iPod im Auto - die beste Lösung - richtiges Forum

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von macuta, 21. Dezember 2005.

  1. macuta

    macuta New Member

    Hallo, was könnt ihr denn empfehlen, um im Auto den iPod zu hören? Was ist legal und funktioniert ohne Kassettenspieler? Brauche dringend eine Lösung!
    Uta
     
  2. AOlbertz

    AOlbertz New Member

    Moin,

    ich bin ebenfalls auf der Suche und ich glaube, das iceLink von Dension sehr gut ist. Kostenpunkt 149 Euro - je nach Auto-/Radio. Ausgerechnet für meinen Renault soll ich allerdings 249 Euro hinblättern. Das ist mir entschieden zu viel.

    Gruß
    Andreas
     
  3. macuta

    macuta New Member

    hm, das universal-kit wäre für mich wohl ok (für mein Auto gibt es nichts), 149 Euro - aber zuerst muss ich herausfindne, ob da so ein Out-link-dings ist und wo man so etwas einbauen lassen kann, das traue ich mich nicht.
     
  4. mkummer

    mkummer New Member

    Nun es gibt ja von DENSION auch den FM-Icelink bei Arktis für 119.- ...
     
  5. alf

    alf New Member

    Das solltest du auch nicht selbst machen. Aber möglicherweise ist icelink fm was für dich. Probleme kann es dabei geben, wenn man längere Strecken fahren muss und ein Sender über die drei vorgegebenen Frequenzen sendet. Ich habe mir jedenfalls ein Sony-Autoradio mit AUX-Eingang vorne für 120 Euro gekauft, und damit mein Problem gelöst.
     
  6. macuta

    macuta New Member

    Hallo, das nicht-legale FM-Teil von Belkin habe ich mal bei einem Bekannten erlebt und das war ziemlich schrecklich. Ist der Ton beim icelink wirklich stabil? Aber auch dieses Teil muss man wohl irgendwie einbauen. Soll ich mit der Beschreibung mal in die Autowerkstatt fahren oder was macht man da?:confused:
    Ich habe nämlich so ein gekoppeltes RAdio/navigationssystem, da muss sich dann wohl jemand auskennen …
     
  7. alf

    alf New Member

    Der Ton soll deutlich stabiler sein, aber die wirklich gute Lösung wird es auch nicht sein. Du solltest - egal was du einbaust - es vom Fachmann/Fachfrau machen lassen. Geh einfach mal nach Weihnachten in den MediaMarkt/Saturn und lass' dich beraten. Je nach Mensch ist das nicht schlecht, aber verlasse dich nicht auf jede Aussage.
     
  8. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    MediaMarkt? Da kann Uta das besser alleine einbauen... Ich würde zu einer anständigen Autowerkstatt nebenan gehen!
     
  9. macuta

    macuta New Member

    Das werde ich mal tun …
     
  10. alf

    alf New Member

    Aber kaum eine Autowerkstatt hat ein so umfassendes Angebot wie die Großmärkte und es gibt immer wieder engagierte Mitarbeiter. Einbauen lassen würde ich es dann auch in einer soliden Werkstatt.
     
  11. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Die Möglichkeiten sind leider begrenzt.

    Klanglich sind Kasettenadapter und Radiosender eine absolute Katastrophe. Wer eh nur ein 20E Radio drin hat wird wohl keinen Unterschied bemerken, doch dafür braucht es keinen iPod wenn man klanglich 20 Jahre zurückgeworfen wird

    Mann kann entweder den iPod direkt anschließen und bedient ihn, oder muß die überteuerte ICE Link Geschichte kaufen. Leider zeigt das Ding bei mir weder Namen noch irgendwas an und auch nur 5 Playlisten. Tolles 2400E Navi was ich da im Audi habe und kann nix :-(
    Daher habe ich mich für ein 10E Kabel an den AUX Eingang entschieden (haben die meisten Radios, auch wenn es nicht draufsteht)

    Jetzt muß ich zwar den iPod bedienen, doch es gibt für jeden Wagen passende Halterungen von zB brodit (brodit.se)
    Ich muß gestehen, das bei mir der Nano in einer Silikonhülle herumfliegt, aber keinen Schaden nimmt.

    Wer eh grad ein neues Radio verbauen will, sollte eines mit Aux Eingang wählen. Die gibt es auch vorn an der Blende mit Klinke, oder hinten.
    Einen echten iPod Anschluß gibt es derzeit erst an Verstärkern fürs heimische Wohnzimmer, seltsamerweise noch nicht fürs Auto. Kommt sicher noch.
     
  12. petervogel

    petervogel Active Member

    damit hatte ich mich vor einem monat auch schon auseinander gesetzt. mein fazit: weder die auto fachwerkstätten, noch die media markt leute haben eine ahnung, wenn es um iPod anbindung geht. das hat mich verwundert, denn so selten ist doch ein iPod heute auch wieder nicht anzutreffen.

    für das, was du als radio hast, gibt es eigentlich nur die icelink lösung von dension. und da es keine alternativen gibt, kostet das eben so viele euros - leider.
    ich werde mir so einen icelink auch kaufen und einbauen lassen, muss aber erst noch den iPod dafür erwerben :D
    für meinen shuffle gibt es leider keine anbindungsmöglichkeit. beim alten auto ging es mit einem kabel für 2,50 Euro und der sound war super. da schmerzt es noch mehr fast 150,. euronen für eine anbindung hinlegen zu müssen. es gibt eben keine qualitativ gleicdhwertigen alternativen.
     
  13. petervogel

    petervogel Active Member

    ist der aux vorne oder hinten?

    bei meinem vw radio gibt es zwar einen aux hinten, der für cd-wechsler gedacht ist und die werkstatt hat für mich da ein kabel mit miniklinke dran gemacht, damit ich meinen iPod shuffle betreiben kann, aber es funzt einfach nicht. die haben da zwei stunden lang rumgemacht und dann aufgegeben, weil sie einfach kein signal bekommen. der aux ausgang hinten ist auch so ein komischer auto-ausgang, also nix mit miniklinke oder für cinch. ich denke, dass es nur mit diesem icelink chip geht, der wasweissichfürschaltungen beinhaltet.
    wenn ich das falsch sehe, dann kläre mich bitte auf,denn ich hätte es auch gerne nur mit kabel in den aux eingang, da deutlich günstiger.
     
  14. dotcom

    dotcom New Member

  15. Gudrun

    Gudrun New Member

  16. macuta

    macuta New Member

    Was ist eine solide Werkstatt?
     
  17. 7sleeper

    7sleeper New Member


    soweit ich weis bietet pioneer bereits lösungen an wo der ipod dann normal übers radio bedient werden kann.
     
  18. Wolli

    Wolli New Member

    also ich bin immer noch der überzeugung, dass die beste lösung noch nicht existiert.
    anbei ein bild.
     
  19. suj

    suj sammelt pixel.

    ich hatte das iceLink in Betrieb und das hat super funktioniert!
    Das Geld lohnt sich (finde ich)

    Jetzt habe ich ein Alpine Radio mit einem eigenen iPod-Anschluss-System, das ist auch klasse.

    Für Uta würde ich den neuen iceLink FM empfehlen, den werden wir wohl auch für den Firmenwagen (auch so ein Radio-Bordcomputer-Mist) holen.

    Und such Dir eine Hifi-Werkstatt die dir das einbaut. Ist für die keine große Sache und am Ende funktioniert auch alles ;)
     
    Dieter O. gefällt das.
  20. Wolli

    Wolli New Member

    vermutlich ist der iceLink wirklich das beste, was es zur zeit gibt. auch der FM, oder ist da die soundqualität zu schlecht?

    was mich an diesem ding aber einfach stört, ist, dass man nicht den iPod selber bedienen kann und alles übers radio läuft...
     

Diese Seite empfehlen