Ipod neue Festplatte, aber...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von boecki1, 8. Juni 2004.

  1. boecki1

    boecki1 New Member

    Hi, habe einen defekten Ipod gekauft, die HD war hinüber, 2. Generation 20 GB. Habe nun die HD ersetzt und nun wird er auch als ipod erkannt, aber : das Wiederherstellungsprogramm von der Ipodsoftware sagt, ok, es ist ein Ipod, aber die datenstruktur der HD stimmt nicht. Parallel startete das Festplattetool und bot mir eine Formatierung an, aber ...
    In welchem Format ? Mac OS ? Dos ? was soll ich nehmen ???
    Danke für Eure Hilfe....
     
  2. boecki1

    boecki1 New Member

    Hi, habe einen defekten Ipod gekauft, die HD war hinüber, 2. Generation 20 GB. Habe nun die HD ersetzt und nun wird er auch als ipod erkannt, aber : das Wiederherstellungsprogramm von der Ipodsoftware sagt, ok, es ist ein Ipod, aber die datenstruktur der HD stimmt nicht. Parallel startete das Festplattetool und bot mir eine Formatierung an, aber ...
    In welchem Format ? Mac OS ? Dos ? was soll ich nehmen ???
    Danke für Eure Hilfe....
     
  3. nanoloop

    nanoloop Active Member

    "Der iPod für den Mac wird im HFS Plus Dateiformat geliefert, das für Leistung und Nutzbarkeit unter Mac OS X und 9 optimiert ist. Der iPod für Windows wird im FAT32 Dateiformat geliefert, das für Leistung und Nutzbarkeit unter Windows ME, 2000 und XP optimiert ist."
     
  4. boecki1

    boecki1 New Member

    Hm, schon verstanden, aber ich habe nochmal im festplattendienstprogramm nachgelesen, dort steht nicht formatieren sondern löschen ???? habe erstmal abgebrochen...

    Also, noch mal schritt für schritt, habe den ipod an das ibook angeschlossen, dann kommt kurze Zeit später die Meldung :
    Sie haben ein Medium eingelegt, das keine von Mac OS X lesbaren Volumes enthält. Wenn sie das eingelegte Medium verwenden wollen, klicken sie auf ignorieren.
    Dann habe ich die Möglichkeit : Ignorieren, Initialisieren oder auswerfen, wenn ich auf initaliesieren gehe, startet das festplattendienstprogramm, wenn ich auf ignorieren gehe, macht er nix, auf abbrechen auch nix.

    Und dann beim Festplattendienstprogramm findet er für die eigenschaften der ipodfestplatte diese Angaben :
    Name : Apple Computer, Inc.
    Typ : Medium

    Medien-Identifikation : disk2
    Medienname : Apple iPod Media
    Medientyp : iPod
    Verbindungs-Bus : FireWire
    Verbindungs-ID : 2857630754891288
    Gerätebaum : fw/node@a2700020b6618/sbp-2@4000/@0:0
    Beschreibbar : Ja
    Auswerfbar : Ja
    Mac OS 9 Treiber installiert : Nein
    Ort : Extern
    Gesamtkapazität : 18,6 GB (20.000.268.288 Byte)
    Mediennummer : 2
    Partitionsnummer : 0

    Dann kann ich wie gesagt löschen wählen, was er aber abbricht oder partitionieren mit der Möglichkeit von : Free Space, UFS (Unix File System), Mac OS Extended oder Mac OS extended (journaled).
    Wie siehts aus, irgendein profi mit einem Tip ???
     
  5. ident-i-fix

    ident-i-fix Feels good

    Hi!

    habe meinen 2G iPod schonmal im OS Extended formatiert (partitioniert)…
    danach die aktuellste iPod Software laufen lassen…
    das Baby läuft immer noch wie am ersten Tag.

    Würde es riskieren.

    Falls du den iPod unter dem 9er und X nutzen willst…
    follow nanoloop. Sie hat schon sehr ausführlich beschrieben wie der iPod dann "werksseitig" formatiert wird.
     

Diese Seite empfehlen