iPod Photo 60 GB - ist das Ende gekommen?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von vulkanos, 18. Oktober 2009.

  1. vulkanos

    vulkanos New Member

    So ein Ärger aber auch. Beim Schreddern seiner Festplatte über ein Wartungsprogramm habe ich unwillkürlich den iPod vom Rechner getrennt - mit unübersehbaren Folgen. Beim erneuten Anschließen zeigt sich sein Festplattensymbol nicht mehr auf dem Schreibtisch, iTunes 9.01. weigert sich stur, ihn zu erkennen, das Wartungsprogramm blafft mich an, es gäbe keinen iPod, und beim Löschen der FP des MP3-Geräts mault das Festplattendienstprogramm herum, es könne keinen Löschvorgang durchführen.

    So weit so schlecht. Wie angenehm es ist doch, entsprechende Bücher zur Rate zu ziehen. Jahn/Kremp, die beiden Autoren des iPod-Buchs (2006), empfehlen, beim Ausfall des guten Stücks den Diskmodus einzusetzen. Es öffnet sich ein kryptisches Menu. Nachdem ich alle Funktionen durchspielt habe, signalisiert mir der iPod:

    "Nun ist Schluss mit lustig!!!"

    Was heißt das? Es heißt, dass nach erfolglosen Tests z.B, von IRAM und Festplatten-Scan, auf dem Display ein Ordnersymbol mit Ausrufezeichen auftaucht, mit dem freundlichen Hinweis, es doch mal unter www.apple.com/support/ipod zu versuchen. Diese Seite gab es einmal, so um 2005 herum. Dennoch fand sich ein Support für den iPod Photo 60 GB.

    Was macht mann nicht alles, um sein gutes Stück zu retten. Leider führten die gutgemeinten Apple-Ratschläge auch nicht zum Ziel.

    Sagt mir an, liebe Leute, ist der iPod verloren? Oder was kann ihn noch retten? Danke.:cry:

    vulkanos
     

Diese Seite empfehlen