iPod Ordnerstruktur

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Jennes, 25. Dezember 2005.

  1. Jennes

    Jennes New Member

    Jetzt bin auch ich ein stolzer Besitzer eines iPod Video 30GB.
    Ich habe meine kompletten mp3 Files auch schon synchronisiert, nun gibt es aber ein Problem:
    Ich habe von einigen Interpreten nur ein oder zwei Songs. Mittlerweile habe ich auf meiner Festplatte eine Struktur hergestellt, sodass ich nicht für jeden INterpreten einen Ordner habe, sondern dass die Lieder, die ich nur einzeln habe, in einem gemeinsamen Ordner sind. Wenn ich meine Lieder jetzt aber mit meinem Ipod synchronisiere, bleibt diese Struktur nicht erhalten und ich habe wieder auf dem iPod für jeden Interpreten einen Ordner, der meist nur ein oder zwei Lieder enthält.... Wie kann ich meine Struktur behalten?
    Danke schonmal
     
  2. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    normalerweise nur, wenn Du über iTunes die nicht gewünschten Songs auf dem iPod löscht oder dort auch nochmal die Struktur änderst

    beim Synchronisieren merkt iTunes ja nicht, dass die Songs mit anderem Namen, Album etc. schon mal vorhanden ist

    das einfachste wäre (falls es viele songs sind) auf dem iPod über iTunes alle Songs zu löschen und erneut zu synchronisieren
     
  3. nanoloop

    nanoloop Active Member

    Erzähl doch 'mal wie du diesen ominösen Ordner angelegt hast.
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Auf dem iPod gibt's keine Ordner! Die Ordner-Struktur deiner iTunes-Bibliothek ist dem iPod so ziemlich schnuppe! Da hast du auch keinen Einfluss drauf. Du kannst auf dem iPod nur über Playlisten (am besten direkt in iTunes angelegt) verschiedene Tracks zusammenfassen. Ansonsten navigierst du auf dem iPod (wie auch in iTunes) über die ID-Tags, in denen Interpret, Album usw. stehen sollte. Dann hast kein Problem mehr. Da musst du dich leider den Ideen der Software-Entwickler Apples beugen!
     
  5. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    wenn ich sowas mache benutze ich einen Interpreten (z.B. Weihnachten) - das Album trägt dann den Interpretennamen und schon spart man sich viele Einzelinterpreten

    Depeche Mode habe ich sehr viel
    da heissen die Interpreten
    DM Alben
    DM Dave
    DM Live
    DM Martin
    DM MCD
    DM Tribute
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Du vergewaltigst also die ID-Tags. Das würde ich nicht machen. Dafür gibt's doch viel praktischer Playlisten. Mein Gott, wie so so umständlich? Habt ihr das Prinzip aus ID-Tags und Playlisten noch nicht verstanden? Dann nämlich kämen solche Fragen gar nicht.... :meckert: :meckert: :meckert:
     
  7. apple-byte

    apple-byte Depeche Mode Fan

    ich mag keine Playlisten - bei 8000 Songs hätte ich da aber viele Playlisten - und Genres habe ich auch alle entfernt

    muss doch jeder selber wissen

    es ist jedenfalls nervig, durch riesige InterpretenListen im iPod zu scrollen - und dann bei Depeche Mode durch über 100 Maxis, 11 Alben, 10 Tribute, 15 Live Alben, 20 Remix Alben, solo Alben ....
     
  8. morty

    morty New Member

    wenn du unterordner für die playlisten machst, sollte das schon noch gehen
    ich hab 15.000 Lieder in iTunes und reichlich listen, nach Jazz, Pop, Rock, dann Interpreten oder eigene Listen ... funzt prima :nicken:

    von manchen interpreten hab ich auch 15 CDs, die ich aber alle problemlos wiederfinde und organisiert habe
     

Diese Seite empfehlen