iPod mini --- keine Verbindung zum Rechner

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Bornt Identity, 14. April 2005.

  1. Bornt Identity

    Bornt Identity New Member

    Hi,

    ich habe gg. Ende März einen der neuen iPod mini 4G bekommen. Jetzt ist es Mitte April, und das Ding scheint nicht mehr zu funktionieren. Das Problem ist folgendes:

    Es erscheint einfach nicht mehr das gewohnte iPod-icon auf dem Desktop und ich kann deshalb auch wirklich gar nichts dait machen. Auch das hübsche "bitte nicht trennen" auch dem iPod-Display gibt es nicht mehr.
    Wenigstens scheint gerade noch der Akku zu laden. Jedenfalls sieht das so aus, nachdem der iPod aus dem Ruhezustand aufgewacht ist.
    Nun verbinde ich den iPod über USB 1 und dachte das wäre ein Probelem, aber auch bei Computern mit USB 2.0 Schnittstelle kommt keine Verbindung mit dem Rechner zustande.
    Mich verwirrt andererseits, dass der iPod aus dem Ruhezustand aufwacht, wenn ich ihn vom Rechner trenne....
    Will er nun oder will er nicht?!

    Probleme gab es schon von Anfang an. Da brauchte ich nur ein bißchen am Bein vom Tisch zu wackeln, auf dem das Gerät lag, und schon war die Verbindung futsch. Ein Wackelkontakt? Wenn ich am Kabel wackel, kommt mittlerweile auch keine Verbindung mehr zustande.

    Gibt es irgendeine Möglichkeit, den iPod wieder in die Gänge zu bringen, ohne ihn zu Apple schicken zu müssen? Das sind alles Pfuscher, und es dauert eeeewig lange bis sich bei denen mal was tut. Mein iBook ist der Beweis.

    kann mir jemand helfen?

    Viele Grüße
    Bornt
     
  2. QNX

    QNX New Member

    Wo hast du denn den iPod gekauf? Viielleicht kannst du ja zu nem Händler gehen oder nen Freund fragen der auch nen iPod hat und probiert mal ein anderes Kabel. Vielleicht wars das ja schon!

    Sonst bleibt dir ja nix weiter übrig als in zu Appel zu schicken wenn du ihn da gekauft hast.


    QNX:cool:
     
  3. Bornt Identity

    Bornt Identity New Member

    Ich hab den pod direkt bei Apple gekauft. Aber da will ich nix mehr hinschicken, weil diie zu den Sachen, die sie so schön mit feinen Fingern in Asien herstellen lassen, irgendwie keinen Bezug zu haben scheinen bei Apple. Die verschranzen alles: Plastik, Technik----ich musste mein iBook 2mal hinschicken, damit die Leute Ihre Fehler endlich korrigiert haben. Und was ist nun doch noch? Die haben vergessen, dass interne Mikro wieder anzuklemmen! Ohne Worte. Echt. Ohne Worte.

    Kennst Du vielleicht eine Möglichkeit, den iPod zu löschen, ohne das Gerät mit dem Computer zu verbinden? Vielleicht hilft das ja schon...
     

Diese Seite empfehlen