Nur leider verrichtet der iPod seit dem Anschluss des Repeaters nicht mehr korrekt seinen Dienst: er meontet zwar, wird auch in iTunes angezeigt. Will ich aber ein paar Songs in iTunes syncen, schmiert iTunes dabei ab.

    Ohne Repeater funktioniert es bestens.

    1. Kann ich da mit vorhandenen Mitteln Abhilfe schaffen?

    2. Wenn nicht, könnt Ihr mir Tips geben, welchen FireWire Repeater ich statt dessen verwenden soll? Vielleicht habt Ihr ja bessere Erfahrungen gemacht...

    Vielen Dank im Voraus für Eure Ratschläge.
     
  9. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Was den iPod bzw. iTunes angeht, kann ich nichts dazu sagen, wohl aber iMovie: Denn da gibt es das selbe Problem.

    Es gibt FiWi-Repeater, die ausdrücklich mit Macs zusmmenarbeiten sollen, z.B. der PYRO 1394 Six-Port Hub:
    http://www.adstech.com/products/PYRO1394Six-PortHub/intro/API606intro.asp?pid=API-606

    Ob das Teil wirklich zu iMovie bzw. in Deinem Fall zum iPod kompatibel ist - es wäre ja irgendwie absurd, wenn nicht, da sie ja schon Kompatibilität zum MacOS angeben - würde ich sicherheitshalber nachfragen. Ein Formular stellt ADS hierzu zur Verfügung.

    Gruss
    Andreas
     
  10. Manitou

    Manitou New Member

    Hach wie schön. Danke für Deine Antwort.

    CU
     

Diese Seite empfehlen