ipod ist mysteriös...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Zack2002, 6. März 2003.

  1. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    habe ihn gestern nachmittag vollständig geladen (an der steckdose, nicht am mac) und gestern abend dann noch eine halbe stunde musik gehört. heute habe ich im bus noch eine dreiviertelstunde musik gehört und mein ipod hat schon einen akku-balken verloren. der hält doch niemals 10 stunden...
    noch etwas war komisch: habe den ipod eine dreiviertelstunde nicht berührt (in der jackentasche), dann hab ich ihn herausgenommen und wollte etwas drücken aber nichts ging mehr. hold war nicht auf hold und nach etwa 30 sekunden hat sich dann alles was ich gedrückt habe (wo er nicht gegangen ist) hintereinander abgespielt. schon komisch! hat die festplatte stillgestanden? konnte nicht einmal mehr ausschalten? jetzt geht alles wieder normal? hat jemand von euch auch schon einmal diese erfahrungen gemacht??
     
  2. son goku

    son goku New Member

    alles mögliche hat mein pod schon gemacht.
    plötzlich leer -- auf einmal keine musik mehr abgespielt usw..... -- doch wenn ich ihn wieder an meinen mac angeschlossen hatte funkte alles wieder --zum glück!! an was das liegen kann weiß ich leider auch nicht!

    son goku
     
  3. Andrin

    Andrin New Member

    Auf die Akku-Balken würde ich mich nicht allzu sehr verlassen.
    Dass er kurz blockiert war, ist schon möglich, aber nicht weiter schlimm.

    gruss
    andrin
     
  4. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    danke, beruhigt mich jetzt...
     
  5. joerch

    joerch New Member

    wenn gar nix mehr geht - einfach resetten

    resetten= menü+das mittlere rad+die play taste gleichzeitig gedrückt halten...

    n8
     
  6. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    wie will ich das rad gedrückt halten? ich dachte, dass kann man nur drehen?
     
  7. Brendelino

    Brendelino New Member

    Es reicht wenn du Menu + Play gleichzeitig für einige Zeit drückst.

    Gruß

    =h=
     
  8. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ich vermute zudem, daß kälte dem akku ganz schön zusetzt und er dann schneller entlädt.
     
  9. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    ja möglich. praktisch finde ich einfach, dass ich den akku laden kann wenn ich will und dass das ihm auf dauer nicht schadet. stimmt doch, oder?

    ich habe jetzt einmal eine stoppuhr mitgenommen, mit der ich einmal messe, wie lange der akku wirklich hält...
     
  10. joerch

    joerch New Member

    stimmt, du kannst ihn alden wann immer du willst - ohne das selbiger schden nimmt,
    und mein ipod schafft fast 1o stunden - allerdings habe ich die beleuchtung des pods ausgeschaltet + lasse ihn laufen, also nicht so viel dran herumspielen + vor und zurückspulen, sondern einfach den hold button aktivieren + laufen lassen = 9std + ein paar minuten
     
  11. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    meiner hält, wenn es warm genug ist, auch recht lange - man sollte aber überflüssige spielereien deaktivieren wie alarm, soundcheck usw. die kosten auch energie.
     
  12. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    soundcheck ist für mich unverzichtbar da geladene lieder aus dem internet meistens nicht genug laut sind...
     
  13. Macfan

    Macfan New Member

    Ähem,

    wie setzt man Souncheck in Gang?

    Gruß

    Thorsten

    Sorry, hab mich schon schlau gemacht, Danke
     

Diese Seite empfehlen