iPod und Autoradio (Becker)

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von frerk2000, 20. November 2006.

  1. frerk2000

    frerk2000 New Member

    Hallo,

    ich habe einen iPod über das Becker Remote Kid mit einem Becker Radio verbunden. Klappt technisch sehr gut. Was ist aber mit der EQ Einstellung des iPod. Hat diese Auswirkungen auf den Klang aus den Autoradiolautsprechern?

    Wie ist das überhaupt beim iPod?
    Gibt es nur mehr oder weniger Bässe, oder linear oder Pop/Rock?
    Ist zweimal »mehr Bässe« gedrückt, zweimal mehr Bässe?
    Ich habe in der Bedienungsanleitung nichts gefunden, dass das erklären würde.

    Gruß Frerk
     
  2. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Hallo,

    der iPod hat einen analogen Ausgang, darüber laufen auch alle Klangveränderungen.

    Jeder Menüeintrag kann (logischerweise) nur 1x gewählt werden, Du kannst die weder addieren noch kombinieren.

    Persönlich würde ich raten keinen Equi einzuschalten, das ist immer eine Verschlimmbesserung. Du gewinnst hier, verlierst aber da. Letztendlich aber Geschmackssache.

    Lass den iPod also auf Neutral und stell wenn überhaupt an Deinem Radio den Klang ein.
     
  3. frerk2000

    frerk2000 New Member

    Hallo,

    Danke für die sehr schnelle Antwort.
    Also wäre »linear« die richtige Einstellung ?

    Auch beim Hören mit Kopfhörer?

    Gruß Frerk
     
  4. CosmicAlien

    CosmicAlien New Member

    Hallo,

    die richtige Einstellung ist die die Dir gefällt.

    Wenn Du am iPod jetzt etwas einstellst und am Autoradio auch noch einmal, dann ist das eher kontrakproduktiv. Die ganzen Klangkurven können bauliche Gegebenheiten nicht wirklich kompensieren.

    Falsch machen kannst Du nichts, reine Geschmacksfrage.

    Es macht natürlich prinzipiell keinen Sinn zb den Bass im iPod zu reduzieren und ihn dann am Autoradio wieder zu verstärken, logo, oder ?
     

Diese Seite empfehlen