iPod und FiWi-Card-Leser

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Marks., 11. Mai 2004.

  1. Marks.

    Marks. New Member

    Hi iPod-BesitzerInnen,

    lässt sich der iPod direkt mit einem Lesegerät für z.B. CF-Speicherkarten verbinden und kann man die Daten übertragen?
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    NEIN, du kannst keinen beliebigen Kartenleser nehmen, nur den von Belkin für den iPod der 3. Generation! Aber das hatte ich dir schon in deinem letzten Thread geschrieben.

    Ein belibeiger FW-Kartenleser und ein iPod verhalten sich passiv und antworten nur, wenn sie am FW-Bus dazu aufgefordert werden! Mit anderen Worten, es fehlt ein Host-Rechner, der die Kontrolle über den Bus übernimmt.

    Das ist so, als würdest du 2 Telefone miteinander verbinden. Da passiert auch nichts, wenn du nicht eine Telefonanlage hast.
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    hier ist der einzige CF-Leser für den iPod:
    http://promo.euro.apple.com/promo/ipod_accessories/de/

    Was ich auch schon geschrieben hatte: die Reaktion in Foren über die Auslesegeschwindigkeit war eher etwas enttäuschend. Wenn du auf Geschwindigkeit aus bist, dann kauf einen FW-Leser für den Mac!
     
  4. Marks.

    Marks. New Member

    FAQ 170: Was bedeutet "peer-to-peer"?

    Der Fachbegriff "peer-to-peer" steht für "Gleiche mit Gleichen" und damit für eine gleichberechtigte, ebenbürtige Kommunikation, die keine Über- und Unterordnung, etwa im Sinne von Master/Slave, vorsieht. IEEE-1394 ist eine solche gleichberechtigte Kommunikationsform. IEEE-1394 ist ein "peer-to-peer" Interface. Alle Geräte sind gleichgewichtet und für die Kommunikation der Geräte untereinander ist auch nicht unbedingt ein Computer erforderlich. So können z.B. zwei Camcorder mit Firewire zum "dubbing" ohne Computerbeteiligung zusammengeschlossen werden. Ein peripheres Firewiregerät kann von mehreren Computer gemeinsam genutzt werden ohne eine spezielle Unterstützung im Gerät oder durch die Computer.

    Quelle: http://www.ieee1394-produkte.de/


    Theoretisch müsste die Fuji Finepix S20 Pro doch den iPod als Festplatte erkennen können, oder? Deshalb die Frage, ob ein CF-Lesegerät am iPod erkannt wird, denn wenn's mit dem geht, dann sicher auch mit der S20 Pro.
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Das mag alles richtig sein, aber nur dann, wenn alle Protokolle-Teile auch vollständig implementiert sind. Und das ist halt nicht der Fall. Du bist nicht der erste, der auf diesen Gedanken gekommmen ist! Aber es gibt keinen anderen Weg.
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Du kannst übrigens auch nicht eine FW-Festplatte an 2 Macs gleichzeitig betreiben. Das wäre nach deiner Definition möglich, geht aber dennoch nicht!
     
  7. Marks.

    Marks. New Member

    - entweder Belkin Reader für'n iPod für teuer Geld kaufen
    - oder jede Menge Speicherkarten für teuer Geld kaufen

    ;(
     
  8. MacS

    MacS Active Member

    Genau so ist es. Wobei es wirklich sinnvoll ist, mehrere Karten als eine fette große zu kaufen. Du erinnerst dich, es könnte auch mal zum Datenverlust auf einer Karte kommen. Sicherlich gibt's Rettungsprogramme (PhotoRescue), aber der Adrenalin-Spiegel ist höher, wenn alle Bilder weg sind...

    Es gibt auch andere Geräte wie z.B. ImageTank, die eine CF-Karte auf eine kleine Festplatte übertragen können. Allerdings sind diese Geräte halt NUR für diese Aufgabe geeignet. Ein iPod kann halt mehr...
     
  9. Marks.

    Marks. New Member

    Dabei ists wahrscheinlich nur eine Kleinigkeit, die das Belkin-Gerät von einem Standard-Firewire-Kartenleser unterscheidet...

    ... seufz!
     
  10. MacS

    MacS Active Member

    Das mag sein. Es kann aber auch sein, dass die iPod-Firmware eben nur den Treiber für den Belkin-Leser integriert hat. Andere Leser werden daher schon gar nicht erkannt.
     

Diese Seite empfehlen