iPod Mini 4GB Herausforderung...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von ManU, 11. Februar 2007.

  1. ManU

    ManU New Member

    Moin, ich habe von einem Freund seine beiden (!) ipod minis zum Wiederbeleben bekommen. Er und seine Frau haben sie am PC benutzt, alles easy, bis irgendwann beide nicht mehr gingen. Da sie beide nicht viel Ahnung haben, können sie mir auch nicht erklären, WANN WAS passiert ist. Sogar Gravis konnte/wollte ihnen nicht helfen...

    So ich habe nun den ersten wieder zum leben erweckt (toggle hold, 6sek. "menu" und "mitte" gedrückt. Mehrmals hinter einander, bis sich irgendwann das apple logo wieder zeigte.

    Status quo: ipod geht, spielt lieder ab, lädt auf (aber nur via USB Kabel, nicht via FW!), ABER: er mounted nicht und itunes erkennt ihn auch nicht. sysprofiler meldet nichts (!) am USB anschluss! ich kann ihn in den festplattenmodus versetzen, aber auch da erscheint er nicht im finder.

    WER HAT EINE IDEE?

    PS: Die "Suche Funktion" im Forum hat mir bisher nicht weitergeholfen! =)
     
  2. teorema67

    teorema67 New Member

    Anscheinend war das ein Win-iPod. Dann würde ich ihn mal am PC testen, oder alles löschen und Mac-Software drauf (falls das mit diesem Modell geht).
     
  3. ManU

    ManU New Member

    Das sind Win iPods! Ich würde sie ja gerne löschen. Aber wenn man sie nicht gemounted bekommt... Selbst wenn es Win-Pods sind, muss ich ja irgendwie an sie rankommen, um sie zu löschen, formatieren, neu zu installieren..! Sag mir wie und ich bin Dir dankbar! Oder kann man einmal auf Win verkorkste iPods nie mehr am Mac ansteuern? Das wär ja fatal.
     
  4. Hop Singh

    Hop Singh New Member

    Du mußt iPod Updater für Mac laden und auf diesen iPod aufspielen. Dann läuft er am Mac
     
  5. Mac_Nate

    Mac_Nate New Member

    Ich habe schlechte Erfahrungen damit gemacht, mit einem iPod mini zwischen PC und Mac zu switchen. Anscheinend können dadurch Defekte auftreten. Seitdem nutze ich meinen iPod ausschließlich am Mac und hüte mich davor, ihn je wieder an einen PC anzuschließen.

    Davon abgesehen: Mein iPod mini musste zweimal (innerhalb der Garantiezeit) reklamiert werden. Ich bekam von Gravis jeweils ein neues Gerät - und auch das war wieder defekt. Die Reklamation innerhalb der Garantiezeit war unproblematisch, doch da bei dir sicherlich die Garantie schon abgelaufen ist, wirst du vermutlich wenig Support bekommen, da sich offenbar niemand die Mühe macht, iPod minis zu reparieren.

    -----------

    P.S. Stimmt es eigentlich, dass MS Vista ein iPod-Killer ist?
     
  6. ManU

    ManU New Member

    Hehe. Danke für den Tip. Ich leg den updater und den iPod mal unters Kopfkissen - vielleicht diffundiert da ja irgendwas über Nacht. Spaß beseite: Wie gesagt - wie mehrfach gesagt: Die Biester lassen sich nicht mounten. Weder PC noch Mac ERKENNEN die Pods.

    Ich hatte eher gehofft, dass man noch irgendeine waghalsige Tastenkombi - außer der bekannten - drücken kann, um sie wieder zur Interaktion mit einem PC/Mac ermutigen zu können.
     
  7. teorema67

    teorema67 New Member

    Was meinst du mit "erkennen"? Nicht nur Finder oder WinExplorer "erkennen" den iPod nicht, sondern auch die Installer "erkennen" ihn nicht?
     
  8. Hop Singh

    Hop Singh New Member

    Hat keinen Zweck. Er hat doch MEHRFACH gesagt was er meint.
     
  9. teorema67

    teorema67 New Member

    Oben lese ich, er "wird nicht von PC oder Mac erkannt" "nicht im Finder gemountet". ManU hat noch nicht geschrieben, ob der Installer den iPod erkennt oder nicht. Und da ich auch immer wieder das Naheliegende übersehe, fragte ich noch mal, wo überall "nicht erkannt". :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen