iPod im Auto über kabel – störgeräusche

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Wolli, 8. November 2004.

  1. Wolli

    Wolli New Member

    hi @all

    da mir beim iTrip die mässige soundqualität auf die nerven ging und das ding inzwischen auch noch defekt ist habe ich mir nun einen neuen autoradio (AIWA CDC-R30MP) gekauft, welcher einen audio-eingang auf der frontseite hat.

    wenn ich den ipod mit dem radio verbinde läuft zwar eigentlich alles super. doch sobald der ipod-akku leer ist, ist schluss mit lustig. denn wenn der ipod geladen wird, ist permanent ein störgeräusch im hintergrund zu hören. so eine art summen, surren...
    als ladegerät benutze ich den griffin PowerPod.

    ich habe mir schon sagen lassen, dass es da keine möglichkeit gibt, das zu verhindern. aber das kann und will ich einfach nicht glauben.
    ich denke ich bin wohl nicht der einzige, der einen iPod über ein kabel mit dem autoradio verbunden hat. also, wer kann helfen???! kennt jemand das problem? würde möglicherweise ein anderes ladegerät helfen??

    bin auf jeden fall dankbar für jede hilfe.


    thx, wolli
     
  2. thorzzzten

    thorzzzten New Member

    hallo wolli,

    hilft dir evtl. nicht wirklich weiter.
    mit dem icelink gibt's keine störgeräusche :klimper:

    gruß
    thorsten
     
  3. suj

    suj sammelt pixel.

    ich habe auch mit Powerpod keine Störgeräusche.

    iich habe den mini per Pocketdock auch vorn am Radio angeschlossen, das Ladegerät bei Bedarf dazu.

    Vielleicht produziert Deine Batterie minderwertigen Strom? :crazy: :crazy: :crazy: ;)
     
  4. Carsten

    Carsten New Member

    Ändert sich das Summen wenn Du Gas gibst?
    Wenn ja dann kommt das Geräusch von der Lichtmaschine. Es gibt Geräte die das herausfiltern, aber ich würde sagen das lohnt sich nicht für den iPod.
     
  5. Wolli

    Wolli New Member

    vielen dank schon mal für die antworten. ja, das summen/surren ändert sich wenn ich gas gebe! wird somit also an der lichtmaschine liegen.
    weisst du, was so ein filter kostet und wo man so ein ding herbekommt?
     
  6. rollercoaster

    rollercoaster New Member

    Ein Interferenzfilter müßte es in einem Car-Hifi-Shop geben.

    Gruß roller
     
  7. Wolli

    Wolli New Member

    danke rollercoaster. bis jetzt konnte ich im netz allerdings noch nichts wirkliches finden...
     
  8. suj

    suj sammelt pixel.

    iceLink plus?

    was neues?
     
  9. AGB

    AGB New Member

    Dann kann es an allem liegen, was bei deinem Auto elektrisch und drehzahlabhängig ist, also z. B. auch die Zündanlage.
    Ich hatte das Problem mal beim Autoradio (ohne iPod); Ursache war eine zwar noch funktionierende, aber offensichtlich nicht mehr richtig entstörte Zündspule; nach Austausch der Zündspule war das Störgeräusch weg.
     
  10. suj

    suj sammelt pixel.

    ps, das neue iceLink plus ist ja noch besser als das alte iceLink

    :cool:
     
  11. polysom

    polysom Gast

    Solche Teile gibts auch bei Conrad.
    Einfach mal auf www.conrad.de gehen und oben bei "Artikelnummer" 379234-55, 311081-55 oder 321087-55 eingeben.
    Vielleicht ist ja was passendes dabei.
     
  12. Apfelkrautsalami

    Apfelkrautsalami New Member

    Genau dasselbe Problem hab ich auch. Sehr ärgerlich.
     
  13. suj

    suj sammelt pixel.

    Jetzt hab ich das Problem auch, hat aber (noch) nichts mit dem iPod zu tun, ich habe "nur" ein anderes Radio verbaut :(
     
  14. wuta1

    wuta1 New Member

    Ne Freundin von mir hat einen Adapter für Autoradios mit Cassetten-Teil für ihren CD-Walkman. Der Klinkenstecker passt auch genau in den iPod Ohrhörer-Ausgang. Habe ich natürlich sofort ausprobiert . Ist ne einfache mechanische Übertragung +
    Wiedergabe war okay, nur die Klickgeräusche vom iPod nervten, lassen sich aber abstellen. So ein Adapter zum Kassetten-Deck kostet wenig und funzt einwandfrei...
     
  15. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Was manchmal auch hilft, sind speziel geschirmte Kabel:
    Hab, als ich meinen Verstärker eingebaut hab, extra abgeschirmte Kabel für die Musik vom Radio zum Verstärker gekauft... waren glaub ich um die 50 SFr. teuerer als die normalen Chinch-Kabel.. vielleicht hilft das auch schon.
    Nehem an, du hast den iPod vorn neben dem Radio und nicht des Kabel noch irgendwo durchs Auto gezogen, wo's ner "Stromleitung" zu nahe kommen könnte?
    Gruss
     
  16. suj

    suj sammelt pixel.

    falls Du mit mir sprichst ;)

    der iPod ist noch gar nicht angeschlossen, mein Radio ist auch so schon von irgendwas gestört... :crazy:
     
  17. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    @suj.. wenn du des Problem hast und auch beim Gas geben das störgeräusch lauter wird.. dann liegsts wie schon erwähnt an der Lichtmaschine.. hab aber auch schon gehört, dass die schnellen Schwingungen der Kurbelwelle störungen hervorrufen kann.. dann hilft vielleicht so ein Entstörer von Conrad .. bin mir da aber nicht mal ganz sicher..

    Aber falls du nicht mit mir gesprochen hast, dann vergiss was ich gesagt hab;)
    Gruss
     
  18. suj

    suj sammelt pixel.

    ich glaube wir sprechen miteinander :D

    habe im www geforscht, wie immer sagt jeder was andres.
    Die häufigste Ursache sind wohl falsche masse oder falsch verlegte Kabel des Verstärkers.

    werd ich morgen prüfen.

    :(
     
  19. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Hat dein Radio ein Mech eingebaut, oder warst du das selber?
    Nicht dass ich an dir zweifeln möcht, aber ein Mech wird das wohl richtig gemacht haben? Oder?
    Vielleicht sinds auch schlechte Kabel vom Radio zu den Boxen.. :confused:
    Gruss
     
  20. Florian

    Florian New Member

    Hi Wolli (und alle mit ähnlichen Problemen),

    wenn Dein iPod über den Akku läuft, ist die Spannungsversorgung potentialfrei. D.h. es gibt keine Verbindung zwischen dem Minuspol/der Masse des iPods und der elektrischen Masse des Fahrzeugs.

    Wird nun der iPod über den PowerPod geladen, hast Du über die Masse des Zigarettenanzünders eine solche Verbindung hergestellt. Die Fahrzeug-Masse ist mit der des iPods verbunden.

    Nun ist es wahrscheinlich so, daß Dein Radio keinen potentialfreien "Line-In"-Eingang hat, d.h. der Schirm des Audiokabels liegt auf Masse und verbindet den iPod so über den Klinkenstecker noch einmal mit Masse.

    Auf diese Weise hast Du unfreiwillig eine sog. Masseschleife gebaut, die (als gewaltige Antenne) für die Störeinkopplungen sorgt, die Du hörst. So erzeugen z.B. Elektromotoren (Lichtmaschine, Wischer- oder Lüftermotor etc.) ein magnetisches Wechselfeld; Deine Masseschleifenantenne empfängt dieses Feld und wandelt es in einen geringen Strom um. Der Verstärker im Radio verstärkt dieses und Du hörst Störgeräusche.

    Abhilfe schaffen Audio-Übertrager. Das sind im Prinzip Transformatoren, die für den Audio-Frequenzgang optimiert sind. Sie werden zwischen den Ausgang des iPods und den Eingang des Radios geschaltet und sorgen für eine galvanische Trennung der beiden Geräte - die Masseschleife ist durch diese Maßnahme unterbrochen. (E-Gitarristen kennen das Prinzip unter dem Namen Trenn-Trafo.) Kriegst Du im Fachhandel.

    Gruß,
    Florian
     

Diese Seite empfehlen