ipod nach Update mausetot

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Zappen Duster, 5. Februar 2006.

  1. Zappen Duster

    Zappen Duster New Member

    Hi Leude,

    das neueste ipod-Update scheint mein Gerät (4G) zerschossen zu haben: Der ipod wird weder in itunes noch im Finder angezeigt und bringt nur die Meldung "nicht trennen".

    Ich habe schon versucht, ihn wiederherzustellen, was beim 5. Versuch auch gelang, allerdings ohne Auswirkungen. Reset bringt auch nichts, wenn ich ihn anstecke, meldet der Finder, dass er die eingelegte DVD oder Festplatte nicht erkennt und schlägt vor, den ipod zu initialisieren, was aber auch nicht funktioniert.

    Ein Hardware-Problem schließe ich jetzt einfach mal aus, da das Gerät bis zu bewusstem Software-Update problemlos funktioniert hat. Alle Kabel und Stecker sind überprüft und ok, Betriebssystem (10.4.4) und itunes auf dem neuesten Stand.

    Was kann ich noch tun?

    Vielen Dank, euer Zappen
     
  2. ifroed

    ifroed New Member

    Hi!

    Versuch mal die Tastenkombination für Reset zu drücken, danach die mit der Du Ihn in den FireWire-Modus zwingst.

    Dann am besten Firmware-Update wiederholen.

    Schreib obs funktioniert hat!

    LG,
    ifroed
     
  3. Sidious

    Sidious New Member

    Manchmal kann es hilfreich sein, den iPod im Festplatten Dienstprogramm komplett neu zu "partitionieren". Dabei sollte das Gerät einmal komplett mit Nullen überschrieben werden. Keine Ahnung warum, aber es funktioniert manchmal.
     
  4. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Lass das Festplattendienstprogramm außen vor! Dieses Vorgehen ist von offizieller Seite nirgends dokumentiert bzw, empfohlen.
    Für den iPod ist der iPod-Aktualisierer zuständig.
     
  5. ChinaNorbert

    ChinaNorbert New Member

    lass ihn an bis der Akku leer ist. Dann geht alles wieder.

    Norbert
     
  6. Zappen Duster

    Zappen Duster New Member

    Danke für die Tipps - ich werde mich heute Abend wieder mit dem Problem beschäftigen können und werde laufend berichten.

    Alles in allem scheint's aber auf Voodoo hinauszulaufen, was? Na, dann werde ich den guten ipod mal beschwören gehen...

    lg zappen
     
  7. Zappen Duster

    Zappen Duster New Member

    Der Stand der Dinge: Der ipod zeigt jetzt das "sad ipod"-Symbol und lässt sich auf keine Weise mehr in Betrieb nehmen. Software lässt sich nicht mehr installieren, das Festplattendienstprogramm weigert sich ebenfalls, den ipod als solchen zu erkennen. Schade. Mal sehen, was der Apple-Service dazu sagt, auch wenn ich von denen hier im Forum schon mehr Schlechtes als Gutes gelesen habe. Lohnt es sich überhaupt, einen 2 Jahre alten ipod noch einzuschicken?

    Vielen Dank für eure Hilfe jedenfalls, ciao

    Zappen
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    Das klingt nach einer defekten Festplatte. Wenn die getauscht werden muss, kommt dies einem Neukauf gleich.
     
  9. apoc7

    apoc7 New Member

    Mach einen Reset. Wenn dan das Stromsymbol kommt, iPod an Ladegerät oder Firewire-Kabel an Strom hängen. So war es letzte Wochen bei zwei Bekannten nach Update.
     
  10. Zappen Duster

    Zappen Duster New Member

    Nachtrag: Der iPod fuktioniert wieder. Weshalb?

    Ich habe ihn unserem Admin zur Begutachtung gegeben, der zunächst ebenfalls erfolglos sämtliche Tricks versuchte, bis er das Teil ganz einfach mit sanfter Gewalt auf den Tisch knallte. Und seitdem läuft er und läuft er und läuft er (der iPod, nicht der Admin). Irre, was?

    Dennoch vielen Dank für eure Tipps und bis zum nächsten Mal,

    ciao, Zappen
     
  11. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    Ich tipp mal drauf, dass die Festplatte festgehangen hat, oder so. Durch das sanfte auf den Tisch knallen hat die sich das wohl wieder gelockert, wenn man das so sagen kann.
     
  12. smartfiles

    smartfiles New Member

    . . . den Rechner aus 5 cm höhe auf den Tisch knallen lassen. Wie sich die Geschichte doch immer wieder wiederholt.

    Gruss smartfiles
     
  13. Schneebi

    Schneebi Ort: Zürich CH

    hatte mit meinen iPod die letzten Tage genau die gleichen Probleme; habe den iPod auch mal der Tischkante vorgestellt und siehe da, er funzt wieder :-D cool !
     
  14. timwendel

    timwendel New Member

    Klingt wirklich irre aber hat auch bei mir funktioniert. :nicken:
    Mein Pod hat nach / oder während einer Synchronisation in iTunes plötzlich einfach angefangen zu surren und dann war der Pod traurig mit Ausrufezeichen. Nachdem ich ich dann mit sanfter gewalt 1 mal auf den boden geklopft hatte kam das ordner symbol mit ! und plötzlich ging alles wieder. Wirklich high tech die kleine kiste.

    Kuzer tipp, vor dem zweiten mal auf den boden klopfen erst schauen ob sich nicht die anzeige verändert hat.


    Gruss Tim
    und danke für den Erfahrungsbericht ++
     
  15. Beydüz

    Beydüz New Member

    Muss ich mir aber merken, falls mein 2G mal zicken machen sollte...
     
  16. paddymacwelt

    paddymacwelt New Member

    meiner (4G, 20 GB) ist auch hinüber. klopfen bringt nix. das ding ist leider nicht mehr in der garantie. die platte klackt als fahre sie immer wieder hoch, dann kommt das sad ipod symbol.

    ich hatte das ding wohl noch an und im rucksack mitgeschleppt. war ganz heiß als ich ihn rausnahm und die platte ist bei einem titel wohl hängengeblieben. reset nützt nix, mac erkennt ihn auch nicht.

    irgendjemand eine ahnung, ob ich mir ne neue platte (zb. eine 40 GB ??) bei ebay kaufen und selbst einbauen kann? bei apple kostet ne 20 GB mit einbau 160 EUR, bei ebay ne 40 GB ca. 90 EUR.

    danke für eure tipps!!!!

    paddy
     
  17. Lila55

    Lila55 New Member

    Hier gibts eine Anleitung wie das mit dem Tausch funktioniert. Man kann wohl auch problemlos eine mit größerer Kapazität einbauen, allerdings lässt sich (sofern man eine neue Platte kauft) u.U. der iPod nicht mehr über Firewire befüllen sondern nur noch über USB, wenn ich das richtig verstehe. Wäre aber bei USB 2 nicht wirklich ein Problem.
     
  18. paddymacwelt

    paddymacwelt New Member

    danke schonmal lila! ich schau mir das an…

    aber wo kaufen??
     
  19. edge

    edge New Member

    Nein, das glaube ich nicht, dass das funktinieren kann, sorry.
    Ich hab' genau das gleiche Problem. Habe 3! verschiedene Harddisks versucht. Immer "sad ipod icon" die Disks sind ok, sie laufen auf anderen ipods. Also liegt der Fehler woanders, aber wo?
     
  20. paddymacwelt

    paddymacwelt New Member

    ich hab mir schon eine HD bestellt, werde dann mal testen obs daran liegt oder nicht. wenns die nicht ist, warscheinlich der akku…

    werd dann näheres berichten. ich hoffe, die platte ist es...
     

Diese Seite empfehlen