iPod Musik unterwegs bewerten/löschen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Dietmar.Harms, 20. Oktober 2004.

  1. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    Ich bespiele zu Hause meinen iPod mit CDs. Dadurch habe ich im Endeffekt tausende von Musiktiteln auf dem iPod, die ich durchhöre, wenn ich mit dem Auto unterwegs bin, denn zu Hause habe ich dazu keine Zeit. Jetzt möchte ich diese Titel unterwegs bewerten können, oder auch Titel, die mir gar nicht gefallen, sofort löschen ... geht das nicht?! Haben (oder "hätten gern ...") andere nicht dieselbe Vorgehensweise?

    Liebe Grüsse, Dietmar
     
  2. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Bewerten geht mit iPods der dritten Generation aufwärts. Wenn der iPod in Itunes auf automatische Synchronisierung eingestellt ist, übernimmt iTunes auch selbst die Bewertungen, die man auf dem iPod vergeben hat.
     
  3. spatium

    spatium New Member

    das wär wirklich cool. und anschliessend müsst man dann auch rückwärts synchronisieren können.
     
  4. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    Geht dann nur "bewerten"? Oder kann ich auch Songs auf dem iPod löschen, so daß sie auch in iTunes gelöscht werden?

    Grüsse, Dietmar
     
  5. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    Macht Apple das eigentlich absichtlich, daß nur neuere iPods gewisse Features bieten (Marketing), oder sind diese Features einfach bei den älteren iPods technisch nicht realisierbar?

    Beste Grüsse, Dietmar
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Soweit ich weiss kann man nur bewerten, nicht löschen. Das geht nur mit iTunes, welches dann den iPod abgleicht. Man kann sich natürlich damit behelfen, daß man unerwünschten Songs eine schlechte Bewertung gibt, z.B. nur einen Stern. Dann braucht man die nachher in iTunes nur raussuchen und alle löschen.

    Ist zwar ein Umweg, geht aber dennoch einfach.
     
  7. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    Das ist eine durchaus berechtigte Frage. Kann mir auch keiner erklären, warum man einem iPod der dritten Generation nicht auch den schnellen Zugriff auf den Shuffle-Modus gewähren sollte. Liegt wahrscheinlich trotz allen Geschwätzes daran, daß sich die vierte Generation nicht mehr weltbewegend von der dritten absetzen konnte. Die Batterie kann jetzt mehr, und das neue Clickrädchen ist auch ganz nett, aber eben nichts Revolutionäres mehr. Also baut man als Bonus noch ein oder zwei neue Softwarefeatures ein, fertig.

    Nichtsdestotrotz bleibt der iPod ein feines Stück Hardware, egal welche Generation mal sein Eigen nennt.
     
  8. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    Das ist eine gute Idee :)

    Leider besitze ich "nur" einen iPod der zweiten Generation ...

    Grüsse, Dietmar

     
  9. Dietmar.Harms

    Dietmar.Harms Member

    Das ist wohl wahr. Wenn man allerdings den Kaufpreis bedenkt (für meinen 20 GB zweite Generation ca. 500 Euro vor ca. 1-2 Jahren), dann sollte er eigentlich mindestens drei bis vier Jahre voll update-fähig bleiben.

    Beste Grüsse, Dietmar
     

Diese Seite empfehlen