iPod: mini1G vs. mini2G

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von nanoloop, 24. Februar 2005.

  1. nanoloop

    nanoloop Active Member

  2. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    der hammer ist, das kein netzteil mehr dabei ist. damit dürfte eine große käuferschicht (schüler) probleme kriegen.
    bisher musste man nämlich nicht zwingend einen computer haben. jetzt braucht man den zum aufladen.
    also: die preissenkung ist augenwischerei, wenn man das netzteil dazu kauft und das firewirekabel, ist man fast beim alten preis! :crazy:
     
  3. Schnuffel

    Schnuffel Proletenhanswurscht

    Ist ja wohl ein Scherz. Muss man sich jetzt bei Apple alles dazukaufen? Erst ihr blödes BYODKM beim Mac Mini (Monitor versteh ich ja noch), und jetzt gibt's für die iPods nicht mal mehr ein Ladegerät.
     
  4. MK-P66

    MK-P66 Waschechter Applefan

    Okay, das mit dem Preis (Augenwischerei) kann ich noch verstehen.

    Aber wenn man für den iPod nicht zwingend einen Computer braucht, wie krieg ich da die Musik drauf???:confused:

    Michael
     
  5. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    ganz einfaches beispiel:

    meine tochter hat einen ipodmini, aber keinen eigenen computer. wenn sie ab und zu meinen nutzt, um musik zu laden - kein problem.
    wenn sie aber jeden tag zum laden angescheddert käme, würde mich das schon nerven!
     
  6. MK-P66

    MK-P66 Waschechter Applefan

    Ja aber einen Computer brauch ich doch so oder so. Und wer lädt schon regelmäßig und permanent bei jemand anderem?

    Das halt ich für den absoluten Exotenfall.

    Und wenn dann derjenige die Musik lädt, kann er doch auch gleich den iPod aufladen.

    Wo liegt das Problem?

    Michael
     
  7. akiem

    akiem New Member

    wahrscheinlich gibts hier auch einige gestalten, die hurra schreien, wenn apple demnächst alle macs ohne festplatte ausliefert.
     
  8. MacGenie

    MacGenie Quad Mac User

    Es gibt die Leute, die bereits iPod haben und somit das Aufladegerät ...

    sie würden sich sehr freuen, dass sie nicht gezwungen sind, das zweite Aufladegerät beschaffen zu müssen.

    BYODKM hat doch seinen Sinn.

    Kauf nach eigenem Bedarf.

    Wenn du Aufladegerät brauchst, also 30 Euro oder so mehr! Wo ist das Problem?
     
  9. RPep

    RPep New Member

    Ich sage nur selektives kaufen!

    Mac Mini, wieso sollte ich genötigt werden eine Mouse mitzukaufen, wenn ioch schon eine habe?

    Beim iPod genauso, ich habe das Ladegerät genau 2 mal benutzt und ich hab den iPod Mini schon seit Anfang an. Hätte ich die Wahl gehabt, 199 ohne und 220 mit Netzteil, ich hätte ihn ohne gekauft.

    Also, es ist tatsächlich POSITIV, wenn man selektiv kaufen kann was man braucht und nicht irgendwelchen Schrott dazubekommt.

    NEGATIV ist allerdings immer den Leistungsumfang zu kürzen. So gesehen verstehe ich beide Seiten.

    Viele Grüße
    Ralf
     
  10. ekaat

    ekaat ich bin auf dem sofa

    das problem liegt darin, dass es eigentlich keine preissenkung ist, weil 2 dinge nicht mehr mitgeliefert werden. außerdem bin ich der meinung, dass firewire am mac immer noch schneller ist als usb 2.0.

    zweites beispiel, und das dürfte oft vorkommen:
    ich fahre mit meinem ipod weg, übers wochenende, urlaub usw. ohne netzteil nicht machbar!
     
  11. Macci

    Macci ausgewandert.

    Ich hatte meinen iPod in den letzten Wochen meiner Schwiegermutter mit ins Krankenhaus gegeben...ohne Netzteil? No way!
    Und bevor Fragen kommen: es waren Hörspiele und Musik von Zappa, Einstürzenden Neubauten u.ä. drauf ;)
     
  12. MK-P66

    MK-P66 Waschechter Applefan

    Mag ja alles sein, aber wirklich aufregen könnte man sich doch nur, wenn der Preis jetzt im Vergleich bei identischer Leistung höher wird (weil er ja so gut läuft).

    Ist nach meinem Eindruck nicht der Fall. Oder ich täusche mich.

    Gruß

    Michael
     

Diese Seite empfehlen