iPod Bildschirm flimmert

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hm, 25. November 2003.

  1. hm

    hm New Member

    Beim einschalten meines iPod fiel mir ein seltsames Phänomen auf. Der Bildschirm flimmerte sehr stark, auch ein Neustart brachte keine Änderung. Später setzte ich, wie in der Anleitung beschrieben, das iPod zurück, das Flimmern wurde etwas schwächer, ist aber bei starker Kontrasteinstellung immer noch sichtbar und man sieht auch senkrechte Balken im Display. Kennt jemand das Phänomen ???:confused:

    Grüsse Heinz
     
  2. kissinsven

    kissinsven New Member

    noch nie gehört.
    aber welche generation hast du denn?
     
  3. hm

    hm New Member

    Eigentlich die neueste mit 40Gb Festplatte, gerade 3 Wochen alt.
    Ausserdem, - wenn ich den Kontrast auf Standart zurückstelle (Hold-Taste ca. 4 Sekunden lange gedrückt halten), ist die Anzeige nur noch sehr schwach zu erkennen. Hmmm....

    Grüsse Heinz
     
  4. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    scheint mir kein software defekt sondern eher ein hardware defekt zu sein. würde mich einmal bei apple erkundigen oder dich beim händler melden.

    gruss zack
     
  5. hm

    hm New Member

    >scheint mir kein software defekt sondern eher ein hardware defekt zu sein. würde mich einmal bei apple erkundigen oder dich beim händler melden.<

    ...denn Verdacht habe ich leider auch.:angry:

    Grüsse Heinz
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Das muss nicht ein Hardware-Defekt sein!

    Ein leichtes Flimmern stelle ich gelegentlich auch fest, aber das tritt nur unter Kunstlicht auf, bei Tageslicht ist das nicht. Der Grund ist einfach: Stroboskop-Effekt! Das Stromnetz hat eine Frequenz von 50Hz, das Licht flackert, je nach Lichtquelle mehr oder weniger. Dieses Licht trifft auf das LCD-Display, welches ebenfalls mit einer Frequenz agesteuert wird. Ist die Frequenz nicht gleich, tritt eine Art Schwebung ein. Tageslicht hingegen leuchtet gleichförmig, dann tritt diese Interferenz nicht auf.

    Das ist auch der Grund, warum die Beleuchtung von Arbeitsplätze an Drehbänken, Fräsmaschinen und anderen Bearbeitungsmaschinen mit drehenden Teil nie mit normalem Glühbirnen oder Leuschtstoffröhren beleuchtet werden dürfen. Läuft die Spindel mal synchron mit dem Licht, scheint es so, als stünde sie still!
     

Diese Seite empfehlen