ipod so löschen dass er von pc erkannt wird?!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Zack2002, 12. November 2010.

  1. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    hallo zusammen

    habe ipod nano 8gb der 2. gen und wollte diesen verkaufen. mein käufer hat ihn an einen pc angeschlossen, dort wird er aber nicht erkannt (genaue fehlermeldung kenne ich leider nicht).

    hab ihn jetzt vorläufig zurückerhalten und jetzt steht "itunes hat einen ipod im wartungszustand erkannt" und ich müsse ihn wiederherstellen. dies könnte ich im itunes auch tun aber eigentlich nimmt mich primär wunder, wie man ihn auf einem pc zum laufen bekommt..

    gruss yannick
     
  2. dimoe

    dimoe New Member

    Wenn man einen ipod am PC anschließt und dort weiterhin verwenden will, sollte man unter Windows iTunes öffnen und den iPod dort formatieren und einrichten - danach läuft er in beiden Welten.

    Ohne iTunes ist es einfach nur eine Mac-Festplatte (HFS+), die ein PC ignoriert, weil der damit nichts anfangen kann.
     
  3. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    ok, vielen dank.

    mein käufer scheint nicht viel ahnung von computern zu haben, möchte ihm so wenig wie möglich zumuten. ich hätte auch einen pc zur verfügung. soll ich ihn dort anschliessen, unter itunes konfigurieren und dann meinem käufer wiedergeben, dass es bei ihm anschliessend automatisch funktioniert? :)

    gruss
     
  4. dimoe

    dimoe New Member

    das ganze dauert etwa 5 Minuten, später soll er dann den iPod richtig (mit seinem Namen...) einrichten - natürlich auch mit iTunes!
     
  5. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ich fürchte, so ohne weiters wird das nicht gehen. Der iPod ist wahrscheinlich mit dem Apple Dateisystem HFS+ formatiert, daher wird ihn der Win-PC gar nicht erkennen. Das heißt, du musst ihn erst vom Apple aus mit dem Windows Dateisystem formatieren. Das geht mit dem Festplatten-Dienstprogramm. Du musst im FDP unter "Partitionieren" das MBR-Partitionsschema auswählen und als Dateiformat "MS-DOS-Dateisystem" auswählen. Als Name musst du so etwas wie "dein iPod" einstellen. Anschließend kannst du ihn mit einem Win-PC mit installiertem iTunes verbinden. Und wenn der iPod in der Geräte-Liste erscheint musst du unter "Übersicht" auf "Wiederherstellen" gehen. Dann wird die spezielle Dateistruktur für einen iPod angelegt. Natürlich sind dann wieder die Grundeinstellungen für den iPod erforderlich.

    MACaerer
     
  6. dimoe

    dimoe New Member

    doch, es ist so einfach: siehe #2
     
  7. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Ok, dann ist es so. Ich kann es leider nicht ausprobieren, da ich keinen Igitt-PC mein eigen nenne. :rolleyes:

    MACaerer
     
  8. Zack2002

    Zack2002 Active Member

    ok dank allen!

    @ dimoe: ja, ging genau so. ganz einfach eigentlich :)

    vielen lieben dank!
     

Diese Seite empfehlen