iPod Video

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hofmeyer, 12. Oktober 2005.

  1. hofmeyer

    hofmeyer New Member

  2. Macfan

    Macfan New Member

    Und einen neuen iMac gibt es auch schon, einfach so, am Anfang der Keynote. Das scheint ja heute spannend zu werden.
     
  3. maccelerator

    maccelerator Member

    Dünner, leichter, Video... usw. Aber stell Dir vor, Du besitzt Zubehör für den iPod (mit dem Stecker oben anzuschliessen). Das war einmal.... schau mal auf http://www.apple.com/ipod/specs.html - Abbildung des neuen iPod Video. Der Anschluss ist verschwunden.

    Byebye bisheriges Zubehör & Ausbaufähigkeit. Oder hab ich das was übersehen? Wenn nicht wäre das ja wirklich unglaublich!?!?
     
  4. morty

    morty New Member

    stimmt, hast recht, da fehlt ein stecker und die anordnung hat sich auch verändert :(

    frage wäre noch, ob man mit nem alten FW kabel noch anschließen kann oder ab das auch nicht mehr funzt, was SEHR SEHR ärgerlich wäre !!!
    USB ist noch immer der letzte Sch...
     
  5. Macci

    Macci ausgewandert.

    Dock connector, stereo minijack, composite video and audio through minijack
    also nix Zubehör...

    USB through Dock connector; composite video (with AV cable, sold separately) and audio through headphone jack or line out on the iPod Universal Dock (sold separately)

    also nix Firewire...

    :cry:
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.

  7. Batman69

    Batman69 ...Springer...

    ...aslo wenn ich mir das alles so ansehe...

    ...dann verstehe ich diese sache nicht wirklich!

    --> kann man allen ernstes kein altes zubehör mehr benutzen?!
    --> kann man tatsächlich mit dem ipod nicht vernünftig an der glotze seine filmchen schauen?! (ich meine wegen der begrenzten auflösung...)
    ...

    hmmm...und dabei hatte ich doch soooo sehr gehofft...

    ps: welches format sind denn die filmchen für den ipod?!

    ich meine mit welchem codes?! und heisst das nun ich kann mir auch keine eigenen filmchen rippen um sie dann auf dem ipod anzuschauen?!
    ...oder geht das wenigstens?
     
  8. macbike

    macbike ooer eister

    MPEG4 und speziell H.264 (fourcc AVC), müsste also gehen (z.B. mit Handbrake :cool: )
     
  9. Batman69

    Batman69 ...Springer...


    hmmm handbrake war da auch mein erster gedanke...beim thema rippen...für den pod!
    --> aber da kann ich ja meines wissens auch mit min. 2 verschiedenen codecs rippen...oder nicht?!ist es egal welchen ich da nehme?mag das der ipod dann überhaupt?!

    ...aber wenn ich die sachen dann nur auf dem pod schauen kann...ist das im flieger...in der bahn...etc...ganz nett, aber wenn ich sie danach nicht an der glotze über den pod schauen kann...(zb. hotelzimmer...oder auch nur schnell zu hause drann...) ist das doch irgendwie nicht zu ende gedacht...oder?!

    --> dann muss ich ja doch immer das pb anstöpseln...man...das hätte man besser lösen können.

    ...leider ne mittel-große entäuschung... :angry:
     
  10. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Ich behaupte jetzt mal, daß du an der Glotze eine schlechtere Bildqualität hättest, als am PowerBook. Außerdem verbraucht ein PowerBook weniger Strom als so ‘ne Glotze, und handlicher ist das PowerBook allemal. ;)

    micha
     
  11. Batman69

    Batman69 ...Springer...


    *wollte er mich jetzt nur auf den arm nehmen?*


    ...also falls ich mich falsch ausgedrückt habe...

    --> mein eigentlicher wunsch wäre gewesen:
    - film in voller auflösung auf den ipod gebügelt (zB. mit handbrake) dann ist dat ding ca. 1gb gross...dann ipod geschnappt...schnell an den nächsten fernseher anschliessen...dann film in guter quali geniessen (vom ipod abgespielt...und nicht mehr vom pb...) denn der ipod nimmt weniger saft als das pb :D
     
  12. kaffee-micha

    kaffee-micha Kaffeetante © robdus

    Nee nee, sorry ich hab da was falsch verstanden. :embar:

    Ist schon spät, ich geh besser schlafen. Gute nacht. :)

    micha
     
  13. Batman69

    Batman69 ...Springer...


    :D

    ...das mache ich jetzt auch...

    gute n8...

    :sleep:
     
  14. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Moment mal, nur damit ich das richtig verstehe. Hier wird allen Ernstes vorgeschlagen eine DVD, die man zu Hause rumliegen hat mit einem Tool mit erheblichem Zeitaufwand auf ein Format zu konvertieren, das weniger als ein Viertel der ursprünglichen Auflösung hat, dieses dann auf den iPod zu packen um es letztendlich am Powerbook anzuschauen? Warum legt Ihr nicht einfach die DVD in das Powerbook und schaut dann?
     
  15. Macci

    Macci ausgewandert.

    ...weil das die einzig sinnvolle Verwendung eines iPod video wäre...:D
    Man bräuchte dann nur den iPod zum Kumpel mitzunehmen, nicht das PB oder den DVD-Player... :klimper:
     
  16. macbike

    macbike ooer eister

    Müsste man wahrscheinlich probieren, bis zu welcher Auflösung der iPod filme flüssig abspielen kann, den das ist ja dann auch das Problem, das man da sehr viel Rechenpower braucht, bei meinem iMac ein H.264 Film in der 720x400 Auflösung immerhin mind. 60% CPU Auslastung, durchaus aber auch bis 80%. Ich glaube kaum, das der iPod was vergleichbares wie eine 1 GHz G4 CPU drin hat…oder kann man das soweit optimieren das es praktisch von alleine spielt?
     
  17. applecare

    applecare New Member

    mein kleiner frust hat sich fast verflüchtigt: da ich das video-gemurkse nciht benötige, gings mir nur um

    neuerungen . vorteile:
    - neue abmessung: ist defintiv zu verschmerzen
    - preiswerter: normale entwicklung, nicht schlimm
    - fernbedienung optional: laut apple seite kann man den neuen idock auch für alte ipods nutzen. und imho funktionert die fb über den dock, nicht den ipod...

    neuer ipod . nachteile:
    - kein firewire (finde ich bei 60GB nicht unverzichtbar)
    - kein itrip nutzbar
    - noch mehr zubehör fehlt, bspw. netzteil

    so richtig ärgern muss man sich nicht.

    hier apple text:
    Das Universal Dock ist die ultimative Lösung, um Ihren iPod anzudocken. Dank der austauschbaren Einsätze, der sogenannten Dock Adapter, passt jedes iPod Modell mit Dock Connector perfekt in das Universal Dock. Sie setzen einfach den Dock Adapter ein, der auf Ihr spezielles iPod Modell passt, und schließen Ihren iPod an. Wenn Sie ein anderes iPod Modell anschließen möchten, nehmen Sie den Dock Adapter heraus und setzen einen neuen ein.

    Das iPod Universal Dock wird mit Adaptern für fünf iPods geliefert. Neue iPods werden mit Adaptern für das neue iPod Modell geliefert. Wiederum weitere Adapter können auch separat erworben werden.
     
  18. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Ist er denn wirklich größer? Wenn die Angaben auf der Apple Homepage stimmen ist er sogar kleiner als mein iPo3G.
     
  19. Fadl

    Fadl New Member

    Du hättest sogar an der Glotze eine bessere Qualitöt wenn du in voller Größe abspielst als in voller Größe am Powerbook. Ist doch das gleiche mit den neuen HDTV Geräten. Pal Sendungen sehen da einfach scheusslich aus. Am normalen PAL TV allerdings nicht.
    Das gleiche mit Urlaubsvideos in Pal oder 640x480. Am Display sehen die nicht so schön aus wir am TV Gerät. Beim den 320x240 Bildpunkten von den iPod Videos sollte es ähnlich sein. Da ein TV Bild immer sehr viel weicher und unschärfer ist als ein Display. Dadurch fallen die starken Pixelrasterugen nicht so stark auf.
     
  20. applecare

    applecare New Member

    @hofmeyer:
    kleines missverständnis. die neuen abmessungen waren positiv gemeint, der neue ist also in der 60GB version 0.5 mm dünner als mein ipod der letzten generation. ansonsten ist alles gleich.

    btw: unverschämt finde ich, dass es komplett neue anschlüsse gibt, so dass jetzige ipodbesitzer vieles an zubehör neukaufen dürfen.
     

Diese Seite empfehlen