iPOD defekt

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von norijuki, 28. November 2004.

  1. norijuki

    norijuki New Member

    Hallo zusammen,
    eins vorweg, habe mir alle Forumeinträge angeschaut doch kein identisches Problem gefunden!!

    Habe seit gestern einen neuen iPod mit 40GB. Gestern Abend an meinen Windows-XP-Rechner angeschlossen und überhaupt keine Probleme gehabt, iTunes war eh schon drauf und der iPod, hängt übrigens an dem USB-Port, hat sich direkt synchronisiert. Mußte die Synchronisierung aus zeitlichen Gründen abbrechen und hab dies, wie im Handbuch beschrieben,durch "iPod Auswerfen" in iTunes gemacht.
    Wollte heute alles zu Ende bringen, doch nun erkennt mein Rechner den iPod gar nicht mehr, er merkt nicht mal, dass ein Gerät am USB-Port angeschlossenen ist. Genauso beim Laptop meines Bruders. Die Stromversorgung kann durch das USB-Kabel aber hergestellt werden, genauso fuktioniert auch das Abspielen von Liedern, die bereits auf dem iPod sind.

    Ach ja Reset funktioniert auch nicht, der iPod reagiert gar nicht!!

    Ich hoffe es hat jemand von euch eine Idee, hab nämlich irgendwie das Gefühl, dass der Unterschied zwischen PC und Apple wohl doch nicht so groß ist, Apple ist anscheinend nur teurer!!!

    Nichts für Ungut, bin zur Zeit nur etwas gefrustet!

    Grüße,
    Norijuki
     
  2. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Wahrscheinlich hast du recht: Apple ist nicht besser, aber teurer. Dieses Forum wird nur frequentiert von Leuten, die selbst irgendwann mal darauf hereingefallen sind und jetzt zur Aufrichtung ihres Egos auch noch den Rest der Welt in die Scheiße ziehen wollen.
    Aber im Ernst. Auf dem Mac wird mit dem iPod ein Programm geliefert, Welches den iPod in den Auslieferungszustan versetzen kann. Das lass mal laufen. Du kannst die Application auch hier finden:
    http://www.apple.com/ipod/download/
    Starte das Programm, setze den iPod in den Ursprungszustand zurück und schau, ob alles wieder geht.
    By the way: Ich möcht stark bezweifeln, dass das "Handbuch" beschreibt, man könne oder solle eine Synchronisierung durch "iPod auswerfen" unterbrechen. Das ist etwa das gleiche, als ob du eine Festplatte, auf die gerade geschrieben wird, vom Rechner trennst – der Datenverlust ist dir sicher!
     
  3. norijuki

    norijuki New Member

    Hi mac_heibu,

    hast natürlich recht, das mit dem Abbruch war nicht unbedingt geschickt, das geb ich zu, dennoch sollte dadurch nicht das ganze Gerät den Geist aufgeben.

    Den Upload hab ich schon gemacht, das Problem ist, dass der Computer den iPod gar nicht erkennt und ich somit gar nicht an den iPod komme. Auch iTunes erkennt den iPod nicht mehr.

    Hab iTunes 4.7 und auf meinem iPod die Version 3.0.1 kanns daran liegen, hab sowas auf der Appleseite gelesen, aber der Rechner müsste doch wenigstens erkennen, dass irgendwas am USB-Port hängt?!
     
  4. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Das schon mal probiert?
    Zurücksetzen des iPod
    Die meisten Probleme mit dem iPod können durch das Zurücksetzen des Geräts behoben werden. Gehen Sie wie folgt vor, um den iPod zurückzusetzen:
    1. Schließen Sie den iPod mithilfe des iPod Power Adapter (Netzteils) an eine Steckdose an.
    2. Schieben Sie den Schalter „Hold“ hin und her (setzen Sie ihn auf „Hold“ und dann wieder zurück).
    3. Drücken Sie die Tasten „Auswählen“ und „Menu“ und halten Sie diese mindestens 6 Sekunden lang gedrückt, bis das Apple Logo angezeigt wird.
    Mehr solcher Tipps findet man im iPod Benutzerhandbuch,
    welches hier
    http://www.apple.com/de/support/ipod/
    rechts oben zum Download bereitsteht.
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Und wenn der iPod immer noch nicht erkannt wird, solltest du mal ernsthaft darüber nachdenken, dass nicht der iPod selbst daran schuld ist, sondern vielleicht Windows??? Schließlich sind immer 2 Geräte beteiligt und es muss daher nicht grundsätzlich am iPod liegen!
     
  6. norijuki

    norijuki New Member

    hi,

    hab natürlich auch das Benutzerhandbuch gelesen, aber genau dieser Schritt fuktioniert leider nicht, der iPod resettet nicht!

    Ach ja, ich hoffe es nimmt mir hier keiner übel, dass ich Apple und Windows verglichen habe, aber wenn man sich ein Jahr überlegt ob man soviel Geld ausgibt und wenn man es dann macht, klappt es einfach nicht, da werd ich schon mal ein bischen cholerisch!!:angry:
     
  7. norijuki

    norijuki New Member

    Hi MacS,

    ja das ist prinzipiell schon möglich, aber ich hab es an mehreren Windowsrechnern ausprobiert, und alle anderen USB-Sticks oder ähnliches funktionieren an den Ports einwandfrei, und wie gesagt gestern ging es super!!

    ich denke daher eher, dass es am iPod liegt, lass mich aber auch gerne vom Gegenteil überzeugen!!
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    Hast du auch ausreichend lange genug die Tasten gedrückt, bis der Apfel erscheint?!
     
  9. Xboy

    Xboy New Member

    Hast du auch schon versucht den iPod mit dem FireWire-Kabel anzuschliessen? Vielleicht wird er so als externes Volume erkannt.
     
  10. kawi

    kawi Revolution 666

    Nö, du betreibst den iPod ja auch an einem Windows PC ;-)
    Scheint also doch nen Unterschied zwischen apple und PC zu geben. An einem Mac funktioniert so ein iPod

    Sorry, konnte ich mir jetzt nicht verkneifen ;-)
     
  11. norijuki

    norijuki New Member

    So, nachdem ich eine Nacht drüber geschlafen habe komm ich auch mit diesen nett gemeinten Seitenhieben klar!;)

    @MacS: Ich habe ca. ne Minute auf den Tasten rumgedrückt, da tut sich leider nichts!

    @Xboy: Hab leider keinen 6-poligen FireWire Anschluss, wäre ne Möglichkeit. Müsste aber doch eigentlich trotzdem über USB funktionieren.

    Werd um neun mal bei Apple anrufen, die haben da ja so eine kostenlose Hotline, mal gucken was die sagen!!- Werd dann nachher mal Bericht erstatten!

    Gruß
     
  12. norijuki

    norijuki New Member

    Asche über mein Haupt!!!

    Tja hab wohl alles falsch gemacht, ab der vierten Generation muss man nicht mehr auf Menü und Play drücken sondern auf Menü und Auswählen, aber ich hab die Bedienungsanleitung ja gelesen:D

    Danke an alle, werd mich nun auf meinen iPod stürzen!!
     
  13. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    "Drücken Sie die Tasten Auswählen und Menü" Das habe ich oben geschriben. Warum liest du es nicht? So machst du es uns wirklich schwer, dir zu helfen!
    Gehrt das Teil jetzt wenigstensd wieder?
     
  14. MacS

    MacS Active Member

    Und beim nächsten Mal, wenn du das Syncen abbrechen willst, dann klicke das kleine graue Kreuz im Bereich des Fortschrittsbalken! Nur so wird ordnungsgemäß abgebrochen (beim Mac geht das auch mit den Tasten Apfel und Punkt).
     
  15. norijuki

    norijuki New Member

    Hm, da krieg ichs ja jetzt knüppel dick....

    Nee im Ernst, bis jetzt macht er keine Probleme mehr, der synchronisiert nur bei jedem einstöpseln ca. 20 min. lang, ist das normal??

    Ansonsten kann ich nur Besserung geloben und bei meinen nächsten Fragen kühlen Kopf bewahren!!;)
     

Diese Seite empfehlen