ipod mit win-notebook verbinden

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Johnnygitarr, 7. August 2003.

  1. Johnnygitarr

    Johnnygitarr New Member

    hi macianer,

    ich wollte letztens mein ipod (2. generation) mit einem windows notebook verbinden und habe mir dafuer extra einen 6 auf 4 pol adapter fuer das firewire-kabel besorgt.

    ok alles richtig verkabelt und angestoepselt.
    doch leider ernuechterung. er ipod wird garnicht erkannt.
    bzw. er erwacht nicht aus dem schlafmodus und meldet sich
    beim os an. (betriebssystem ist win xp).

    kann es an dem 4pol stecker liegen.
    oder gibts alternativen den ipod zum laufen zu bringen?

    wer kann mir helfen.

    vielen dank fuer die muehe.

    sonnige gruesse

    johnnygitarr
     
  2. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    ja, das kenne ich!
    du musst auf deinem windows eph pod 2 & mac opener installieren. der mac opener kostet etwas ---> (http://www.astalavista.com) ;)
    aber achtung: nie formatieren! das darfst du ja nicht tun, sonst kannst du deinen ipod zerstören! wenn du ihn später wieder an den mac anschliesst, wird er zwar als firewire festplatte erkannt, jedoch nicht in itunes (bei mir war es so). dann musst du das ipod-symbol markieren, apfel + i drücken und indizieren. dann den mac ausschalten und später wieder einschalten & der ipod wird wieder erkannt. viel glück!
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Wie soll denn der PC eine HFS+ Partion erkennen??? Wenn der iPod ein "Mac iPod" ist, ist die Platte im HFS+-Format und das liest Win nur mit kostenpflichtiger Zusatzsoftware wie den Mac-Opener.

    Wenn dein iPod ein "Win iPod" wäre, dann könnte Win sofort die Platte lesen. Da der Mac aber umgekehrt problemlos FAT32 lesen kann, wäre der Anschluss am Mac kein Problem, allerdings wesentlich langsamer.
     

Diese Seite empfehlen