Ipod oder Ibook?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von borny88, 4. Mai 2004.

  1. borny88

    borny88 New Member

    Hallo,
    Ok die entscheidung sieht auf den ersten Blick dumm aus ist sie aber nicht, und zwar will ich mir etwas von beidem zulegen und so lange darauf sparen..
    Also so ein Ipod 40Gb interessiert mich schon und ich könnte das Geld bis Sommer zusammen haben, oder soll ich dann nciht lieber weitersparen (so bis Ende August) und mir dann ein Ibook12" kaufen?
    Diese Frage ist eben, dass ich mich schon jetzt auf etwas konzentrieren kann und sparen kann, (Vorfreude kann ja so schön sein!)
    Habe momentan einen fixen PC A643200+ 1024MB Radeon 9800pro und eventuel könnte das Ibook ja sogar als Hauptrechner fungieren...
    Ist Apple denn wirklich so super und gut, wie man von vielen in foren liest?
    Also so unzufrieden bin ich mit WinXP nicht, ok manchmal ein paar programmabstürze, aber das ganze system ist noch fast nie abgestürzt, und ich komme auch gut mit XP klar, also verpase ich echt so viel wenn i9ch kein OSX habe oder übertreiben manche Appleuser nur, und ich sollte mir lieber ien süßes ipod kaufen??
    Danke
     
  2. macmercy

    macmercy New Member

    PC verkaufen und

    iBook plus iPod kaufen...

    Alles andere ist halber Kram.

    :D
     
  3. borny88

    borny88 New Member

    Also auf 1000€ Verlust kann ich verzichten! Und desshalb kann es nur eine sache geben ;(
     
  4. ihans

    ihans New Member

    Naja Ende Sommer ist bei mir August/September.Ich würd mir ein schönes 12" iBook kaufen, da hat man doch ein bisschen mehr von!
    Was für ne bescheuerte Frage!Entweder ich brauch nen Rechner oder einen mp3/Festplatte:shake:
     
  5. borny88

    borny88 New Member

    Nein ist keine böde Frage, denn ich benötige beides, also entweder oder... Ich höre sehr gerne Musik, würde aber auch gerne ein neues OS testen!!

    Achja, kann ich das Ibook problemlos an einen TFT anschließen und auch 1280+1024 nutzen (kann jetzt auch nur eine Spieglung sein)
     
  6. dotcom

    dotcom New Member

    Wenn das TFT einen VGA-Eingang hat ja.
    Spiegelung ist schwachsinnig, da es eine andere Auflösung hat.
    Für andere Auflösungen als 2. Monitor gibt es einen Hack.

    Kauf ein iBook. Der Pod kommt später dran.
     
  7. borny88

    borny88 New Member

    Also niemand will meinen PC für 1400€ kaufen (inklusive Boxen, prog. , Maus) und tiefer kann ich mit dem Preis nicht gehen, denn ich würde dann ja über 100€ Verlust machen und das will ich nicht..
    Und ein Ibook als Hauptrechner? Ich weiss nicht.....
     
  8. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Hi borny,

    hier wirst du wohl kaum jemanden finden der deinen PC haben will. :D

    Ich würde mir erstmal den iPod holen, dann mal sehen wieviel du noch danach zusammen sparen kannst, vielleicht gibts das iBook dann zu Weihnachten.

    Zwei Computer hinstellen ist Blödsinn (selbst wenn ich mir auch einen G5 holen will :crazy: ) da man irgendwann den Zweiten nicht mehr anfasst. :rolleyes:

    Vielleicht findet sich ja in deiner Nähe jemand der dich mal mit seinem iBook, bzw. OS X spielen lässt, dann fällt dir die Entscheidung auch einfacher.

    MfG Ivo
     
  9. borny88

    borny88 New Member

    Werde mir wohl einen Ipod40Gb kaufen, da ich den schon immer wollte und dann so in ca 2,5 Jahe, wenn ein neuer PC ansteht, mir sofort einen dicken Apple kaufen(denn ich befürchte auch dass immer mehr Programme kommen , die nicht kompatibel mit dem g4 sind) , was meint ihr?
     
  10. macmercy

    macmercy New Member

    Oder finanzieren...

    Cyberport, Gravis und jetzt auch Comspot bieten z.Zt. attraktive Finanzierungen an.

    Gravis: iPod 15, 20, 40 GB
    99,- anzahlen und zwischen 12 und 36 Monate bei recht wenig Zinsen abzahlen.

    Comspot: Alles an Hardware z.Zt. mit Null % finanzierbar. Abzahlen in 12 Monatsraten.

    Cyberport: ca. 10,25 effektiver Jahreszins.

    PC verkaufen für 1200 - 1300, iBook und/oder iPod finanzieren.
     
  11. iGelb

    iGelb New Member

    iBook, denn:

    iPod kann:

    Musik abspielen

    iBook kann:

    alles andere (& Musik abspielen)

    Ich glaub hier im Forum (oder in den Kleinanzeigen?) verkauft jemand seinen kaum gebrauchten 40GB iPod, vielleicht langt's ja dann für beides.

    www.comspot.de bietet jetzt auch 12-monatige 0% Finanzierung, sowohl für iPod als auch für iBook ...
     
  12. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Bist du Schüler/STudent/Lehrer? Dann vergiss in jedem Fall nicht, nach EDU-Rabatten bei den Apple-Händlern zu fragen. Das können zwischen 3 und 20% sein, bei Software sogar noch mehr!

    Und ja, nimm das iBook. Ich habe mir auch gerade eins gegönnt. Aber zugegeben, es ist nicht mein Haupt-, sondern mein Dritt-Mac. :) (Irgendwie machen die Dinger süchtig...)
     
  13. tgwg

    tgwg New Member

    Kauf dir den iPod, dann hast du eher was davon. Und spar dann weiter und kauf dir zu Weihnachten auch noch das iBook.
     
  14. tgwg

    tgwg New Member

    Ach ja: Und frag noch ein paar Leute und du wirst noch ein paar verschiedene Antworten bekommen.

    Ich habe übrigens beides und ich hatte mir zuerst das iBook gekauft, weil ich sonst den iPod gar nicht hätte nutzen können, weil meinen alten Rechnern die nötigen Anschlüsse (USB/FireWire) fehlten. (Waren halt noch historisch ;-)
     
  15. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    ich meine: das ist Blödsinn.

    der G4 wird noch lange Jahre kompatibel zu allen möglichen Apple-Programmen sein, denn schliesslich wird er in den iBooks, iMacs, eMacs und im Powerbook verbaut. Nicht zu vergessen auch die ganzen Powermacs, auf denen auch noch OS 9 lief - alles G4-Maschinen.

    Der G5 wird bestimmt mal deutliche Vorteile ausspielen können, wenn die Software drauf angepasst ist, aber es wird nicht so sein, daß man demnächst zwingend einen haben muss.
     
  16. borny88

    borny88 New Member

    Also soll ich den PC verkaufen und mir ein ibook holen, aber dann würde ich ja sicher einen Leistungsverlust spüren oder?
     
  17. tgwg

    tgwg New Member

    Entscheide einfach aus dem Bauch heraus. Aber wenn du irgendwann mal einen Mac hast, dann wirst du immer einen wollen. Jedenfalls kenne ich kein Gegenbeispiel. Das Gesamtkonzept ist einfach besser. Und wann brauche ich schon einmal wirklich die allerletzten Megahertz. Ich glaube, es gibt genau einen einzigen Grund, einen Windows-Rechner zu wollen: wenn du DER Spielefreak bist. Da fährst du wohl mit Windows besser. Aber selbst Spiele gibt es vieles für den Mac.
     
  18. ihans

    ihans New Member

    Leistungsverrlust.
    Kommt drauf an was Du machst.Wenn Du ständig DVDs rippst, dann schon. ansonsten eher nicht, schneller in word kann man auch nicht tippen, internet wird auch nicht langsamer sein usw brauchst halt komplett neue software
     
  19. Macfun

    Macfun New Member

    Natürlich wirst Du einen Leistungsverlust spüren, keine Frage. Aber wenn Du nicht gerade der Spielefanatiker bist, werden Dich das Zusammenspiel geiler „mitdabeigewesenprogramme“ wie imovie, ifoto und itunes - kennst Du ja warscheinlich schon - entschädigen (wenn Du sie denn nutzen wirst). Vom coolen Design und dem weitgehend problemfreien und ebenso coolen System ganz zu schweigen. Geschwindigkeit ist bei weitem nicht alles...
     
  20. borny88

    borny88 New Member

    Also mir ist die Lust an Computerspielen vergangen, denn ich kann diese ganzen Egoshooter nicht mehr sehen, aber ich liebe die ganzen rennspiele RPG´s die es auf den Konsolen gibt, und bevorzuge die desshalb.
    Also ich hatte schon manchmal ein paar Filme gesaugt, aber das mache ich überhaupt nicht mehr, da ich lieber eine DVd in einer guten qualität anschue, und darum brauch ich jetzt auch kein Umcodieren, es soll einfach so für digitalen Alltag reichen, musik, internet, schreiben, etc...
     

Diese Seite empfehlen